Kein zurück mehr von der Demokratie

Kein zurück mehr von der Demokratie von Aydemir,  Yavuz, Bultmann,  Christoph, Giesenberg,  Frank, Hirschberger,  Lenius, Hirschberger,  Tülin, Kardas,  Arhan, Mercan,  Faruk
Was sagt der Islam zu Grundrechten und Freiheiten? Verlangt der Koran ein Kalifat oder eine offene Gesellschaft? Ist die Demokratie ein Trittbrett oder ein unumkehrbarer Prozess? Was bedeutet Scharia und wie kann man sie reformieren? Welche Rolle weist der Islam den Frauen zu? Bildet der Westen ein Gegenkonzept zum Osten? Sind Terror und Selbstmordattentate mit der islamischen Lehre vereinbar? Welchen Stellenwert besitzt der interreligiöse und interkulturelle Dialog im Islam? Mit welcher Grundhaltung ist ein friedliches Zusammenleben der Menschen möglich? M. Fethullah Gülen, der türkische Gelehrte, Prediger und öffentliche Intellektuelle, dessen Name mittlerweile in aller Munde ist, gab und gibt Antworten auf diese und viele weitere Fragen, die für unsere freiheitlich-demokratische Grundordnung von großer Bedeutung sind. Das vorliegende Buch enthält eine Zusammenstellung von Äußerungen aus den Jahren 1991 bis 2017, die Interviews mit verschiedenen Medien entstammen. Es lädt zu einer intellektuellen Reise ein, auf der aktuelle Themen unserer Gesellschaft aus der Perspektive eines erneuerten Islams behandelt werden.
Aktualisiert: 2018-11-01
> findR *

Gut gefälscht.

Gut gefälscht. von Bultmann,  Christoph
Wenn in einem Artikel im SPIEGEL eine Zitatfälschung publiziert wird, ohne dass umgehend eine Richtigstellung erfolgt, dann zeigt sich ein Problem presseethischer Standards. Wenn in einem Bericht eines Landesamts für Verfassungsschutz eine Zitatfälschung verwendet wird, um einen „tatsächlichen Anhaltspunkt“ für eine grundgesetzwidrige Position zu konstruieren, dann zeigt sich ein Problem grundrechtlicher Standards. Wenn die Chefredaktion des Nachrichtenmagazins und die Abgeordneten des Landtags von Baden-Württemberg eine Zitatfälschung als Normalfall betrachten, dann sollte eine Diskussion über demokratische Spielregeln angestoßen werden. Genau das ist das Ziel dieses Bandes. Die umstrittene Zitatfälschung bezieht sich auf eine Videobotschaft des muslimischen Denkers und Predigers Fethullah Gülen, der in der Türkei und international ein bemerkenswertes Engagement für Bildung und Verständigung im Lichte von Religion und Menschenrechten entfaltet hat. Die Videobotschaft aus dem Oktober 2011 war der Frage von Gewalt und Gewaltlosigkeit in den Kurdenkonflikten der Türkei gewidmet und war in vielen Kreisen auf Kritik gestoßen. Der vorliegende Band behandelt jedoch weder das Thema der Kurdenpolitik, noch das – im Parteiprogramm der AKP zu findende – Thema des Despotismus, sondern ist auf die deutsche Karriere eines gut gefälschten Zitats fokussiert.
Aktualisiert: 2017-04-05
> findR *

Die Gülen-Bewegung – zwischen Predigt und Praxis

Die Gülen-Bewegung – zwischen Predigt und Praxis von Boos-Nünning,  Ursula, Bultmann,  Christoph, Ucar,  Bülent
Die Entwicklung des Islam in der Gegenwart ist das wesentliche Anliegen einer Bewegung, die von dem in den USA lebenden türkischen Prediger Fethullah Gülen inspiriert wurde. Die Gülen-Bewegung, die in der Türkei eine millionenfache Anhängerschaft verzeichnet und sich weltweit für Bildung, interkulturellen und interreligiösen Dialog einsetzt, unterhält Schulen und außerschulische Nachhilfeeinrichtungen in zahlreichen Ländern, auch in Deutschland. Die Verbindung der islamischen Pflichtenlehre mit den Erfordernissen moderner Gesellschaftsformen ist ebenso kennzeichnend für die Bewegung wie die Offenheit gegenüber Naturwissenschaften, Technologie und Wirtschaft.
Aktualisiert: 2018-10-05
> findR *

Heilige Schriften: Ursprung, Geltung und Gebrauch

Heilige Schriften: Ursprung, Geltung und Gebrauch von Bultmann,  Christoph, Makrides,  Vasilios N., März,  Claus P
Heilige Schriften sind Texte mit Autorität, doch werden Heilige Schriften durch eine große Vielfalt von Zugangsweisen erschlossen. Einige Gründe dafür lassen sich klar benennen: Heilige Schriften haben ihren Ursprung in längst vergangenen Zeiten und Kulturen. Theoretische Annahmen über ihre Geltung und praktische Verfahren für ihre Auslegung sind Gegenstand gelehrter Diskussion. Der Gebrauch, den einzelne Religionsgemeinschaften von ihren Heiligen Schriften machen, ist einem ständigen Wandel unterworfen. Wie lässt sich ein rechter Gebrauch von Mißbrauch unterscheiden? In was für einem Verhältnis stehen Autorität und Akzeptanz, Fremdheit und Vertrautheit? Welchen Stellenwert haben Heilige Schriften im Vergleich zu Liturgie und Ritus? Die Beiträge dieses Bandes sind aus theologischer und religionswissenschaftlicher Sicht geschrieben. Sie gelten der Entstehung der Bibel, dem Verhältnis von Text und Auslegung, der Praxis im Umgang mit der Bibel und der Kontroverse über die Bedeutung von Schriftlichkeit in einer Religion. Die wichtige Dimension des religionswissenschaftlichen Vergleichs wird durch Beiträge zum Islam und zum klassischen griechisch-römischen Kulturraum vertreten. Eine Analyse aus literaturwissenschaftlicher Sicht gilt dem Verhältnis zwischen dem Medium Buch und dem Medium Bild. Beiträge von Andreas Bendlin, Christoph Bultmann, Josef Freitag, Albrecht Fuess, Michael Gabel, Georg Hentschel, Benedikt Kranemann, Claus-Peter März, Vasilios N. Makrides, Holt Meyer, Josef Pilvousek, Jörg Rüpke, Rupert Schaab.
Aktualisiert: 2018-10-16
> findR *

Gotthold Ephraim Lessings Religionsphilosophie im Kontext

Gotthold Ephraim Lessings Religionsphilosophie im Kontext von Bultmann,  Christoph, Vollhardt,  Friedrich
Die Frühe Neuzeit hat in den Geschichts- und Kulturwissenschaften ein eigenes Profil gewonnen. Die Buchreihe Frühe Neuzeit dient der Grundlagenforschung in Gestalt von Editionen, Monographien und Sammelbänden. Sie strebt nicht die großräumige Überschau an, die vorschnelle Synthese oder prätentiöse Konstruktion, sondern nimmt den Umweg über die Arbeit am Detail und die Erkundung verschütteter Traditionszusammenhänge. Ein besonderer Akzent liegt auf Untersuchungen, welche die Grenzen der Fachdisziplin überschreiten.
Aktualisiert: 2018-11-21
> findR *

Jesaja – Prophet in Jerusalem

Jesaja – Prophet in Jerusalem von Barton,  John, Bultmann,  Christoph
Das Jesajabuch spielt in der jüdischen wie der christlichen Tradition eine zentrale Rolle, denn kaum ein Prophet wird so häufig zitiert – in anderen biblischen Schriften, in der Kirchen- und Kulturgeschichte. In diesem Überblick für Studierende und weitere Leserkreise untersucht Barton die Leitthemen von Kapitel 1–39 und ermöglicht Durchblicke auf die vielgestaltige Diskussion über Entstehung und Auslegung sowie die Prinzipien kritischer exegetischer Methoden mit ihrer unterschiedlichen Gewichtung historischer, literarischer und theologischer Fragen. So entsteht ein Profil des Jesaja von Jerusalem um 700 v. Chr. – ohne dass übersehen würde, wie stark das Buch durch Beiträge zahlreicher Schreiber bis in das 3. Jahrhundert v. Chr. angewachsen ist.
Aktualisiert: 2018-07-18
> findR *

Gut gefälscht

Gut gefälscht von Bultmann,  Christoph
Der Band dokumentiert ein Beschwerdeverfahren beim Deutschen Presserat (Az. 0616/12/1) zu einem gefälschten Zitat im Nachrichtenmagazin DER SPIEGEL, Ausgabe 32/2012, und ein erneutes Beschwerdeverfahren (Az. 0003/14/2) zu einer Wiederholung der Zitatfälschung in Ausgabe 2/2014. Das Zitat war jeweils in einem Artikel über den türkischen muslimischen Denker, Prediger und Organisator Fethullah Gülen und die sog. Gülen-Bewegung erschienen. Der SPIEGEL lehnt eine Richtigstellung der Zitatfälschung ab. Der Presserat vertritt die Auffassung, die unbestreitbare Kenntnis der Originalquelle bei dem Journalisten und in der Redaktion sei ein presseethisch unerheblicher Faktor.
Aktualisiert: 2018-07-12
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Bultmann, Christoph

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonBultmann, Christoph ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Bultmann, Christoph. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Bultmann, Christoph im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Bultmann, Christoph .

Bultmann, Christoph - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Bultmann, Christoph die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Bultmann, Christoph und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.