Von der Welt ins Bild

Von der Welt ins Bild von Blümlinger,  Christa, Daney,  Serge, Hornig,  Dieter, Ronelt,  Silvia
Serge Daney [1944–1992] wuchs mit der Pa­riser Film­kul­tur der fünfziger Jahre auf, der Wiege der französischen Cine­philie. Der ciné-fils [»Ki­nosohn«], wie Godard den jüngeren Daney und dieser sich selbst gerne nannte, setz­te spä­ter die von den Autoren der Nouvelle Vague ge­präg­­te Tradition der Kritik in verschiedensten Medien fort, nicht ohne neue Maßstäbe für das Denken der Bil­der zu setzen: als Chefredakteur der Cahiers du cin­é­ma in den sieb­ziger Jahren, als Filmkritiker und Kolumnist der Ta­ges­­zeitung Libération in den achtziger Jahren, schließ­lich An­fang der neunziger Jahre durch die Gründung der weg­wei­senden Filmzeitschrift Trafic. Heute gilt Daney als einer der bedeutendsten Kritiker seiner Generation. In seinen Essays und Kritiken verbindet sich eine profunde Kennt­nis der Filmkultur mit pointiertem Stil, Intelligenz und Weitblick. Das vorliegende Buch versammelt Texte, die aus unterschiedlichen Perspektiven die Frage nach der Darstel­lung des Realen im Film und in den Medien aufgreifen. Daneys anspruchs­volle Filmkritik verbindet sich hier mit einer weit gespannten Medienkritik und einem luziden Verständnis für Populärkultur. Ob es um den Autorenfilm zwischen Dokumentarismus und Fiktion, um die [Re-]Prä­sentation des menschlichen Körpers in der Werbung oder um das Kino als Sonderfall des Bildes geht ­– Daney hat gleichermaßen die ästhetische, so­ziale und politische Dimension des Bildes im Blick. In seiner kritischen Ana­lyse des Visuellen in Fernsehen, Werbung und neuen Medien liefert er erstaunliche Denkanstöße zur audio­visuellen Kultur des ausgehenden 20. Jahrhunderts. »Kein Filmbuch der letzten Jahrzehnte war der­art über­raschend, auf- & anregend, reich an An- & Einsichten, elektrisierenden Thesen, verblüffenden Erkenntnissen über das Kino, den Film, das Fernsehen, die Werbung – wie das eben im Verlag Vorwerk 8 erschienene Buch Serge Daneys. […] Der kleine Verlag, eine erste Adresse für mediale Crossover-Theorie, hat es wie viele seiner Bücher sorgfältig betreut und in schöner englischer Bro­schur vorgelegt […].« – Wolfram Schütte zur Erstauflage des Buchs in Titelmagazin
Aktualisiert: 2016-12-13
> findR *

Kino aus zweiter Hand

Kino aus zweiter Hand von Blümlinger,  Christa
Die Verwendung von bewegten Bildern aus zweiter Hand ist im Zeitalter der digitalen Reproduktionstechniken alltäglich geworden, geboren wurde sie jedoch aus der Filmmontage. Als entschiedener Gestus und künstlerische Praxis rührt die materielle Aneignung von jeher an die Frage der ästhetischen und epistemischen Kraft des Films. Die vorliegende Studie beschäftigt sich mit Formen einer zeitgenössischen Archivkunst, die jeweils als ein zwar auf die Vergangenheit bezogener, doch gegenwärtiger Akt des Lesens, Umgestaltens oder Einverleibens verstanden werden können. Der Archivkunstfilm, ob in der avantgardistischen Tradition des Found Footage oder in seiner Ausprägung der essayistischen Kompilation, zielt durch Wiederholung immer auf Veränderung, Neubearbeitung, Umschrift, Arrangement und deshalb jedenfalls auf die Originalität des neu vermittelten Sehens und Hörens. Ausgehend von einem prozeßorientierten Archivbegriff fördert diese Untersuchung an exemplarischen Analysen von Werken aus der Film- und Medienkunst die vielfältige Dynamik von Sekundärbearbeitungen zutage. Kino aus zweiter Hand ist ein Beitrag zur aktuellen film- und bildwissenschaftlichen Diskussion, der neue Konfigurationen sowohl in Bezug auf die Verschiebung von Formen und Bedeutungen wie auch innerhalb eines Wandels von Dispositiven zu fassen sucht.
Aktualisiert: 2017-03-01
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Blümlinger, Christa

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonBlümlinger, Christa ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Blümlinger, Christa. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Blümlinger, Christa im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Blümlinger, Christa .

Blümlinger, Christa - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Blümlinger, Christa die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Blümlinger, Christa und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.