Präjudizienbuch | Zivilprozessordnung ZPO

Präjudizienbuch | Zivilprozessordnung ZPO von Bohnet,  François, Droese,  Lorenz
Das Präjudizienbuch zur ZPO liegt in französischer Sprache bereits seit anderthalb Jahren vor und erfreut sich grosser Beliebtheit. Für die deutschsprachige Ausgabewurde die Rechtsprechung bis Dezember 2017 nachgeführt; Entscheide auf Französisch bzw. Italienisch wurden übersetzt. Das Werk ermöglicht einen raschen Zugriff auf die publizierte und unpublizierte Rechtsprechung des Bundesgerichts zur Zivilprozessordnung. Weiterhin relevante Entscheide unter altem Recht werden ebenfalls berücksichtigt. Zudem sind die Einführungsgesetze der Kantone Aarau, Bern, Basel-Landschaft, Basel-Stadt, Graubünden, Luzern, St. Gallen, Thurgau und Zürich abgedruckt.
Aktualisiert: 2019-06-13
> findR *

Internationales Privatrecht

Internationales Privatrecht von Amstutz,  Marc, Bachofner,  Eva, Berger,  Bernhard, Bodenschatz,  Gabrielle, Bopp,  Lukas, Brunner,  Alexander, Bürgi,  Urs, Burlet-Fuchs,  Simone, Courvoisier,  Maurice, Däppen,  Robert K., Dasser,  Felix, Droese,  Lorenz, Eberhard,  Stefan, Fisch,  Pius, Furrer,  Andreas, Gabriel,  Simon, Geiser,  Thomas, Gränicher,  Dieter, Grob,  Milena, Grolimund,  Pascal, Hauser,  Sonja, Hochstrasser,  Daniel, Jaisli,  Nadja, Jametti,  Monique, Jegher,  Gion, Jermini,  Cesare, Kunz,  Oliver M., Kunz,  Peter V, Legler,  Thomas, Liatowitsch,  Manuel, Loacker,  Leander D., Mabillard,  Ramon, Mächler,  Monica, Magliana,  Melissa, Pannatier Kessler,  Delphine, Patocchi,  Paolo Michele, Peter,  Wolfgang, Pfiffner,  Daniel C., Pfisterer,  Stefanie, Rodriguez,  Rodrigo, Roth Pellanda,  Katja, Rufener,  Adrian, Scherer,  Matthias, Schneider,  Michael E., Schnyder,  Anton K, Schwander,  Ivo, Urwyler,  David, Vasella,  David, von Planta,  Andreas, Wang,  Markus, Watter,  Rolf, Westenberg,  Catherine, Wirth,  Markus, Wolf-Mettier,  Susanne
Aktualisiert: 2019-05-28
> findR *

Zivilgesetzbuch I

Zivilgesetzbuch I von Aebi-Müller,  Regina, Affolter,  Kurt, Althaus,  Stefanie, Beretta,  Piera, Biderbost,  Yvo, Bigler-Eggenberger,  Margrith, Brägger,  Rafael, Breitschmid,  Peter, Bühler,  Roland, Cottier,  Michelle, Droese,  Lorenz, Eichenberger,  Thomas, Etzensberger,  Mario, Fankhauser,  Roland, Forni,  Rolando, Fountoulakis,  Christiana, Geiser,  Thomas, Girsberger,  Daniel, Gloor,  Urs, Graf-Gaiser,  Cora, Grüninger,  Harold, Guggenbühl,  Markus, Guler,  Albert, Häfeli,  Christoph, Hänseler,  Peter, Hasenböhler,  Franz, Hausheer,  Heinz, Heini (†),  Anton, Heussler,  Willi, Honsell,  Heinrich, Huber,  Michael, Huguenin (†),  Claire, Huwiler,  Bruno, Isenring,  Bernhard, Jungo,  Alexandra, Kamp,  Annasofia, Kessler,  Martin A, Koller,  Pius, Koller,  Thomas, Langenegger,  Ernst, Lardelli,  Flavio, Lehmann,  Urs, Leuba Orler,  Audrey, Leuenberger,  Christoph, Lienhard,  Bettina, Lüchinger,  Adolf, Maranta,  Luca, Meili,  Andreas, Montini,  Michel, Nägeli,  Caterina, Opel,  Andrea, Piatti,  Giorgio, Reitze,  Christophe Peter, Reusser,  Ruth E., Rösch,  Daniel, Scherrer,  Urs, Schmid-Hüppi,  Hans, Schwaibold,  Matthias, Schwander,  Ivo, Schwenzer,  Ingeborg, Spycher,  Annette, Staehelin,  Daniel, Stavro-Köbrich,  Tim Oliver, Steck,  Daniel, Studer,  Benno, Vetter,  Meinrad, Vogel,  Urs, Walser,  Hermann, Wey,  Rainer, Wildhaber,  Isabelle, Wyss,  Sabine
Der Basler Kommentar «ZGB I» erläutert die Einleitungsartikel (Art. 1-10) und die Bestimmungen zu den natürlichen und juristischen Personen (Art. 11-89bis) sowie die Vorschriften zum Ehe- und Scheidungsrecht (Art. 90-251), zur Verwandtschaft inkl. das gesamte Kindes- und Kindesschutzrecht (Art. 252-359) sowie das komplette Erwachsenenschutzrecht (Art. 360-456). Die Neuauflage berücksichtigt die jüngsten Revisionen der letzten Jahre sowie die demnächst in Kraft tretenden Änderungen. Dazu gehören namentlich: Der Vorsorgeausgleich bei Scheidung. Das neue Kindesunterhaltsrecht. Die alternierende Obhut. Die Vollstreckung von Unterhaltsansprüchen. Das neue Adoptionsrecht. Die neuen Meldepflichten im Kindes- und Erwachsenenschutz. Zudem sind die zahlreiche Rechtsprechung und Literatur in den übrigen Rechtsgebieten auf den letzten Stand gebracht worden. • Das einzige Werk, das sämtliche Neuerungen des Familien-, Personen- und Kindes- und Erwachsenenschutzrechts umfassend berücksichtigt • Auch die Neuauflage folgt dem Motto „So ausführlich wie nötig, so kompakt wie möglich“ • Auf dem neuesten Stand von Gesetzgebung, Rechtsprechung und Lehre, mit einzelnen Neuzugängen im Autorenteam
Aktualisiert: 2019-01-04
> findR *

Präjudizienbuch | Zivilprozessordnung ZPO

Präjudizienbuch | Zivilprozessordnung ZPO von Bohnet,  François, Droese,  Lorenz
Zur ZPO sind viele Bücher erschienen. Die Rechtsprechung des Bundesgerichts hat inzwischen selbst die Dichte eines Kommentars und grössere Praxisrelevanz. In der Fülle der Urteile geht die Essenz leicht verloren. Das Präjudizienbuch ZPO erschliesst die gesamte bundesgerichtliche Rechtsprechung durch kurze, nach Artikeln strukturierte und ins Deutsche übersetzte Auszüge aus allen relevanten Entscheiden. Berücksichtigt sind die seit Inkrafttreten der ZPO ergangenen Entscheide und die ältere Rechtsprechung, soweit sie weiterhin von Bedeutung ist. Das Präjudizienbuch ermöglicht Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten, Gerichtspersonen sowie Anwaltskandidatinnen und -kandidaten leichten und direkten Zugriff auf das jeweils einschlägige Urteil des Bundesgerichts. Der Anhang enthält die Einführungsgesetze der Kantone Aarau, Bern, Basel-Landschaft, Basel-Stadt, Graubünden, Luzern, St. Gallen, Thurgau und Zürich.
Aktualisiert: 2019-06-06
> findR *

Zivilprozessrecht (PrintPlu§)

Zivilprozessrecht (PrintPlu§) von Droese,  Lorenz, Markus,  Alexander R.
Das Lehrbuch gibt einen Überblick über das Zivilprozessrecht. Im Vordergrund stehen Grundsätze, Institutionen und Ablauf des Zivilprozesses gemäss ZPO und BGG. Schnittstellen zu anderen Materien wie dem IZPR oder dem SchKG werden berücksichtigt. Die Darstellung wendet sich an Studierende, die sich diese als schwierig geltende Materie erstmals aneignen. Sie erleichtert den Zugang durch zahlreiche Beispiele und Grafiken und folgt im Übrigen dem bewährten Litera-B-Konzept: Jedes Kapitel wird mit einem Fall eingeführt und durch Kurzfragen abgeschlossen, die eine selbständige Lernkontrolle ermöglichen. Profitieren Sie zusätzlich zum Buch von den uneingeschränkten Möglichkeiten eines E-Books auf Ihrem PC, Mac oder Tablet! Autoren: Prof. Dr. iur. Alexander R. Markus, Rechtsanwalt Prof. Dr. iur. Lorenz Droese, Rechtsanwalt
Aktualisiert: 2019-01-04
> findR *

Obligationenrecht Besonderer Teil (PrintPlu§)

Obligationenrecht Besonderer Teil (PrintPlu§) von Droese,  Lorenz, Girsberger,  Daniel, Müller-Chen,  Markus
Das Lehrbuch gibt einen Überblick über alle wichtigen Vertragstypen des OR sowie über Kreditsicherungs- und Innominatverträge. Ein eigenes Kapitel wird dem Wiener Kaufrecht (CISG) gewidmet. Besonderes Gewicht liegt auf Abgrenzungsfragen, etwa im Bereich des Auftragsrechts und der Geschäftsführung ohne Auftrag, sowie auf Theorie und Praxis der Innominatverträge einschliesslich des Leasingvertrags. Das Lehrbuch ist auf Studierende ausgerichtet, die sich bereits mit dem Allgemeinen Teil des OR auseinandergesetzt haben, und folgt dem bewährten Litera-B-Konzept: Jedes Kapitel wird mit einem Fallbeispiel eingeführt. Anhand von Kontrollfragen kann geprüft werden, ob der Stoff des Kapitels verstanden wurde. PrintPlu§: Profitieren Sie zusätzlich zum Buch von den uneingeschränkten Möglichkeiten eines E-Books auf Ihrem PC, Mac oder Tablet! Autoren: Prof. Dr. iur. Markus Müller-Chen, Rechtsanwalt Prof. Dr. iur. Daniel Girsberger, Rechtsanwalt, LL.M. Prof. Dr. Lorenz Droese, Rechtsanwalt
Aktualisiert: 2019-01-04
> findR *

Schweizerische Zivilprozessordnung

Schweizerische Zivilprozessordnung von Auwärter,  Dorothee, Bähler,  Daniel, Benn,  Jurij, Brändli,  Beat, Brüesch,  Andrea, Brunner,  Norbert, c,  Philipp, Dolge,  Annette, Dorschner,  Sophie, Droese,  Lorenz, Frei,  Nina J, Gehri,  Myriam, Geiser,  Thomas, Giroud,  Roger, Girsberger,  Daniel, Gozzi,  Niccolò, Graber,  Michael, Gschwend,  Julia, Guyan,  Peter, Habegger,  Philipp, Hafner,  Peter, Hänni,  Julia, Hempel,  Heinrich, Herzog,  Nicolas, Hess-Blumer,  Andri, Hofmann,  Dieter, Infanger,  Dominik, Kaiser Job,  Noëlle, Karlen,  Peter, Klaus,  Samuel, Martin-Spühler,  Claudia, Mazan,  Stephan, Michel,  Margot, Moret,  Sébastien, Mràz,  Michael, Nater,  Christoph, Peter,  Flavio, Rüegg,  Michael, Rüegg,  Viktor, Ruggle,  Peter, Schmid,  Ernst F., Siehr,  Kurt, Sprecher,  Thomas, Spühler ,  Karl, Tenchio,  Kristina, Tenchio,  Luca, Visinoni-Meyer,  Claudia, Vock,  Dominik, Weber,  Marc, Weber-Stecher,  Urs, Willisegger,  Daniel, Zinsli,  Gian Reto
Der Basler Kommentar zur ZPO steht für höchste Aktualität und raschen Zugriff auf die Vorschriften der ZPO. Umfassend und übersichtlich kommentiert hilft Ihnen das Standardwerk, auch bei verfahrenen Situationen und bei schwierigen zivilprozessualen Fragen praxistaugliche Lösungen für die erfolgreiche Fallbearbeitung zu finden. Zur Neuauflage Die 3. Auflage ist auf dem Stand Frühling 2017 und berücksichtigt die zahlreichen Gerichtsentscheide des Bundesgerichts und kantonaler Instanzen der letzten Jahre sowie die neueste Literatur und den aktuellen Stand der Lehrmeinung. Sämtliche bisher erschienenen (Neu-)Auflagen der Kommentare zur ZPO sind berücksichtigt. Berücksichtigt sind auch folgende Änderungen: Die Änderungen per 1.1.2016 aufgrund des Finanzsmarktinfrastrukturgesetzes (FinfraG) Die neuesten Änderungen der ZPO per 1.1.2017 aufgrund der Revisionen des ZGB (Kindesunterhaltsrecht, Vorsorgeausgleich bei Scheidung usw.) Die Neuerungen per 1.1.2018 aufgrund der Änderungen im SchKG
Aktualisiert: 2019-01-04
> findR *

Internationales Privatrecht (IPRG)

Internationales Privatrecht (IPRG) von Amstutz,  Marc, Bachofner,  Eva, Berti (†),  Stephen V., Bopp,  Lukas, Brei,  Gerald, Brunner,  Alexander, Bürgi,  Urs, Courvoisier,  Maurice, Däppen,  Robert K., Dasser,  Felix, Droese,  Lorenz, Eberhard,  Stefan, Fisch,  Pius, Fuchs,  Simone, Furrer,  Andreas, Gabriel,  Simon, Geiser,  Thomas, Gohari,  Ramin Silvan, Gränicher,  Dieter, Grolimund,  Pascal, Hauser,  Sonja, Hochstrasser,  Daniel, Honsell,  Heinrich, Jametti Greiner,  Monique, Jegher,  Gion, Jermini,  Cesare, Karrer,  Pierre A., Krüsi,  Melanie, Kunz,  Peter V, Legler,  Thomas, Liatowitsch,  Manuel, Mabillard,  Ramon, Mächler,  Monica, Pannatier Kessler,  Delphine, Patocchi,  Paolo Michele, Peter,  Wolfgang, Pfiffner,  Daniel C., Pfisterer,  Stefanie, Rodriguez,  Rodrigo, Roth Pellanda,  Katja, Rufener,  Adrian, Scherer,  Matthias, Schneider,  Michael E., Schnyder,  Anton K, Schott,  Markus, Schwander,  Ivo, Umbricht,  Robert P, Urwyler,  David, Vasella,  David, Vogt,  Nedim Peter, von Planta,  Andreas, Wang,  Markus, Watter,  Rolf, Westenberg,  Catherine, Wirth,  Markus, Wolf-Mettier,  Susanne
Auch die neue Auflage des Basler Kommentar zum IPRG widmet sich den Verfahrens- und Anknüpfungsfragen bei internationalen Sachverhalten. Er erläutert das IPRG und die in der Praxis bedeutsamen Staatsverträge, besonders das Lugano-Übereinkommen über das internationale Verfahrensrecht. Der Band IPRG in der Neuauflage ist grundlegend überarbeitet und zum Teil erweitert; er berücksichtigt besonders Eingearbeitet sind: - die Schweizerische Zivilprozessordnung (Art. 10, 11, 11a, 11b, 11c, 12, 151 Abs. 4, 176 Abs. 2, 179 Abs. 2 IPRG) - die Revision des LugÜ (Art. 8a, 8b, 8c, 9, 10, 11, 98 Abs. 2,109 Abs. 3, 112, 113 129 Abs. 2 und 149 Abs. 2 Bst. a IPRG), - das Bundesgesetz über die Erfindungspatente (Patentgesetz, PatG) (Art. 109, 111, 127, 129 IPRG), - das Bundesgesetz über internationale Kindesentführung und die Haager Übereinkommen zum Schutz von Kindern und Erwachsenen (Art. 85 IPRG), - das Bundesgesetz über Massnahmen gegen Zwangsheiraten (-->Art. 44, 45a; Tit. vor Art. 65a; Art. 65a IPRG), - das neue Erwachsenenschutzrecht (Tit. vor Art. 85 IPRG), - das Übereinkommen über die auf bestimmte Rechte an intermediärverwahrten Wertpapieren anzuwendende Rechtsordnung Die 3. Auflage ist grundlegend überarbeitet und zum Teil erweitert. Im Zentrum stehen dabei die neue schweizerische ZPO, das revidierte Lugano-Übereinkommen sowie neue IPR-Übereinkommen. Berücksichtigt sind insbesondere: - die Schweizerische Zivilprozessordnung (Art. 10, 11, 11a, 11b, 11c, 12, 151 Abs. 4, 176 Abs. 2, 179 Abs. 2 IPRG) - die Revision des LugÜ (Art. 8a, 8b, 8c, 9, 10, 11, 98 Abs. 2,109 Abs. 3, 112, 113 129 Abs. 2 und 149 Abs. 2 Bst. a IPRG), - das Bundesgesetz über die Erfindungspatente (Patentgesetz, PatG) (Art. 109, 111, 127, 129 IPRG), - das Bundesgesetz über internationale Kindesentführung und die Haager Übereinkommen zum Schutz von Kindern und Erwachsenen (Art. 85 IPRG), - das Bundesgesetz über Massnahmen gegen Zwangsheiraten (-->Art. 44, 45a; Tit. vor Art. 65a; Art. 65a IPRG), - das neue Erwachsenenschutzrecht (Tit. vor Art. 85 IPRG), - das Übereinkommen über die auf bestimmte Rechte an intermediärverwahrten Wertpapieren anzuwendende Rechtsordnung Die zahlreichen bundesgerichtlichen und kantonalen Gerichtsentscheide der letzten sechs Jahre sowie die neueste Literatur und der aktuelle Stand der Lehrmeinungen sind eingehend ausgewertet. Der 'Basler Kommentar IPRG' bleibt damit unverzichtbar für Praxis und Wissenschaft.
Aktualisiert: 2019-01-04
> findR *

Haftpflichtprozess 2011

Haftpflichtprozess 2011 von Bühler,  Alfred, Droese,  Lorenz, Fellmann,  Walter, Krauskopf,  Frédéric, Landolt,  Hardy, Luterbacher,  Thierry, Rüedi,  Yves, Weber,  Stephan
Die Beiträge der Haftpflichtprozess-Tagung 2011 behandeln wichtige Aspekte der neuen Schweizerischen Zivilprozessordnung. Im Vordergrund stehen Fragen der Substanziierung und des Beweises, der Prozess gegen mehrere Schuldner sowie die Prozessfinanzierung im Rahmen der unentgeltlichen Rechtspflege und durch Rechtsschutzversicherungen. Behandelt wird aber auch das Adhäsionsverfahren nach der neuen Schweizerischen Strafprozessordnung: • Walter Fellmann, Substanziierungspflicht nach der Schweizerischen Zivilprozessordnung • Lorenz Droese, Die Zivilklage nach der Schweizerischen Strafprozessordnung • Hardy Landolt, Beweis des Kausalzusammenhangs, Beweiserleichterungen, Beweislastumkehr • Frédéric Krauskopf, Haftpflichtprozess gegen mehrere Schuldner • Yves Rüedi, Materiell rechtswidrig beschaffte Beweismittel im Haftpflichtprozess • Alfred Bühler, Unentgeltliche Rechtspflege im Haftpflichtprozess • Thierry Luterbacher, Rechtsschutzversicherung
Aktualisiert: 2019-01-04
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Droese, Lorenz

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonDroese, Lorenz ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Droese, Lorenz. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Droese, Lorenz im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Droese, Lorenz .

Droese, Lorenz - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Droese, Lorenz die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Droese, Lorenz und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.