Entdeckungen der Landschaft

Entdeckungen der Landschaft von Balatti,  Silvia, Gärtner,  Monika, Gurschler,  Susanne, Hallama,  Doris, Kasper,  Michael, Korenjak,  Martin, Kuprian,  Hermann, Luggin,  Johanna, Mattern,  Torsten, Rollinger,  Robert, Rudigier,  Andreas, Stoll,  Oliver, Töchterle,  Karlheinz, Tschofen,  Bernhard
Die Entdeckung der Landschaft gilt gemeinhin als Errungenschaft der westlichen Moderne. Tatsächlich lassen sich Wort und Begriff zuerst im Europa des 18. Jahrhunderts nachweisen. Das Phänomen als solches aber ist viel älter und beschränkt sich nicht auf Europa. Die Autoren und Autorinnen dieses Bandes möchten ins Bewusstsein rufen, dass Landschaft und Gebirge seit ältester Zeit an verschiedenen Orten und unter mannigfachen Vorzeichen immer wieder neu entdeckt worden sind. Sie tun dies nach den drei ineinandergreifenden Prinzipien der Interdisziplinarität, des Zusammenspiels von Globalität und Regionalität sowie der zeitlichen Universalität, die von den frühen Schriftkulturen Vorderasiens bis in die Gegenwart reicht.
Aktualisiert: 2018-09-24
> findR *

Ahasver

Ahasver von Kuprian,  Hermann
In den Werken des Tiroler Autors Hermann Kuprian (1920-1989) erwächst alle Tragik und Dramatik aus dem Kampf von Materie und Menterie (Geist) um eine haltbare, vollkommene Verschmelzung in der Viterie (Leben). Von diesem "Evolutions-Tragismus" ist seine Lyrik ebenso geprägt wie sein Dialog-Epos "Von Stirn zu Stern", "Die orphischen Gespräche", die Operntexte "Lamasabathani" und "Niobe" sowie die Dramen und Hörspiele, insbesondere auch der im vorliegenden Band enthaltene Dramenzyklus (Einakter in sechs Teilen) "Ahasver", Kuprians Lebens- und Hauptwerk. Es ist ein Weltdrama vom Menschen, seiner Entwicklung im Kosmos und von den bisher vergeblichen Versuchen zur Erreichung der Vollkommenheit, bei der es Zerfall von Geist und Stoff im Tod nicht mehr geben würde.
Aktualisiert: 2016-11-24
> findR *

Ich lasse mich nicht länger für einen Narren halten

Ich lasse mich nicht länger für einen Narren halten von Clementi,  Siglinde, Di Pauli,  Celia, Dietrich-Daum,  Elisabeth, Heidegger,  Maria, Kuprian,  Hermann, Noggler,  Lisa, Ralser,  Michaela
„Ich lasse mich nicht länger für einen Narren halten“, schimpft um 1900 der Jagdgehilfe Josef B. über seine Behandlung und sein Verwahrt-Sein in der Psychiatrie. Im Begleitbuch zur gleichnamigen Wanderausstellung wird sein Schicksal als Psychiatriepatient nacherzählt, ebenso wie jenes von 30 weiteren Frauen und Männern, die in Tirol, Südtirol und im Trentino zwischen den 1830er- und den 1970er-Jahren für kürzere oder - was häufiger vorkam - für längere Zeit mit dem System Psychiatrie in Kontakt gekommen sind. Die Handlungsebene der Patienten ausleuchtende und deren psychiatrische Betreuung und Begleitung nachzeichnend, werden ihre Geschichten in den Kapiteln „begutachten“, „behandeln“, „verwahren“, „töten“, „arbeiten“, „essen“, „erziehen“ und „verschicken“ erzählt. Ein besonderer Fokus wird dabei auf den Blickwinkel der Patienten gelegt, die in Tagebüchern und Briefen ihr Dasein in der Anstalt kommentieren. Die Ausstellung und das Begleitbuch basieren auf den Forschungsergebnissen eines grenzüberschreitenden und auf Vermittlung orientierten EU-Projekts (www.psychiatrischelandschaften.net).
Aktualisiert: 2018-07-12
> findR *

Bildner, Planer und Poeten im oberen Inntal

Bildner, Planer und Poeten im oberen Inntal von Kuprian,  Hermann
Unter der Vielzahl an Künstlern, die aus dem oberen Inntal hervorgegangen sind, ragt er hervor: Jakob Prandtauer aus Stanz bei Landeck stieg vom einfachen Maurergesellen auf zu den größten Baumeistern des österreichischen Barocks. Der 300. Geburtstag des Erbauers von Stift Melk wird im vorliegenden Sammelwerk zum Anlass einer Rückschau auf sein Leben und sein Schaffen; er bietet aber zugleich die Gelegenheit, auf das Werk anderer Oberinntaler Künstler einzugehen: Baumeister und Bildhauer, Maler, Komponisten und Schriftsteller der Vergangenheit und der Gegenwart werden vorgestellt. Dabei kommt manches zuvor vergessene Kunstschaffen aus dem Oberinntal wieder ans Licht, etwa ein (vollständig wiedergegebenes) Volksschauspiel des Landecker Kuraten Georg Lechleitner aus der Mitte des 18. Jahrhunderts: "Das Wunder zu Landeck in Tirol".
Aktualisiert: 2016-11-24
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Kuprian, Hermann

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonKuprian, Hermann ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Kuprian, Hermann. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Kuprian, Hermann im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Kuprian, Hermann .

Kuprian, Hermann - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Kuprian, Hermann die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Kuprian, Hermann und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.