IT-Arbeitsrecht

IT-Arbeitsrecht von Bongers,  Frank, Byers,  Philipp, Eylert,  Mario, Fuhlrott,  Michael, Geißler,  Karl, Hoppe,  Christian, Krämer,  Stefan, Neu,  Judith, Oberthür,  Nathalie, Petri,  Dirk, Raif,  Alexander, Schulze-Zumkley,  Kathrin, Solmecke,  Christian, Straten,  Axel von der, Tiedemann,  Jens, Wenzel,  Kathrin
Zum Werk Die unter dem Schlagwort "Arbeit 4.0" rasant voranschreitende Digitalisierung der Arbeitswelt erfasst immer mehr Arbeitsbereiche. Die Nutzung durch die Arbeitnehmer und die Kontrolle durch die Arbeitgeber löst dabei eine Vielzahl zum Teil ganz neuer Rechtsfragen aus, wie Homeoffice, Nutzung von social media, GPS-Überwachung usw. Auch das kollektive Arbeitsrecht wird vor ganz neue Herausforderungen gestellt, die oft über Betriebsvereinbarungen zu regeln sind. Alle damit verbundenen Aspekte werden in dem Werk dargestellt, verbunden mit vielen Praxistipps und Mustern. Eingegangen wird auch auf strafrechtliche Besonderheiten. Vorteile auf einen Blick - Darstellung zu allen arbeitsrechtlichen Fragen beim Einsatz von IT - kompakt und verständlich - mit Mustern und Praxistipps Zielgruppe Für Fachanwälte im Arbeits- und IT-Recht, Arbeitgeber- und Arbeitnehmervereinigungen und Unternehmensjuristen.
Aktualisiert: 2019-05-31
> findR *

Derivate auf Alternative Investments

Derivate auf Alternative Investments von Elschen,  Prof. Dr. Rainer, Hoppe,  Christian
Christian Hoppe analysiert, ob das vorhandene Produktspektrum die Derivatekonstruktionen Optionen, Futures und Forwards auf Alternative Investments beinhaltet und ob für diese mit den Standardbewertungsmodellen valide Preise ermittelt werden können. Die Ergebnisse verdeutlichen, dass nicht jedes Underlying den Prämissen der betrachteten Bewertungsmodelle gerecht wird.
Aktualisiert: 2019-06-07
> findR *

IT-Arbeitsrecht

IT-Arbeitsrecht von Bongers,  Frank, Byers,  Philipp, Eylert,  Mario, Hoppe,  Christian, Krämer,  Stefan, Neu,  Judith, Oberthür,  Nathalie, Petri,  Dirk, Raif,  Alexander, Solmecke,  Christian, Straten,  Axel von der, Tiedemann,  Jens, Wenzel,  Kathrin
Zum Werk Die unter dem Schlagwort "Arbeit 4.0" rasant voranschreitende Digitalisierung der Arbeitswelt erfasst immer mehr Arbeitsbereiche. IT-Nutzung im Betrieb und die Kontrolle durch die Arbeitgeber lösen eine Vielzahl zum Teil ganz neuer Rechtsfragen aus, wie im Kündigungsrecht, Arbeitsschutz, Homeoffice, Nutzung privater Arbeitsmittel, Nutzung von social media, GPS-Überwachung usw. Auch das kollektive Arbeitsrecht wird vor ganz neue Herausforderungen gestellt, wie IT-Erklärungen im BetrVG, IT-Betriebsvereinbarungen und IT-Ausstattung des Betriebsrats. Alle damit verbundenen Aspekte werden in dem Werk dargestellt, verbunden mit vielen Praxistipps und Mustern. Eingegangen wird auch auf strafrechtliche Besonderheiten. Vorteile auf einen Blick - umfassende Darstellung zu den arbeitsrechtlichen Fragen beim Einsatz von IT - kompakt und verständlich - mit Mustern und Praxistipps Zielgruppe Für Rechtsanwälte, Fachanwälte für Arbeits- und IT-Recht, Arbeitgeber- und Arbeitnehmervereinigungen, Personalverantwortliche und Unternehmensjuristen.
Aktualisiert: 2019-04-29
> findR *

Sollen wir den Menschen verbessern?

Sollen wir den Menschen verbessern? von Hoppe,  Christian, Vogelsang,  Frank
Im Mittelpunkt steht das Neuroenhancement, die „Optimierung“ des Menschen mit neurowissenschaftlichem Wissen. Neue Technologien bieten neue Möglichkeiten, wecken aber auch neue Phantasien: Cochlea Implantate haben schon vielen Menschen geholfen, erstmalig Hörerlebnisse zu haben oder nach Ertaubung wieder hören zu lernen. Psychopharmaka können die Stressresistenz erhöhen. Dürfen wir, sollen wir zukünftig nicht nur Krankheiten ausgleichen, sondern auch gesunde Menschen durch solche Techniken verbessern? Die Beiträge suchen Antworten aus neurowissenschaftlicher, entwicklungpsychologischer, philosophischer und theologischer Perspektive.
Aktualisiert: 2018-07-12
> findR *

Derivate auf Alternative Investments

Derivate auf Alternative Investments von Elschen,  Prof. Dr. Rainer, Hoppe,  Christian
Christian Hoppe analysiert, ob das vorhandene Produktspektrum die Derivatekonstruktionen Optionen, Futures und Forwards auf Alternative Investments beinhaltet und ob für diese mit den Standardbewertungsmodellen valide Preise ermittelt werden können. Die Ergebnisse verdeutlichen, dass nicht jedes Underlying den Prämissen der betrachteten Bewertungsmodelle gerecht wird.
Aktualisiert: 2019-04-05
> findR *

Was bleibt ohne Erinnerung?

Was bleibt ohne Erinnerung? von Hoppe,  Christian, Vogelsang,  Frank
Den klinischen Neurowissenschaften kommt eine entscheidende Rolle bei der medizinischen Bewältigung der Demenz zu. Doch dementielle Erkrankungen sind bei weitem nicht nur ein neurologisches Problem. Gesellschaftliche Herausforderungen betreffen u.a. die Gestaltung von Betreuung und Pflege sowie von psychosozialer und seelsorgerlicher Begleitung der Betroffenen und ihrer Angehörigen. Nicht zuletzt stellen sich grundlegende philosophische und theologische Fragen nach unserem Selbstbild. Die hier dokumentierten Vorträge des VII. Forums Neuroethik sprechen diese unterschiedlichen Aspekte an.
Aktualisiert: 2018-07-12
> findR *

Ohne Hirn ist alles nichts

Ohne Hirn ist alles nichts von Hoppe,  Christian, Vogelsang,  Frank
Die Neurowissenschaften dringen mit ihren Erkenntnissen in einen Bereich vor, der bislang Philosophie und Theologie vorbehalten war: Hat der Mensch einen freien Willen? Kann man seine geheimsten Gedanken lesen? Fragen, die ethische Probleme aufwerfen und nach Antworten verlangen. Weitere Infos: www.ev-akademie-rheinland.de
Aktualisiert: 2018-09-24
> findR *

Interaktive Whiteboards in Hochschule und Schule

Interaktive Whiteboards in Hochschule und Schule von Bohrer,  Clemens, Hoppe,  Christian
Interaktive Whiteboards haben seit einigen Jahren verstärkt Einzug in Hochschule und Schule gehalten. Mit der sukzessiven Ausstattung von Seminarräumen und Klassenzimmern verbinden sich Hoffnungen und Befürchtungen. Die Diskussion um Chancen und Grenzen des neuen Mediums reicht von der Befürchtung einer Fokussierung auf Frontalunterricht durch digitale Tafeln bis hin zu der Erwartung einer Verbesserung der Lernbedingungen durch die multimedialen und interaktiven Geräte. Das vorliegende Buch versammelt Projekte zum Einsatz von Interaktiven Whiteboards, gibt Anstöße zur Reflektion und spiegelt die Breite der wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit dem Thema digitale Tafeln wider. Behandelt wird das Interaktive Whiteboard als neue Unterrichtstechnologie, Lehr- und Lernszenarien mit Whiteboard-Unterstützung sowie das Lehren lernen mit dem Interaktiven Whiteboard.
Aktualisiert: 2018-12-18
> findR *

Private Nutzung betrieblicher Informations- und Kommunikationsmittel am Arbeitsplatz

Private Nutzung betrieblicher Informations- und Kommunikationsmittel am Arbeitsplatz von Hoppe,  Christian
Mit der Nutzung der sog. Neuen Medien im Arbeitsverhältnis behandelt die Studie einen zentralen Aspekt der Abgrenzung von privater und betrieblicher Sphäre am Arbeitsplatz. Persönlichkeitsschutz und Entfaltungsfreiheit des Arbeitnehmers treffen hier im Rahmen der Einbindung in die Betriebsorganisation auf das Prinzip der Weisungsunterworfenheit in Gestalt des Direktionsrechts des Arbeitgebers. Betrieblichen Informations- und Kommunikationsmitteln kommt dabei die Besonderheit zu, dass ihre Privatnutzung im Unternehmen zumeist lediglich rudimentär und inhaltlich ungenau geregelt ist. Die Parteien des Arbeitsvertrages werden sich angesichts regulatorischer "Grauzonen" daher auch nicht selten erst dann der Reichweite der Thematik bewusst, wenn missbilligte Nutzungsvorgänge bereits zu ersten Konfliktfällen geführt haben. Insbesondere dann, wenn der Arbeitgeber im Kündigungsschutzprozess den Missbrauch von Betriebsmitteln präzise darlegen und beweisen muss, entstehen gravierende Konflikte zwischen Datenschutz ("Gläserner Arbeitnehmer") und Kündigungsanforderungen. Der Autor leistet einen Beitrag zur Präzisierung der kündigungsrechtlichen Erheblichkeit von "Pflichtverletzungen" und analysiert zu diesem Zweck die rechtlichen Schranken der Kontrolle des Arbeitsplatzes. Anhand der umfangreich ergangenen Instanzrechtsprechung, vereinzelter höchstrichterlicher Judikatur und der einschlägigen Fachliteratur werden Fallgruppen möglicher Nutzungsexzesse aufgezeigt. Dem üblichen Ablauf von der Informationsgewinnung über ihre Einführung in den Prozess folgend wird nach einer Untersuchung der datenschutzrechtlichen Parameter des Zugriffs auf Verbindungs- und Inhaltsdaten von Kommunikationsvorgängen die Reichweite der Verwertbarkeit von rechtswidrig erlangten Erkenntnissen über das Nutzungsverhalten von Mitarbeitern untersucht. Auch hier war eine sorgfältige Auswertung der Entscheidungen der Instanzgerichte erforderlich, um angesichts des eingeschränkten revisionsrechtlichen Prüfungsmaßstabs des Bundesarbeitsgerichts eine Systematisierung der Anforderungen an eine kündigungsrechtlich relevante Pflichtverletzung sowie an die erfolgreiche Beweisführung im arbeitsgerichtlichen Verfahren herausarbeiten zu können. Ergänzt werden die Analysen, die dem Rechtsanwender Kriterien zur Bewertung der kündigungsrechtlichen Relevanz von Fehlverhaltensweisen im Umgang mit betrieblicher IuK-Technik und ihrer prozessualen Bedeutung liefern und der Wahrung der Interessen beider Vertragsparteien im Konfliktfall dienen sollen, durch eine Darstellung der Rechtslage in Österreich und der Schweiz. Während das eher kollektivrechtlich orientierte, dem Prinzip des Bestandsschutzes folgende österreichische Arbeitsrecht wesentliche Parallelen zum deutschen Recht aufweist, steht die weitgehend am Grundsatz der Unternehmerfreiheit orientierte, mitbestimmungsrechtlich kaum ausgeprägte und im Kündigungsfall lediglich Abfindungsschutz gewährende schweizerische Rechtsordnung vor der Herausforderung, durch sorgfältige Einzelfallabwägung den involvierten Interessen gerecht zu werden.
Aktualisiert: 2019-04-01
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Hoppe, Christian

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonHoppe, Christian ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Hoppe, Christian. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Hoppe, Christian im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Hoppe, Christian .

Hoppe, Christian - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Hoppe, Christian die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Hoppe, Christian und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.