Vertikale Poesie (1958-93)

Vertikale Poesie (1958-93) von Burghardt,  Tobias, Cortázar,  Julio, Juarroz,  Roberto
Poesie einer glühenden Transparenz Vicente Aleixandre ein Gedanke, der geatmet werden kann Roberto Juarroz Sprache, reduziert auf einen Tropfen Licht Octavio Paz Eine Auswahl aus dem Gesamtwerk von Roberto Juarroz mit weit über tausend Gedichten kann immer nur vorläufig sein, vorläufig für die Rezeption des verblüffend variationsreichen Werkes und mehr noch für die symphonische Komposition eines jeweiligen Einzeltitels. Doch diese Auswahl bietet zudem eine alternative Möglichkeit der Annäherung: in das monolithische Gesamtwerk vorläufig hineinzuschauen, um es schrittweise in jedem seiner poetischen Einzeltitel zu erkennen, von vielen Seiten zu ertasten und dabei manchen Entwicklungen nachzuspüren.
Aktualisiert: 2019-01-13
> findR *

Ende des Spiels

Ende des Spiels von Cortázar,  Julio, Promies,  Wolfgang
Der vorliegende Erzählband des bedeutsamen argentinischen Schriftstellers umfaßt achtzehn Geschichten, die zwischen 1945 und 1962 entstanden sind. »Wie in Cortázars Geschichten das Künftige das Altbekannte und das Vergangene das bestürzend Unbewußte sein kann, so ist der Alltag bald eine komische Katastrophe, bald ein tragischer Traum. Das Objekt wird Subjekt, das Tier im Aquarium wird zum Betrachter dessen, der es beobachtet, Unwesen wird so leibhaftig geschildert, daß man es beschreiben könnte, ohne es begriffen zu haben. Mädchen verkleiden sich am Bahndamm in Statuen, bis das scheinbar harmlose Spiel zu Ende ist; eine antike Statuette entwickelt mörderische Gegenwart; ein Zweikampf mit einem Pullover, der nicht über den Kopf gehen will, endet mit dem Freitod seines Trägers; ein Symphoniekonzert im Theater sieht nicht den Dirigenten, sondern das Publikum, die Mänaden, triumphieren; eine groteskkomische Ameisenvernichtungsmaschine macht nur Jasmin den Garaus; ein Mann begegnet dem glücklichen Tod in Paris - man kann Cortázar vielleicht verfilmen, nacherzählen kann man ihn nicht!« (Wolfgang Promies) Die Kritik zählt Cortázar zu der Gruppe von »phantastischen« Erzählern, die, angeregt durch Poe, Kafka und die französischen Surrealisten, in Südamerika eine eigenständige Form des Erzählens entwickelt haben. Cortázar entzieht sich jedoch der vorschnellen Katalogisierung. Die hier erstmals in deutscher Sprache vollständig erscheinenden Erzählungen lassen erkennen, daß Cortázar die zeitgenössische Literatur um einen unverwechselbaren Prosaisten bereichert bat.
Aktualisiert: 2019-05-02
> findR *

Alle lieben Glenda

Alle lieben Glenda von Cortázar,  Julio, Wittkopf,  Rudolf
Zehn Erzählungen, in denen Cortázar die Palette seiner Erzählkunst in den schillerndsten Farben und mit neuen Varianten seiner Obsessionen vorführt: Katzen, Träume, Bilder, Zeit, Musik, Riten, Erotik - und die Filmschauspielerin Glenda. Der Wunsch, sie nur perfekt zu erleben, läßt die Gruppe ihrer Fans stillschweigend und unisono beschließen, ihre Vollkommenheit um jeden Preis zu sichern. Auch um den Preis eines Mordes. Die stilistische und kompositorische Meisterschaft des Autors erreicht in diesen Erzählungen einen weiteren Höhepunkt. Poesie und Brutalität, Bedürfnis nach Zärtlichkeit und Verständnis, spielerisches Miteinander, bis alles erschreckend ernst wird, Wunsch- und Angstträume ... die Welt, die Cortázar vorstellt, ist phantastisch, aber es ist eine »Phantastik um zwölf Uhr mittags«, wie der Autor einmal sagte.
Aktualisiert: 2019-05-02
> findR *

Ein gewisser Lukas

Ein gewisser Lukas von Cortázar,  Julio, Wittkopf,  Rudolf
Dies Buch ist kein Roman, sind keine Erzählungen, sind keine Miszellen. Aber was ist dies für ein Buch? Fünfzig kleine Prosastücke, Lustbarkeiten, voller Sprachwitz, Humor und Hintergründigkeit oder auch ungenierter Komik. Lukas ist ein Cronopium, das Alter ego eines gewissen Cortázar: Spielfigur einer unruhigen Phantasie. Der Autor tritt uns aus den Texten entgegen und sieht uns zu, wie wir von einem gewissen Lukas lesen. Und das Buch darf gelesen werden, wie man lustig ist - in der Mitte aufschlagen, von hinten nach vorn, alles ist erlaubt. Das Buch ist ein Kaleidoskop von Alltagsszenen. Und Lukas hat viel erlebt: Er nahm an Familienfesten teil, hat geträumt, hat geliebt und sich Sorgen gemacht. Lukas ist auch älter geworden, und so schleicht sich von Zeit zu Zeit eine melancholische Überlegung in diese meist so heiteren Texte ein. Aber die Lust zu leben setzt sich immer machtvoll durch, steckt an.
Aktualisiert: 2019-05-22
> findR *

Bestiarium

Bestiarium von Cortázar,  Julio, Wittkopf,  Rudolf
Bezeichnend für die acht Erzählungen »Das besetzte Haus«, »Brief an ein Fräulein in Paris«, »Die Feme«, »Omnibus«, »Kopfschmerz«, »Circe«, »Die Pforten des Himmels« und die Titelgeschichte »Bestiarium« ist der jeweilige Ausgangspunkt: Alltagsmilieu, alltägliche Personen und Begebenheiten; die Art der Mitteilung: genauer, realistischer, scheinbar kunstlos-naiver Bericht, in dessen Verlauf die beklommene Spannung des Lesers jedoch ständig zunimmt und schließlich, im gleichen Tonfall, als sei es selbstverständlich, der plötzliche Einbruch des Unerhörten, zutiefst Schockierenden in die »normale« Welt.
Aktualisiert: 2019-05-02
> findR *

Der Verfolger

Der Verfolger von Cortázar,  Julio, Wittkopf,  Rudolf
»Der Verfolger«, so heißt Julio Cortázars meisterhafte Erzählung »in memoriam Charlie Parker«, in der ein Musikkritiker Leben und Ansichten des Saxophonisten Johnny Carter, der in seiner Kunst ein rücksichtsloser »Verfolger« des Absoluten ist, mit zweifelnder Bewunderung zu schildern versucht. Er erlebt die Exaltiertheit eines Musikers, der in der Musik die Unmöglichkeit zu leben ausdrückt und damit den unauflösbaren Widerspruch darstellt, der zu seinem langsamen Verfall führt. Unverstanden, selbst von seinen besten Freunden, treibt er sich zu stets neuen, nie gehörten Höhepunkten, während es ihm im Grunde um etwas ganz anderes geht.
Aktualisiert: 2019-05-22
> findR *

Oktaeder

Oktaeder von Cortázar,  Julio, Wittkopf,  Rudolf
Oktaeder: Aus acht verschiedenen Blickwinkeln führt Cortázar seine Suche fort nach dem, was ihm wichtig ist: der Mensch mit seinen persönlichen Obsessionen und denen der Zeit, in der er lebt. Obsessive Spiele, durchgespielte Obsessionen: Die behandschuhte Hand einer jungen Mulattin in Der Hals eines schwarzen Kätzchens, so manisch kribbelig wie die Schreibhand des Autors, löst ein erotisches Spiel aus, das geradezu katarakthaft in irrsinniger, die guten Sitten verhöhnender Komik endet. In Manuskriptfund in einer Jackentasche gibt sich der Protagonist auf der Suche nach einer Frau Spielregeln, mit deren Hilfe er den Zufall systematisch ausbeutet. Eine Zufallsbegegnung ist auch das Motiv von Kindberg: Ein Mann im reifen Alter, Vertreter von Fertigfabrikaten, wird sich durch die Bekanntschaft eines Hippie-Mädchens seines gleichsam vorfabrizierten Lebens bewußt. In Sommer sieht sich das geruhsame Paar jäh bedroht durch unerklärliche Mächte in Gestalt eines Kindes und eines weißen Pferdes. Das Phantastische, Wunderbare dieses Geschehens erweist sich jedoch als der Wirklichkeit immanent. So auch in den übrigen Erzählungen dieses Bandes, den Cortázar noch selbst zusammenstellte.
Aktualisiert: 2019-05-02
> findR *

Die geheimen Waffen

Die geheimen Waffen von Cortázar,  Julio, Wittkopf,  Rudolf
In diesem Band finden sich die fünf längsten Erzählungen des Autors, darunter die Meisternovelle »Der Verfolger«. Cortázar gibt eine manchmal dramatische, manchmal poetische und manchmal ironische Vision des modernen Menschen. Er zeigt beunruhigende Ambiguitäten auf: Konflikte und Extremsituationen geraten zum Spiegel menschlicher Bedingtheiten. Regelmäßig eintreffende »Briefe von Mama« werden ebenso zu einer Zwangsvorstellung wie die immer weiter ins Detail vorstoßenden Vergrößerungen eines Negativs in »Teufelsgeifer«, sei es, um ein Geschehen zu vergessen oder zu rekonstruieren. In »Die guten Dienste« begegnet Madame Francinet auf einer Party einem rätselhaft schönen jungen Mann. Wochen danach wird sie gebeten, bei der Beerdigung eines Modeschöpfers die Rolle der Mutter des Verstorbenen zu übernehmen. Als sie in dem Toten den jungen Partygast wiedererkennt, wird sie von Kummer überwältigt. »Der Verfolger« ist die Hommage Cortázars an den Jazzmusiker Charlie Parker und zugleich eine leidenschaftliche, halluzinatorische Analyse des künstlerischen Schaffens. Das Geheimnis der »Geheimen Waffen« soll dem Leser hier noch nicht verraten werden.
Aktualisiert: 2019-05-02
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Cortázar, Julio

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonCortázar, Julio ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Cortázar, Julio. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Cortázar, Julio im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Cortázar, Julio .

Cortázar, Julio - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Cortázar, Julio die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Cortázar, Julio und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.