Strafen und Heilen

Strafen und Heilen von Briesen,  Detlef, Weinhauer,  Klaus
Die sich nach 1945 etablierende Wohlstandsgesellschaft hat auf vielfältige Weise das Verhalten von Jugendlichen beeinflusst und verändert. Lebensformen, Verhaltensweisen, Jugendkulturen und Lebensentwürfe wurden, verglichen mit vorangegangenen Epochen, pluralisiert, liberalisiert und differenziert. Die zahlreichen neuen Wahlmöglichkeiten und Lebenschancen sind auch mit Risiken verbunden. Dazu zählt vor allem die sich seit Kriegsende steigernde Kriminalität Jugendlicher und junger Erwachsener. Die Ursachen dafür sind umstritten. Der Band beleuchtet kritisch wichtige Bereiche des Zusammenhangs von Jugend, Kriminalität und Konsum vor allem mit Blick auf die formative Phase der bundesdeutschen Wohlstandsgesellschaft von der Mitte der 1950er bis zu den 1980er Jahren. Die Beiträge beschäftigen sich mit der Wohlstandsgesellschaft und der Jugenddeliquenz als Begleiterscheinung der höheren Freiheitspotentiale, aber auch den gestiegenen Möglichkeiten der Kontrolle und Überwachung der Jugendlichen. Ist die höhere Jugenddeliquenz mithin durch den Konsum verursacht, oder verweist diese lediglich auf die Möglichkeit, in einer Wohlstandsgesellschaft wahrscheinlicher als in vorangegangenen Formationen deliquent zu werden? Ist die gestiegene Jugenddeliquenz auf die gestiegene Verrechtlichung der Sozialbeziehungen zurückzuführen?
Aktualisiert: 2018-07-11
> findR *

Das gesunde Leben

Das gesunde Leben von Briesen,  Detlef
Täglich gibt es in der Presse neue Ratschläge zum richtigen Essen und Trinken. Dass der Umgang mit Ernährung ein historischer Lernprozess ist, stellt Detlef Briesen in seiner Geschichte der Ernährung und der Genussmittel wie Tabak und Alkohol vom 18. Jahrhundert bis heute dar. Erstaunlich ist, wie unterschiedlich die Entwicklungen im Laufe der Jahre und in den einzelnen Ländern waren - die Spannbreite reicht von der staatlichen Prohibition in den USA bis zur Lebensreformbewegung in der Weimarer Republik. Briesens Studie macht bewusst, dass es angesichts der globalisierten Lebensmittelindustrie unerlässlich ist, die Menschen zum reflektierten Umgang mit den Verlockungen des Massenkonsums zu befähigen.
Aktualisiert: 2019-02-20
> findR *

Drogenkonsum und Drogenpolitik in Deutschland und den USA

Drogenkonsum und Drogenpolitik in Deutschland und den USA von Briesen,  Detlef
Erst vor rund 100 Jahren wurde, zunächst in den USA, der Konsum von Drogen gesetzlich geregelt. Der steigende Drogenkonsum sollte eingedämmt werden, doch stattdessen hat sich der Gebrauch von Rauschgift weltweit ausgeweitet, und mit ihm der größtenteils illegale Handel. Detlef Briesen stellt zum einen die rechtliche Seite dar und zeigt, wie der Wunsch nach gesetzlicher Regelung vor allem aus moralpolitischen Motiven in den USA entstand, wie diese Regelungen in Europa übernommen wurden und warum sie letztendlich scheitern mussten. Zum anderen schildert er, wie sich in den letzten 100 Jahren der Konsum von Drogen verändert hat – von morphiumsüchtigen Schmerzpatienten bis zu mit Ecstasy aufgeputschten Discogängern.
Aktualisiert: 2019-02-20
> findR *

Raumplanung nach 1945

Raumplanung nach 1945 von Blotevogel,  Heinrich, Briesen,  Detlef, Faludi,  Andreas, Gutberger,  Hansjörg, Hesse,  Markus, Kegler,  Harald, Kegler,  Karl R., Laak,  Dirk van, Leendertz,  Ariane, Mäding,  Heinrich, Mießner,  Michael, Spiegel,  Erika, Strubelt,  Wendelin, Welch Guerra,  Max, Zutz,  Axel
Raumplanung und Raumforschung sind bislang in Deutschland, vor allem für die Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg, nur ungenügend historisch aufbereitet. Wie viele andere Innovationen setzten sie sich in Deutschland aber erst nach 1945 dauerhaft durch – als Teil eines verwissenschaftlichten Konsenses zur Modernisierung, Rationalisierung und Demokratisierung der Gesellschaft, der zunächst zu oft die Verbindungen zu den auch völkischen Wurzeln der Ordnung ausblendete. Der Band schließt somit nicht nur eine Lücke der Forschung, sondern setzt auch die Aufarbeitung eines wichtigen Stücks deutscher Nachkriegsgeschichte fort.
Aktualisiert: 2019-02-20
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Briesen, Detlef

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonBriesen, Detlef ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Briesen, Detlef. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Briesen, Detlef im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Briesen, Detlef .

Briesen, Detlef - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Briesen, Detlef die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Briesen, Detlef und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.