William Shakespeare

William Shakespeare von Honegger,  Gottfried, Lavater-Sloman,  Mary

Das Geheimnis um die Identität Shakespeares und die Erforschung seines Lebens fesselten Mary Lavater-Sloman seit ihrer Kindheit. Doch erst mit 84 Jahren fand sie – nach einem lebensbedrohlichen Ereignis – im Krankenbett die Kraft und Musse, sich diesen Traum zu erfüllen. War Shakespeare ein einfacher Mann aus Stratford-upon-Avon oder doch eher ein gebildeter Lord aus höfischem Umfeld? Mary Lavater-Sloman war von letzterem überzeugt und sah in Edward de Vere, dem 17. Earl of Oxford, den wahren Verfasser der shakespearschen Werke. In 'Gefährte der Königin' beschreibt sie das Leben des Earl of Oxford, das sich vorwiegend am Hofe Elisabeths I. abspielte. Edward de Vere war ein enger Freund und Ratgeber der 'Königin der Meere'; sie war seine Muse, diente ihm als Inspirationsquelle und förderte seine dichterischen Bestrebungen. Er haderte jedoch Zeit seines Lebens mit der Tatsache, dass es sich für einen Adligen in seiner Position nicht gehörte, schriftstellerisch tätig zu sein oder mit Schauspielern in Verbindung gebracht zu werden. Diese gesellschaftlichen Tabus verunmöglichten die Herausgabe seiner Werke unter eigenem Namen und zwangen ihn zum Pseudonym 'William Shakespeare'.

Aktualisiert: 2015-05-21
> findR *

Gottfried Honegger. Die Revolte des Kubismus

Gottfried Honegger. Die Revolte des Kubismus von Honegger,  Gottfried

Im 19. Jahrhundert herrschte in Paris das Gross-Bürgertum, die Bourgeoisie, die sich der nationalen Idee zuwandte, und die liberale Gesamthaltung vernachlässigte, und so das eigene Schicksal nicht mehr aus eigenen Kräften, sondern mit den Mitteln des - von ihm politisch beherrschten - Staates zu meistern suchte. Zeugnis dieser dekadenten Zeit-Elite sind die Kunstausstellungen in den "Salons" von Paris.

Aktualisiert: 2017-03-07
Urheber / Autor:
> findR *

Heinrich Pestalozzi

Heinrich Pestalozzi von Honegger,  Gottfried, Lavater-Sloman,  Mary, Schifferli,  Dagmar

Heinrich Pestalozzi (1746–1827) war ein Mann der Tat. Sein Leben lang verfolgte der Pädagoge und Schriftsteller das Ziel, 'die Quellen des Elends zu verstopfen, in das ich das Volk um mich her versunken sah'. Mary Lavater-Sloman schreibt über einen meist am Rand der Armut lebenden, von vielen verspotteten Mann, der die politischen Umwälzungen während der Französischen und später der Helvetischen Revolution miterlebte. Dabei stehen weniger sein literarisches Werk und seine pädagogischen Methoden im Vordergrund als vielmehr der Mensch Pestalozzi, der seine Ideen gegen alle Widerstände durchsetzte, unzählige Male scheiterte, mit sich rang, aber auch immer wieder die Kraft fand, aufzustehen und für die Sache weiterzukämpfen.

Aktualisiert: 2017-03-01
> findR *

Gottfried Honegger. Der Viseur

Gottfried Honegger. Der Viseur von Honegger,  Gottfried

Diese Publikation erscheint anlässlich des 98. Geburtstages des Künstlers am 12. Juni 2015 und seiner Ausstellung im Centre Pompidou in Paris. Kreativ sein ist ein Spiel, um Neues, Besseres zu schaffen. Das Spiel mit der Schönheit gibt unserem Leben Selbst-Sicherheit, Selbst-Bewusstsein. Der Viseur ist ein kreatives Spiel (ein Beispiel), mit dem man sich Harmonie, Wahrheit, Wohlbefinden schafft.

Aktualisiert: 2017-03-14
Urheber / Autor:
> findR *

Ordnung von unten

Ordnung von unten von Honegger,  Gottfried, Ruh,  Hans

Die Weltwirtschaft befindet sich in einer permanenten Krise, einer Krisenlatenz. Die Hauptursache liegt im Verlust einer Werteorientierung, im Verlust der Ordnung des Seins und der Legitimität; als Folge wird die Anarchie zur faktischen Grundstruktur von Weltwirtschaft und Weltgesellschaft mit verheerenden Konsequenzen für Menschen und Umwelt. Hans Ruh greift auf die Wirtschafts- und Gesellschaftsgeschichte zurück und setzt sich ebenso intensiv mit den brennenden Fragen des aktuellen Weltgeschehens auseinander. Er legt offen, welche Probleme uns heute beschäftigen und in Zukunft betreffen und wie das wirtschaftliche Verhalten wieder an eine übergeordnete Werteordnung angekoppelt werden kann. Mit 'Ordnung von unten' meint er die Verlagerung des Handlungsschwerpunkts auf die Zivilgesellschaft. Autonomie bzw. Selbstorganisation sind - nach dem Verlust der Regulierung von oben - Anforderungen an die wichtigsten funktionierenden Systeme. Mit seinen sechs Leuchttürmen - das System 'Ethische Marktwirtschaft', Wirtschaft von unten, Agenturen für elementare öffentliche Güter, Ideen, die selbständig fliegen, Projekte, demokratische Zivilgesellschaft - zeigt Hans Ruh, wie wir die Zukunft gestalten und in eine andere Richtung, nämlich hin zu einer lebenswerten und überlebensfähigen Wirtschaft beziehungsweise Gesellschaft lenken können.

Aktualisiert: 2017-03-01
> findR *

In Zürich gestorben … in Zürich vergessen

In Zürich gestorben … in Zürich vergessen von Honegger,  Gottfried

Maria Becker, Walter Bechtler, Binia Bill, Edwin Arnet, Arnold Kübler, Marthe Kauer, Edmond de Stoutz, Ruth Wolgensinger, Konrad Farner, Camille Graeser … Gottfried Honegger erinnert an 51 Persönlichkeiten aus Kultur und Wissenschaft, die im 20. Jahrhundert in und für Zürich Grosses geleistet haben, die mit Visionen und Enthusiasmus die Stadt weitergebracht haben. Er war mit ihnen bekannt und entwirft ihnen je eine persönliche Inschrift als einstweiliges Gedenken und als Brücke in eine kulturbewusste Zukunft.

Aktualisiert: 2017-04-12
Urheber / Autor:
> findR *

34699 Tage gelebt

34699 Tage gelebt von Honegger,  Gottfried

'Biografien sind für mich Lehrbücher. Persönlichkeiten hinterlassen die Ernte ihres Lebens. Biografien zeugen von Menschen, die in und mit der Zeit aktiv gelebt haben. Meine autobiografische Skizze schrieb ich, um so meinem Lebensweg nachzugehen, ihn zu werten und zu verstehen. Ich bin kein Monolith, ich bin ein Bürger, der 95 Jahre versucht hat, dank seiner Vorbilder das Lebenswunder mit Achtung zu bestehen.' Gottfried Honegger, Maler, Bildhauer, Träger des 'Ordre des Arts et des Lettres' und Mitglied der französichen 'Ehrenlegion', blickt zurück, vergegenwärtigt Orte, Menschen und Werke aus seinem langen Leben. Wie im menschlichen Gedächtnis tauchen diese auf als Sätze und Bilder, zu Fotografien und Dokumenten skizziert er in lyrischer Prosa das Wesentliche, chronologisch geordnet, ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Eine Rekonstruktion seines Lebens – und eine Rekonstruktion eines Jahrhunderts.

Aktualisiert: 2017-04-12
Urheber / Autor:
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Honegger, Gottfried

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonHonegger, Gottfried ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Honegger, Gottfried. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Honegger, Gottfried im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Honegger, Gottfried .

Honegger, Gottfried - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Honegger, Gottfried die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Honegger, Gottfried und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.