Kreative Pioniere in ländlichen Räumen (Non-Print)

Kreative Pioniere in ländlichen Räumen (Non-Print) von Hesse,  Corinna, Schiller,  Daniel, Wolter,  Katja
Während Demografen den ungebrochenen Trend zur Landflucht konstatieren, setzen kreative Pioniere in ländlichen Regionen längst neue Akzente. Durch Mietenexplosion und zunehmende Raumnot in den Metropolen verstärkt sich der Umkehrtrend: Leerstände in ländlichen Gebieten eröffnen Spielräume zur individuellen und gemeinschaftlichen Entfaltung. Pioniere kaufen marode Gutshäuser und Scheunen, um sie zu sanieren und in Ateliers, Probenräume und Kulturhäuser zu verwandeln. Kreative Akteure bespielen verlassene Industriebrachen und Kieskuhlen mit Festivals, FabLabs, Gastronomie und Bildungsangeboten. Gleichzeitig verstehen wir „Innovation" nicht mehr nur im technologischen Sinn, sondern auch als soziale Innovation, die wirtschaftliche Wertschöpfung im Kontext von Gesellschaft, Umwelt und Nachhaltigkeit begreift. Dieser Sammelband bringt Theorie und Praxis in den Dialog und fasst den aktuellen Stand in Wissenschaft und angewandter Regionalentwicklung zusammen: Wie lässt sich die Wertschöpfung der kreativen Pioniere erfassen und messen? Wie funktionieren kreative Innovations- und Transformationsprozesse? Lassen sich die Erfahrungen von Pilotprojekten einzelner Gebiete exportieren, skalieren und regional anpassen? Wie lassen sich die vorhandenen Initiativen und Akteure langfristig stärken und erhalten? Diese Publikation macht die Wertschöpfung kreativer Pioniere und ihre innovativen Impulse in ländlichen Räumen sichtbar und zeigt ihr nachhaltiges Engagement für die Regionalentwicklung.
Aktualisiert: 2019-04-03
> findR *

Kreative Pioniere in ländlichen Räumen

Kreative Pioniere in ländlichen Räumen von Hesse,  Corinna, Schiller,  Daniel, Wolter,  Katja
Während Demografen den ungebrochenen Trend zur Landflucht konstatieren, setzen kreative Pioniere in ländlichen Regionen längst neue Akzente. Durch Mietenexplosion und zunehmende Raumnot in den Metropolen verstärkt sich der Umkehrtrend: Leerstände in ländlichen Gebieten eröffnen Spielräume zur individuellen und gemeinschaftlichen Entfaltung. Pioniere kaufen marode Gutshäuser und Scheunen, um sie zu sanieren und in Ateliers, Probenräume und Kulturhäuser zu verwandeln. Kreative Akteure bespielen verlassene Industriebrachen und Kieskuhlen mit Festivals, FabLabs, Gastronomie und Bildungsangeboten. Gleichzeitig verstehen wir „Innovation" nicht mehr nur im technologischen Sinn, sondern auch als soziale Innovation, die wirtschaftliche Wertschöpfung im Kontext von Gesellschaft, Umwelt und Nachhaltigkeit begreift. Dieser Sammelband bringt Theorie und Praxis in den Dialog und fasst den aktuellen Stand in Wissenschaft und angewandter Regionalentwicklung zusammen: Wie lässt sich die Wertschöpfung der kreativen Pioniere erfassen und messen? Wie funktionieren kreative Innovations- und Transformationsprozesse? Lassen sich die Erfahrungen von Pilotprojekten einzelner Gebiete exportieren, skalieren und regional anpassen? Wie lassen sich die vorhandenen Initiativen und Akteure langfristig stärken und erhalten? Diese Publikation macht die Wertschöpfung kreativer Pioniere und ihre innovativen Impulse in ländlichen Räumen sichtbar und zeigt ihr nachhaltiges Engagement für die Regionalentwicklung.
Aktualisiert: 2019-04-03
> findR *

Das Händel-Hörbuch

Das Händel-Hörbuch von Hesse,  Corinna, Mues,  Dietmar, Roesch,  Roswitha
Georg Friedrich Händel ist seiner Zeit weit voraus. Als die meisten seiner Komponistenkollegen noch in fürstlichen oder kirchlichen Diensten stehen, betreibt er ein Opernhaus als Aktiengesellschaft in London. Während die standardisierte italienische Barockoper seiner Zeit vor allem als virtuoser Wettstreit hoch bezahlter Kastraten und Primadonnen gilt, will er seine Zuhörer mit tiefgründigen Seelenbildern und dem Zauber seiner unergründlich berührenden Melodien im Innersten ergreifen. Die Musikwissenschaftlerin und Kulturjournalistin Corinna Hesse beschreibt Händels Musik vor dem Hintergrund einer Gesellschaft im Wandel. Der Schauspieler Dietmar Mues erzählt, wie Händel, geprägt vom aufgeklärten und toleranten geistigen Klima seiner Heimatstadt Halle, in der reichen Handelsstadt Hamburg rasch zum „Shootingstar“ der Oper aufsteigt. In Rom hofieren katholische Kardinäle den protestantischen Künstler. Und in London findet der Kosmopolit zu sich selbst: In der Hauptstadt der aufstrebenden Weltmacht Großbritannien experimentiert er mit neuen Formen der italienischen Oper und „erfindet“ das englische Oratorium. Und so wird ein Deutscher der führende englische Nationalkomponist. Eisern kämpft Händel zeitlebens darum, hohe Kunst und wirtschaftlichen Erfolg zu vereinen – und die Angriffe der Neider seines Musik-Monopols abzuwehren. Er stirbt 1759 als reicher Mann – dessen Herzenswunsch bleibt: „Ich wäre betrübt, wenn ich die Zuhörer nur unterhalten hätte; ich wollte sie zu besseren Menschen machen.“ Für seinen Landsmann Ludwig van Beethoven war er der „unerreichbare Meister aller Meister“.
Aktualisiert: 2017-03-01
> findR *

DEUTSCHLAND HÖREN

DEUTSCHLAND HÖREN von Becker,  Rolf, Hesse,  Corinna
Eigentlich gibt es sie gar nicht, die „Deutschen“. Die eigensinnigen Regionen im Land in der Mitte Europas haben lange gebraucht, um zusammenzufinden. „Zwei Seelen wohnen, ach! in meiner Brust“, klagt der zerrissene National-„Held“ Faust, unmoralisch und wissensdurstig zugleich. Das „gespaltene“ Selbstbewusstsein begleitet die deutsche Geschichte, fruchtbar und zerstörerisch. Doch gerade aus diesen Kontrasten beziehen die Künstler bis heute ihr Ideenpotential. In ihrer musikalisch illustrierten Hörreise fügt die ARD-Kulturjournalistin Corinna Hesse Informationen, Quellentexte und Musik aus zwei Jahrtausenden wie Mosaiksteine zu einem vielgestaltigen Gesamtbild zusammen. Der Schauspieler Rolf Becker erzählt, wie Luther und Kant den Glauben und das Denken revolutionierten. Bach, Beethoven und Wagner prägten die europäische Musikgeschichte ebenso wie Albrecht Dürer, Caspar David Friedrich und das Weimarer Bauhaus die Kunst, die Architektur und die Lebenswelt. In der „Stunde Null“ nach dem Zweiten Weltkrieg gaben Schriftsteller und Künstler Impulse für die kritische Auseinandersetzung mit der Zeitgeschichte – und für eine Identitätsfindung im geteilten und dann wiedervereinigten Deutschland. Mit Tiefsinn und Ironie spiegeln die Künstler bis heute die Suche der Deutschen nach kultureller Identität in einer pluralistischen Gesellschaft.
Aktualisiert: 2018-07-12
> findR *

Martin Luther

Martin Luther von Becker,  Rolf, Hesse,  Corinna, Roesch,  Roswitha, Weinzierl,  Stefan
Martin Luther: Reformator, Rebell, Schriftsteller, Musiker, Sozialreformer wider Willen. Der Bettelmönch, der die kirchliche und politische Elite Europas herausfordert, gibt bis heute Rätsel auf. Er will die Einheit der christlichen Kirche erhalten und läutet dennoch das Zeitalter der Konfessionen ein. Er ruft die „Freiheit des Christenmenschen“ aus und fordert die Herrscher dennoch auf, die revoltierenden Bauern niederzuschlagen. Die Kulturjournalistin Corinna Hesse schlägt den Bogen von der „Wendezeit“ zwischen Mittelalter und Neuzeit bis heute. Luthers Denken war seiner Zeit verhaftet, sein Wirken hat trotzdem die demokratischen Werte Europas befördert: Freiheit, Gewissen, Toleranz, Trennung von Staat und Religion sind Leitideen, die in der Reformationszeit ihre Wurzeln haben. Der Schauspieler Rolf Becker führt den charismatischen und provokativen Reformator mit sonorer Stimme lebhaft „vor Ohren“. Der Perkussionist Stefan Weinzierl verwandelt das Hörbuch mit akustischem Instrumentarium in ein raffiniertes Klangpanorama mit Zitaten aus reformatorischen Kirchenliedern.
Aktualisiert: 2016-12-22
> findR *

Ungarn Hören

Ungarn Hören von Becker,  Rolf, Hesse,  Corinna, Roesch,  Roswitha
1. Attilas Brüder: die „Heimatbesetzung“ / 2. Die Magie des Blutes: Schamanen und ihre Rituale / 3. Im Zeichen der Heiligen Krone: König Stephan / 4. Revolte gegen deutsche Ritter: die Geburt eines Nationaldramas / 5. In der Falle - der Mongolensturm / 6. Von Hasenfüßen und Heldenliedern: der Aufstieg der Hunyadi-Familie / 7. Im Feuer gekrönt - der Kreuzzug der Machtlosen / 8. Lieder und Tänze des Krieges: die osmanische Herrschaft / 9. Die Versuchungen des Teufels oder Ein Volk in Schuld / 10. Dichter des Widerstands und das Jahrhundert Siebenbürgens / 11. Verlorene Freiheit - die Klagelieder der Kuruzen / 12. Der Lohn der Fron - von Laiendichtern und prachtliebenden Magnaten / 13. Hungernde Musen erfinden die Sprache / 14. Verordnete Schönheit und subversive Helden – Revolution der Dichter / 15. Die Utopie der ungarischen Musik: Franz Liszt und die „Zigeuner“ / 16. Das „wahre“ Ungarn: die Entdeckung der Bauernkultur / 17. Hölle mit Notausgang: die Wiedergeburt der Mythen und Märchen / 18. Die Schicksallosen und der Exodus – von der Kunst des Überlebens / 19. Die Legende lebt oder Die Zukunft der Vergangenheit. Künstlerisch gestaltete CD-Edition, hochwertige Sonderverpackung (Smartpac, Hardcover). Die Reihe "Länder hören" wurde nominiert für den Deutschen Hörbuchpreis 2007 in der Kategorie "Beste verlegerische Leistung"! Begründung der Jury: „Diese hochwertigen Reiseführer fürs Ohr verbinden Information, Literatur und Musik auf ganz besondere Weise und sind zudem wunderschön ausgestattet.“
Aktualisiert: 2018-07-12
> findR *

Australien hören – Das Australien-Hörbuch

Australien hören – Das Australien-Hörbuch von Fröhlich,  Andreas, Hesse,  Corinna, Hinz,  Antje, Maunder,  Hilke, Roesch,  Roswitha, Tesch,  Peter, Witter,  Michael
Mit der Regenbogenschlange begann in Australien das Leben. Eines Tages erwachte sie, drängte sich durch die Erdkruste und schlängelte sich über den gesamten Fünften Kontinent. Die Spuren, die sie hinterließ, wurden Berge und Täler. Am Ende ihrer Reise kehrte sie zum Ausgangspunkt zurück – dem heiligen Berg Uluru. Bis heute sorgt sie dort als Hüterin des Lebens dafür, dass der Berg im Herzen des roten Zentrums stets Wasser führt. Australien ist ein Kontinent der Kontraste, konservativ und multikulturell, eine junge Nation auf uraltem Land. Die Reisejournalistin und Australien-Expertin Hilke Maunder folgt den Legenden der Ureinwohner und den Spuren der weißen Siedler. Sie entdeckt unter den Felsen von Kakadu eine Freiluftgalerie der Vorzeit, erlebt in Port Arthur als Strafgefangene die Hölle auf Erden, gräbt in Victoria mit den Glückssuchern aus aller Welt nach Gold und begegnet in den australischen Alpen dem Wegelagerer und Volkshelden Ned Kelly. Am Billabong hört sie Buschballaden wie „Waltzing Matilda“, an der Oper von Sydney die großen Diven aus Downunder. Autoren wie Peter Carey, Marcus Clarke, Patrick White und Tim Winton eröffnen andere Einblicke in die australische Seele. In der Auseinandersetzung von jahrtausendealtem Erbe und den Einflüssen der Einwanderer aus aller Welt schafft sich das moderne multikulturelle Australien seine eigene, neue Identität. Der renommierte Hörbuch- und Synchronsprecher Andreas Fröhlich erzählt die Kulturgeschichte Australiens spannend wie einen Krimi. 2010 wurde er in der Kategorie „Bester Interpret“ mit dem Deutschen Hörbuchpreis ausgezeichnet. Die Sachhörbuch-Reihe „Länder hören – Kulturen entdecken“ wurde mit dem ITB BuchAward 2010 und dem Jahrespreis der deutschen Schallplattenkritik ausgezeichnet.
Aktualisiert: 2017-11-30
> findR *

Niederlande Hören

Niederlande Hören von Becker,  Rolf, Hesse,  Corinna, Roesch,  Roswitha
1 Das Land unter dem Meer – alte Weisheiten und neue Erfindungen 2 Der geschärfte Blick: die altniederländische Malerei bis Jan van Eyck 3 Die Befreiung der Melodie: die frühe Vokalpolyphonie bis Guillaume Dufay 4 Die Apokalypse naht: der Jedermann und die Visionen des Hieronymus Bosch 5 Die Entdeckung des Ichs: die Musik von Josquin des Prez 6 Erasmus von Rotterdam: Vom freien Willen oder Das Lob der Torheit 7 Der Kampf um Freiheit – Wilhelm von Oranien 8 Der „Bauern-Bruegel“ im Schlaraffenland 9 Die „fliegenden Holländer“ erobern die Welt 10 Erziehung zum Fleiß: der Kalvinismus 11 Der „Orpheus von Amsterdam“: Jan Pieterszoon Sweelinck 12 Die Malerei des „Goldenen Jahrhunderts“ und die Lichtspiele Rembrandts 13 Die Literatur des „Goldenen Jahrhunderts“ – Erziehung zum Staatsbürger 14 Freidenker auf der Flucht: der Zweifler René Descartes 15 Der Große Bannfluch und das ewige Ringen um Toleranz: Baruch de Spinoza 16 Leben wie ein König in Frankreich – das 18. Jahrhundert 17 „Raubstaat am Meer“ – Multatuli liest seinen Landsleuten die Leviten 18 Die Geburt der modernen Malerei - Vincent van Gogh und Piet Mondrian 19 Kunst und Leben - Rem Koolhaas plant die Städte der Zukunft 20 Wer rettet die Menschheit? Harry Mulisch und die niederländische Selbstironie
Aktualisiert: 2018-07-12
> findR *

Polen hören – Das Polen-Hörbuch

Polen hören – Das Polen-Hörbuch von Barberon-Zimmermann,  Barbara, Bartoszewski,  Wladislaw, Becker,  Rolf, Hesse,  Corinna, Hinz,  Antje, Roesch,  Roswitha
Polen – das Land im Herzen Europas. Die einst führende Großmacht des Mittelalters und der frühen Neuzeit bringt schon früh Geistesgrößen wie Nikolaus Kopernikus hervor. Als demokratisch gesinnte Gesellschaft formuliert sie schließlich als erste in Europa eine moderne Verfassung – und wird doch zerrieben zwischen den Machtinteressen der Nachbarländer. Über Jahrhunderte kämpfen polnische Künstler um den Erhalt ihrer kulturellen Identität – bis zur Befreiung als souveräner Staat. Die Kulturwissenschaftlerin Barbara Barberon-Zimmermann sucht Orte der kollektiven Erinnerung auf, deren kultureller Reichtum Spiegelbild der wechselreichen Geschichte um Selbstbehauptung ist. Der Schauspieler Rolf Becker erzählt von musikalischen Wunderkindern wie Fryderyk Chopin, erkundet Meister der polnischen Dichtkunst wie Jan Kochanowski und Adam Mickiewicz, die bildnerischen Spuren galizischer Künstler und futuristischen Visionen Stanislaw Lems. Er blickt hinter die Kulissen des Dramatikers Stanislaw Wyspianski und in das Labor Maria Sklodowska-Curies, folgt Filmkünstlern wie Andrzej Wajda und Jazzmusikern wie Krzysztof Komeda, die ihre Heimat verließen, um sie in der Ferne wiederzufinden. Die Reichtümer der polnischen Kulturgeschichte fügen sich zum Portrait eines Landes, dessen einzigartiges Erbe für Europa die lebendige Brücke zwischen einer ehrwürdigen Vergangenheit und einer ungewissen Zukunft schlägt.
Aktualisiert: 2017-03-01
> findR *

Das Schumann-Hörbuch – Leben in der Musik

Das Schumann-Hörbuch – Leben in der Musik von Hesse,  Corinna, Mues,  Dietmar, Roesch,  Roswitha
Er war der Universalist der Romantik: „Es affiziert mich Alles, was in der Welt vorgeht“, schrieb Robert Schumann. „Politik, Literatur, Menschen – über Alles denke ich in meiner Weise nach, was sich dann durch Musik Luft machen, einen Ausweg suchen will.“ Die Musikwissenschaftlerin und Rundfunkjournalistin Corinna Hesse ergründet eine künstlerische Persönlichkeit, für die Leben und Kunst, Musik und Poesie untrennbar verbunden waren. Schumann verstand die Musik als „Sprache der Seele“ und verwandelte sein inneres Erleben in Klang. Der Schauspieler Dietmar Mues „durchlebt“ die Vita eines kompromisslosen Künstlers, der im Schaffensrausch seine genialsten Werke schrieb, um kurz darauf in tiefste Depression zu verfallen. Zeitlebens fürchtete er, wahnsinnig zu werden – es scheint, als habe er sein tragisches Ende in der Nervenheilanstalt vorausgeahnt. Die klingende Biografie verzahnt Erzählung und Musik und bietet mit über 50 kurzen Musikbeispielen einen repräsentativen Überblick über Schumanns Gesamtwerk.
Aktualisiert: 2017-11-30
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Hesse, Corinna

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonHesse, Corinna ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Hesse, Corinna. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Hesse, Corinna im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Hesse, Corinna .

Hesse, Corinna - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Hesse, Corinna die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Hesse, Corinna und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.