Kurt Luger: MedienKulturTourismus

Kurt Luger: MedienKulturTourismus von Herdin,  Thomas, Rest,  Franz
Das Buch MedienKulturTourismus bietet einen Einblick in ein transkulturelles Forschungsfeld, das sich zusehends als Spektrumswissenschaft präsentiert, weil Medien, Tourismus und mobile Freizeit Bestandteil industriegesellschaftlicher Lebensformen geworden sind. Für einen großen Teil der Menschen nicht nur in den westlichen Industriegesellschaften eröffnet sich damit ein weiterer kultureller Handlungsspielraum, wird die Dispositionszeit zielgerichtet im Sinne einer "mobilen Privatisierung" (Raymond Williams) genutzt. In Ergänzung zu den ambulanten medialen Vergnügungseinrichtungen führte dies in den letzten 50 Jahren zur Entstehung eines großen zusammenhängenden Unterhaltungsbereichs. Urlaub und Medien sind gewissermaßen kurzzeitige Therapieräume, dienen dem massenhaften Auszug aus der alltäglichen Routine und wurden somit zentrale Bestandteile unserer Kultur, auch zu Elementen des kulturellen Wandels. Die Erfahrung der Welt mittels Vergnügen und Spektakel gilt als Zeichen einer gesellschaftlichen Entwicklung, in der sich die Menschen von den Tragödien einer immer unübersichtlicheren und von Gewalt durchsetzen Welt ablenken möchten. Mit Beiträgen von Kurt Luger.
Aktualisiert: 2019-05-21
> findR *

Kurt Luger: MedienKulturTourismus

Kurt Luger: MedienKulturTourismus von Herdin,  Thomas, Rest,  Franz
Das Buch MedienKulturTourismus bietet einen Einblick in ein transkulturelles Forschungsfeld, das sich zusehends als Spektrumswissenschaft präsentiert, weil Medien, Tourismus und mobile Freizeit Bestandteil industriegesellschaftlicher Lebensformen geworden sind. Für einen großen Teil der Menschen nicht nur in den westlichen Industriegesellschaften eröffnet sich damit ein weiterer kultureller Handlungsspielraum, wird die Dispositionszeit zielgerichtet im Sinne einer „mobilen Privatisierung“ (Raymond Williams) genutzt. In Ergänzung zu den ambulanten medialen Vergnügungseinrichtungen führte dies in den letzten 50 Jahren zur Entstehung eines großen zusammenhängenden Unterhaltungsbereichs. Urlaub und Medien sind gewissermaßen kurzzeitige Therapieräume, dienen dem massenhaften Auszug aus der alltäglichen Routine und wurden somit zentrale Bestandteile unserer Kultur, auch zu Elementen des kulturellen Wandels. Die Erfahrung der Welt mittels Vergnügen und Spektakel gilt als Zeichen einer gesellschaftlichen Entwicklung, in der sich die Menschen von den Tragödien einer immer unübersichtlicheren und von Gewalt durchsetzen Welt ablenken möchten. Mit Beiträgen von Kurt Luger.
Aktualisiert: 2019-05-09
> findR *

Alpenreisen

Alpenreisen von Luger,  Kurt, Rest,  Franz
Sehnsuchtsort Alpenraum Kaum eine Region in Europa ist mehr Sehnsuchtsdestination, hat der menschlichen Phantasie sowie dem Drang, den Horizont hinauszuschieben, mehr Spielraum geboten als die Alpen. Sie bilden außerdem Lebensraum für die bäuerliche Bevölkerung, sind Quelle der industriellen und wirtschaftlichen Entwicklung sowie Rückzugs- und Schutzraum für Fauna und Flora Stand das große Gebirge einst eher im Wege und jagten die steil aufragenden Felsformationen ihren Besuchern den kalten Schauer über den Rücken, so sind sie heute ein präferierter Erholungs- und Erlebnisraum. Als Tourismushabitat sind die Alpen ein Ort des Glücks, aber durch den Klimawandel, eine ungezügelte Entwicklung und vielfach auch durch mutwillige Zerstörung der ökologischen Grundlagen bedroht. Es braucht eine nachhaltige regionale Entwicklungsperspektive, eine Strategie des "bewahrenden Fortschritts", um das Land der Berge als Ort des guten Lebens zu bewahren Wie sieht die Zukunft des Tourismus in Österreich aus? In der vorliegenden Publikation gehen die Autoren der Frage nach, wo der Alpentourismus heute steht und wohin er sich entwickeln wird angesichts gravierender Veränderungen und Einflüsse, die sein Umfeld bestimmen. In den insgesamt 35 Beiträgen wird versucht, dieser Frage nachzugehen und Antworten zu liefern. Sie eröffnen interdisziplinäre Sichtweisen auf die Themenfelder der Erlebnisgewinnung, der Raumtransformation und der Imagination, zumal sie evidenzbasierend aus der Sicht von Theoretikern und Praktikern formuliert werden. In ihrer bunten Gesamtheit erlauben sie jedenfalls dem Publikum einen romantischen wie auch einen kritischen Blick auf die Entwicklung des Alpentourismus, auf aktuelle Trends, wie auf verlorengegangene alpine Lebensweisen.
Aktualisiert: 2017-11-28
> findR *

Benno Signitzer

Benno Signitzer von Rest,  Franz, Spatzier,  Astrid, Wehmeier,  Stefan
Das Thema Public Relations hat Benno Signitzer im deutschsprachigen Raum federführend in die universitäre Lehre und Forschung eingebracht. Die erschienenen Aufsätze Signitzers zu Public Relations, Public Diplomacy und Gesundheitskommunikation werden vereint und zugänglich gemacht. Der rote Faden, der sich durch die Publikationen Benno Signitzers zieht, ist der ganzheitliche, kommunikationswissenschaftliche Blick auf diverse Dimensionen der Public Relations. Ferner stellen deutschsprachige und internationale Wegbegleiter Signitzers in Interviews die Bedeutung Signitzers für die Public Relations-Forschung und -Praxis heraus.
Aktualisiert: 2018-11-28
> findR *

Qualität als Gewinn

Qualität als Gewinn von Fabris,  Hans Heinz, Rest,  Franz
Qualität und Qualitätssicherung sind längst für die verschiedenen Branchen und Berufe selbstverständlich geworden. In vielen Mediensektoren und in der Kommunikationswissenschaft hat die Aufmerksamkeit für diesen Themenbereich in den vergangenen Jahren deutlich zugenommen. Die in diesem Buch versammelten Beiträge dokumentieren diese aktuellen Forschungsarbeiten zu vielfältigen Aspekten des Themas Qualität und Qualitätssicherung im Journalismus. Allgemeine Fragen wie die Zusammenhänge zwischen Qualität und Profit, zwischen inhaltlicher und grafischer Gestaltung oder der Funktion journalistischer Infrastrukturen wie z.B. des Presserats in der Qualitätssicherung werden ebenso behandelt wie konkrete Fallbeispiele aus dem europäischen und außereuropäischen Journalismus. Aus dem Inhalt: Die Wiederentdeckung journalistischer Qualität Qualitätssicherung in Medienunternehmungen und im Mediensystem Hoher Standard. Qualität und Qualitätssicherung im Journalismus Medienmarken als Qualitätsfaktor Design als Vision. Zur analytischen Auseinandersetzung mit printmedialen Produkten Journalistische Infrastrukturen als Teil des Qualitätssicherungs-Netzwerkes Nachricht und Meinung. Ist ihre Trennung ein journalistisches Qualitätskriterium? Auf Augenhöhe mit dem Leser. Der Neue Lokaljournalismus als journalistische Qualität Selbstkontrolle der Medien im Prozess der Qualitätssicherung. Vergleich des österreichischen und des finnischen Presserates Qualität im Sportjournalismus Noema und Parnass. Kunstzeitschriften im Vergleich "The New York Times". Eine Qualitätszeitung mit Tradition "Corriere della Sera". Eine Qualitätszeitung? ORF Nachrichtenmagazine lösen Qualitätsanspruch ein Tödliche Bergwelt? Zur Katastrophenberichterstattung in Boulevard- und Qualitätsmedien
Aktualisiert: 2016-11-23
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Rest, Franz

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonRest, Franz ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Rest, Franz. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Rest, Franz im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Rest, Franz .

Rest, Franz - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Rest, Franz die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Rest, Franz und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.