Philosophie der Dauer

Philosophie der Dauer von Bergson,  Henri, Deleuze,  Gilles
Mit diesem 1957 von Gilles Deleuze zusammengestellten Band, der in einer kongenialen Aneinanderreihung von Textpassagen aus allen wichtigen Werken Bergsons einen guten Überblick über das Bergsonsche Denken vermittelt, begann die Wiederentdeckung Bergsons in Frankreich nach dem Zweiten Weltkrieg. Dabei wird sichtbar, dass es neben der Intuition, dem Gedächtnis und dem *élan vital* vor allem die Dauer ist, die begrifflich im Mittelpunkt von Bergsons Philosophie steht. Sämtliche Texte wurden von Margarethe Drewsen einheitlich neu übersetzt; der Band lässt sich dadurch wie eine kompakte Einführung aus Bergsons eigener Feder lesen.
Aktualisiert: 2019-01-07
> findR *

Karten zu „Tausend Plateaus“

Karten zu „Tausend Plateaus“ von Badiou,  Alain, Deleuze,  Gilles, Haerle,  Clemens-Carl, Massumi,  Brian, Negri,  Antonio, Villani,  Arnauld
Die Essays - von einer Ausnahme abgesehen Originalbeiträge - loten die Denkmöglichkeiten aus, die ein Buch wie Tausend Plateaus eröffnet. In höchst unterschiedlichem Ton und unterschiedlicher Geschwindigkeit geschrieben, zeugen sie von einem Affekt, den das Lesen entzündet.
Aktualisiert: 2019-01-01
> findR *

Dialoge

Dialoge von Deleuze,  Gilles, Parnet,  Claire
Enthält außerdem Gilles Deleuze, Das Aktuelle und das Virtuelle Die Dialoge zwischen der Journalistin Claire Parnet und Gilles Deleuze gewähren einen besonderen Zugang zu Deleuzes Denken. Sie laden dazu ein, Deleuzes Denk- und Arbeitsprozess selbst als Prozess des Werdens von Vielheiten zu erfahren. Die lose Form des Gesprächs, in welchem sich die Positionen der beiden Gesprächspartner mal mehr, mal weniger deutlich voneinander unterscheiden lassen, gibt tiefgehende Einblicke in die philosophische Herkunft Deleuzes (die Rolle Spinozas und des Empirismus), die zentralen Themen und Begriffe seiner Philosophie sowie in seine Zusammenarbeit mit Félix Guattari. In drei großen Themenblöcken zur Literatur, Psychoanalyse und zur politischen Theorie entwickeln Deleuze und Parnet die Form und Einsätze eines Denkens, das den Machtapparaten und Strömen des Kapitalismus zu entkommen versucht. Dabei gelingt ein tiefer Einblick in die Begriffe – Rhizom, Werden, schwarzes Loch, Deterritorialisierung, Mikropolitik –, die mittlerweile paradigmatisch für Deleuze und Guattaris Philosophie stehen, und dies auch gerade weil der Text, der hier in einer überarbeiteten Übersetzung vorliegt, selbst Ausdruck eines rhizomatischen und häretischen Denkaktes ist.
Aktualisiert: 2019-04-19
> findR *

Perikles und Verdi

Perikles und Verdi von Deleuze,  Gilles, Lange,  Thomas
Das zweite Passagen Heft stellt den Pariser Philosophen Gilles Deleuze erstmals in unserem Verlag vor. Der kleine Text, der dem philosophischen Denken François Chatelets gewidmet ist, bringt Perikles, den griechischen Staatsmann, und Verdi, den italienischen Musiker, auf originelle Weise miteinander in Verbindung, hätte doch Verdi eine Oper über Perikles komponiert.
Aktualisiert: 2017-07-12
> findR *

Kants kritische Philosophie

Kants kritische Philosophie von Deleuze,  Gilles, Köller,  Mira
"Die systembildende Tiefe der ‚Kritik der Urteilskraft’ bleibt - von wenigen Ausnahmen abgesehen - im deutschen Sprachraum nach wie vor zu entdecken, so daß Deleuzes einführende Darstellung selbst Kant-Spezialisten als erfrischende Hilfe ans Herz zu legen ist. (Christine Pries, SZ)
Aktualisiert: 2018-07-02
> findR *

Sprachen des Körpers

Sprachen des Körpers von Bataille,  Georges, Blanchot,  Maurice, Butor,  Michel, de Mandiargues,  André Pieyre, Deleuze,  Gilles, Foucault,  Michel, Klossowski,  Pierre, Ricke,  Gabriele, von Massenbach,  Sigrid
Klossowski arbeitet gleichzeitig mit verschiedenen Medien: Literatur, Mythologie, Übersetzung, Film, Philosophie, Malerei, um sein fast schon stereotypes Thema auszudrücken: das Simulakrum, „das Spiel der erst behaupteten und dann geleugneten Identität… Trugbild, Ähnlichkeit, Gleichzeitigkeit, Vortäuschung und Verstellung“. (Michel Foucault)
Aktualisiert: 2018-07-02
> findR *

Der Knacks. Porzellan und Vulkan

Der Knacks. Porzellan und Vulkan von Deleuze,  Gilles, Fitzgerald,  F. Scott, Schürenberg,  Walter
„Nachdem ich also diese Phase des Schweigens erreicht hatte, sah ich mich zu einer Maßnahme gezwungen, zu der kein Mensch sich ohne weiteres bereitfindet: ich war gezwungen, nachzudenken. Gott, war das schwierig! Als wenn man riesige Schränke hin und her schiebt.“ - (Fitzgerald)
Aktualisiert: 2018-07-05
> findR *

Henri Bergson zur Einführung

Henri Bergson zur Einführung von Deleuze,  Gilles
'Wer in Bergsons Begrifflichkeit und Problematik klar sehen möchte, wer um das Verständnis so zentraler Ideen wie Vielheit, Dauer oder Gedächtnis bemüht ist und wissen möchte, warum und wie die ›reine Erinnerung‹ bei Bergson keine psychologische, sondern eine ontologische Dimension hat, wer dahinterkommen möchte, wie Bergson dazu kommt, bei so viel Aufmerksamkeit für die Vielheit die Einheitlichkeit der Zeit zu behaupten, ist mit dieser Einführung gut bedient. Deleuze beseitigt nicht nur Missverständnisse, er tut es wie immer mit einer ausgesprochenen Eleganz. So wie viele deutsche Leser dank Deleuzes Nietzsche-Buch erst begonnen haben, Nietzsche wirklich zu lesen, regt dieses Buch dazu an, Bergson überhaupt zu lesen.' lendemains
Aktualisiert: 2019-05-24
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Deleuze, Gilles

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonDeleuze, Gilles ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Deleuze, Gilles. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Deleuze, Gilles im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Deleuze, Gilles .

Deleuze, Gilles - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Deleuze, Gilles die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Deleuze, Gilles und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.