Wachstumswahn

Wachstumswahn von Ax,  Christine, Hinterberger,  Friedrich
In Europa herrscht Alarmstimmung – wir bangen um unseren hart erarbeiteten Wohlstand. Ungebremstes Wachstum hat uns in eine tiefe Krise geführt, doch wenn man den Politikern glaubt, ist der einzige Ausweg daraus wiederum Wachstum. Christine Ax und Friedrich Hinterberger haben starke Zweifel daran, dass »immer mehr« auch »immer besser« ist. Sie erklären, woher die Wachstumsbegeisterung in der Vergangenheit rührte, widerlegen schlüssig das gängige Credo, dass es ohne endloses Wachstum nicht geht, und zeigen, warum Wachstum keine zeitgemäße Antwort auf die aktuellen Probleme mehr ist. In einer zukunftsfähigen Gesellschaft können wir auf anderen Wegen Arbeitsplätze schaffen, Bildung und Pflege organisieren, Armut bekämpfen und den Klimawandel stoppen – das machen die beiden Wirtschaftsexperten anhand von Beispielen und durchaus unterhaltsam auch ökonomischen Laien verständlich. Ihr Buch ist vor allem eine große Ermutigung: Wir brauchen vor der Zukunft keine Angst zu haben. Wir werden nicht mehr haben, aber besser leben!
Aktualisiert: 2019-07-01
> findR *

Diesem Letzten

Diesem Letzten von Ax,  Christine, Ruskin,  John
»Was unter der Benennung Reichtum eigentlich erstrebt wird, ist im Wesentlichen Macht über die Menschen. Genau ausgedrückt ist es: die Kunst, das höchste Maß von Ungleichheit, zu unseren Gunsten, zu schaffen.« (John Ruskin, Diesem Letzten) »Mit "Diesem Letzten" legte Ruskin 1860 eine fundierte Kritik an der liberalen Wirtschaftstheorie und an den sozialen Verhältnissen seiner Zeit vor. Seine Argumente sind so modern, dass sie bis heute immer wieder Gegenstand politischer Diskurse sind. Bezieht man sein Gesamtwerk und sein persönliches Wirken in die Deutung mit ein, kann man ihn als einen der frühesten Denker der Nachhaltigkeit bezeichnen.« (Christine Ax) Gebundene Sonderausgabe zum 200. Geburtstag von John Ruskin am 8. Februar 2019.
Aktualisiert: 2019-01-23
> findR *

Diesem Letzten

Diesem Letzten von Ax,  Christine, Ruskin,  John
»Was unter der Benennung Reichtum eigentlich erstrebt wird, ist im Wesentlichen Macht über die Menschen. Genau ausgedrückt ist es: die Kunst, das höchste Maß von Ungleichheit, zu unseren Gunsten, zu schaffen.« (John Ruskin, Diesem Letzten) »Mit 'Diesem Letzten' legte Ruskin 1860 eine fundierte Kritik an der liberalen Wirtschaftstheorie und an den sozialen Verhältnissen seiner Zeit vor. Seine Argumente sind so modern, dass sie bis heute immer wieder Gegenstand politischer Diskurse sind. Bezieht man sein Gesamtwerk und sein persönliches Wirken in die Deutung mit ein, kann man ihn als einen der frühesten Denker der Nachhaltigkeit bezeichnen.« (Christine Ax) Nachdruck der deutschen Erstausgabe in der herausragenden Originalübersetzung von Anna von Przychowski.
Aktualisiert: 2019-01-01
> findR *

Reise ins Land der untergehenden Sonne

Reise ins Land der untergehenden Sonne von Ax,  Christine
Japans Bevölkerung schrumpft und altert. Gleichzeitig will, ja, muss das Land der aufgehenden Sonne wirtschaftlich wachsen – die Quadratur des Kreises. Die Philosophin und Nachhaltigkeitsforscherin Christine Ax nimmt Sie mit auf die spannende Reise in ein Land, das zehn Jahre tiefer in einem Problem steckt, das den übrigen Ländern des Westens erst noch bevorsteht. Sie zeigt, wie die bisherigen Lösungen – Konjunktur programme und billiges Geld – noch nie die gewünschten Effekte erzielten, sondern nur die nächste Krise vorbereiteten. Japan verstehen heisst, uns selber in zehn Jahren zu verstehen und den einzig wahren Reichtum zu erkennen: das Leben.
Aktualisiert: 2018-10-23
> findR *

Fertigung im Netzwerk

Fertigung im Netzwerk von Ax,  Christine, Engelbrecht,  Arne, Gros,  Jochen, Heinen,  Ewald, Krause,  Peter, Philipp,  Dieter, Rödiger,  Karl H
Neue Technologien halten Einzug in nahezu alle Branchen des Handwerks. Mit ihnen verändern sich Arbeitsabläufe, Design der Produkte, Kundenansprache, Geschäftsmodelle und Anforderungen an Mitarbeiter. Neue Technologien fördern die Kooperationen zwischen Unternehmen. Kundenindividuelle Produkte nach Maß erweitern Märkte und Absatzchancen. Der Einsatz von "High-Tech" – kombiniert mit den handwerklichen Fertigkeiten, Kreativität und Gestaltungskompetenz – ist ein zukunftsweisender Ansatz, um die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts zu meistern. Die Konferenz "Fertigung im Netzwerk – Handwerk als Hersteller kundenindividueller Produkte", die mit dieser Publikation dokumentiert wird, zeigt Perspektiven der internet-basierten kundenindividuellen Fertigung in Handwerksbetrieben auf. Hintergrund sind drei im BMBF-Forschungsschwerpunkt "Forschung für die Produktion von morgen" geförderte Entwicklungsvorhaben: GEWERK, CNC-Möbel und Maßschuh-Galerie. Diese Projekte beschäftigen sich mit dem Einsatz computergestützter Fertigungskonzepte, neuen Formen der Kommunikation und Vernetzung sowie mit neuen Betreiber- und Unternehmenskonzepten. Die Ergebnisse dieser Entwicklungen sind zukunftsweisend. Eine breite Nutzung solch innovativer Technologien und Organisationsformen eröffnet Chancen für Handwerksbetriebe, die sich kundennah und flexibel wieder als Produzenten und Dienstleister im Konsumgütermarkt etablieren wollen. Die Beispiele machen Mut und zeigen, dass es sich lohnt, den Einsatz neuer Technologien in Handwerksunternehmen zu fördern und zu forcieren.
Aktualisiert: 2018-04-05
> findR *

seriell – individuell

seriell – individuell von Ax,  Christine, Bensch,  Gabriel, Blumenthal,  Yvonne, Braga,  Ariane Varela, Breuer,  Gerda, Gaspar,  Monica, Glatzel,  Gerhard, Hackenschmidt,  Sebastian, Höfler,  Carolin, Hohnsträter,  Dirk, Jungklaus,  Stefan, Kuni,  Verena, Oestereich,  Christopher, Rotermund,  Hermann, Schindelarz,  Annika, Schneller,  Annina, Šebeková,  Zuzana, Steffen,  Dagmar, Wittich,  Elke Katharina
Do it yourself, Eigenarbeit, Analogital, New Craft, Social Crafting, Craft Punk. - Handwerkliches erfreut sich seit geraumer Zeit neuer Aktualität, gerade auch im Zusammenhang mit Designfragen. Dabei stehen Handwerk und Design seit Beginn der Industrialisierung in einem widersprüchlichen Spannungsverhältnis zueinander: Sie grenzen sich voneinander ab, und ebenso beziehen sie sich aufeinander. Handwerkliches diente dabei sowohl als positives wie auch als negatives Gegenbild zur Gestaltung für die Serie, erschien aus Designsicht obsolet, dann wieder als Heilmittel für Auswüchse der Industriegesellschaft. Der vorliegende Sammelband untersucht aus ganz unterschiedlichen Perspektiven, wie die neue Wertschätzung des Handwerklichen in der postindustriellen, digitalisierten Gesellschaft zu erklären ist, ob es historische Kontinuitäten oder Parallelen gibt, welche aktuellen Tendenzen in Designpraxis und -diskurs damit verbunden sind und nicht zuletzt, welche Folgerungen für aktuelle gesellschaftliche Fragestellungen sich daraus ergeben.
Aktualisiert: 2019-06-05
> findR *

Die Könnensgesellschaft

Die Könnensgesellschaft von Ax,  Christine
Christine Ax Die Könnensgesellschaft Mit guter Arbeit aus der Krise 276 Seiten, DIN A5, Französische Broschur, Preis: 29,50 Euro, ISBN 978-3-938807-96-5. Rhombos-Verlag, Berlin 2009 Der Mensch findet nur Ruhe, wenn er zu sich selber unterwegs ist und das„Können wollen“ liegt uns im Blut. Was aber geschieht mit uns, wenn wir immer weniger können dürfen, aber immer mehr konsumieren müssen? Wie können wir die Zukunft gestalten, wenn Wirtschaftswachstum zu einem Zwang wird, der Lebensgrundlagen zerstört, um Arbeitsplätze – auch die miserabelsten – zu erhalten und zu schaffen? Wie finden wir aus dem Dilemma altindustrieller Ökonomien heraus? Welche Art von Arbeit und Wirtschaft ist zukunftsfähig und ermöglicht uns allen ein gutes Leben und eine faire Teilhabe am großen kulturellen Reichtum Europas? Wie können wir die wachsenden sozialen Unterschiede aufheben, die die Zukunft unserer Gesellschaft bedrohen? Die Wissensgesellschaft hat keine Antworten auf diese Fragen. Die Könnensgesellschaft wohl. Die Könnensgesellschaft beruht auf Arbeit unter den Bedingungen der Freiheit und entfaltet sich jenseits einer Dynamik, die Umwelt und sozialen Zusammenhalt zerstört. Das Buch „Die Könnensgesellschaft“ ist ein kluger Versuch, auf die gravierenden Probleme der Arbeitsgesellschaft alte und neue Antworten zu finden. Der erste Teil des Buches beschäftigt sich mit dem, was Arbeit für Menschen war und ist, mit dem Wert, den sie hat und haben könnte. Im zweiten Teil analysiert die Autorin die Ursachen der sozialen und ökologischen Krise unserer Arbeits- und Konsumgesellschaft und beschäftigt sich mit den Bedingungen, unter denen „gute Arbeit“ möglich ist und Zukunft sichert. Die Autorin belegt an Beispielen: Die Könnensgesellschaft ist keine Utopie, sie existiert an immer mehr Orten in Europa. Sie ist mitten unter uns und sie ist mitten in uns. Der Wandel zur Könnensgesellschaft ist möglich.
Aktualisiert: 2019-01-07
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Ax, Christine

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonAx, Christine ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Ax, Christine. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Ax, Christine im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Ax, Christine .

Ax, Christine - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Ax, Christine die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Ax, Christine und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.