Perspektiven auf Kindheit und Kinder

Perspektiven auf Kindheit und Kinder von Ruhl,  Alexaner, Scholz,  Gerold
Das Buch vereint erziehungs- und gesellschaftswissenschaftliche mit religionswissenschaftlichen, literaturwissenschaftlichen und archäologischen Zugängen zu Kindern und Kindheit. Im Zentrum der Betrachtung der einzelnen Wissenschaften stehen sowohl das einzelne Kind, wie "Kindheit" als Differenzbegriff zu "Erwachsenheit". Die einzelnen Beiträge vermitteln einen Hinweis auf das Wissen über Kinder in den einzelnen Wissenschaften wie über die wissenschaftstheoretische Auffassung von Kindheit.
Aktualisiert: 2019-06-26
> findR *

Die Konstruktion des Kindes

Die Konstruktion des Kindes von Scholz,  Gerold
"Kind" und "Kindheit" stehen in der Neuzeit im Zentrum vielerlei Diskurse: Eltern, Pädagogen, Philosophen, Anthropologen, Psychologen u. a. entwerfen jeweils ihr Bild vom Kind, von seiner Natur, seinem Wesen und seinen Entwicklungsmöglichkeiten. Der Autor geht diesen Beschreibungsversuchen bzw. Projektionen nach und weist auf Ängste, Wünsche und Hoffnungen hin, die in das jeweilige Bild vom Kind einfließen. "Kindheit" ist ein gesellschaftliches Konstrukt von Erwachsenen, die über Kindheit reden.
Aktualisiert: 2019-06-26
> findR *

Vom Kind zum Schüler

Vom Kind zum Schüler von Deckert-Peaceman,  Heike, Scholz,  Gerold
Der Schulanfang ist für alle Beteiligten – Kinder, Eltern und Lehrer – ein bedeutendes Ereignis. Bisher beschränkte sich die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit dem Thema auf die Voraussetzungen für einen erfolgreichen Start in die Schule. Dieses Buch nimmt den Schulanfang aus einer kulturellen und gesellschaftlichen Perspektive in den Blick. Dabei werden Diskurse und Praktiken des Schulanfangs in Deutschland historiographisch und praxistheoretisch, insbesondere im Vergleich zum anglo-amerikanischen Raum, untersucht.
Aktualisiert: 2019-07-02
> findR *

Alternativen zur Schule – Alternativschulen

Alternativen zur Schule – Alternativschulen von Herz,  Otto, Hofmann,  Matthias, Kraus,  Jutta, Negt,  Oskar, Scholz,  Gerold
Aus der 68er-Bewegung heraus entstanden Alternativen zur Schule, die sich über die Jahrzehnte hinweg entwickelt und verändert haben. In diesem Buch kommen WegbegleiterInnen der Freien Alternativschulen zu Wort. Oskar Negt initiierte und begleitete die Glocksee-­Schule in Hannover, Gerold Scholz und Otto Herz evaluier­ten und dokumentierten die Entwicklung von Alternativschulen. Jutta Kraus gründete die einzige Alternativschule, die als Schule für Erziehungshilfe arbeitet. Die Erfahrungen der GesprächspartnerInnen aus langjähriger Auseinandersetzung mit Alternativschulen werden kurzweilig in Interviews nachvollziehbar und stehen stellvertretend für eine überaus vielseitige und spannende Entwicklung. Dabei ist auch Raum für unter­haltsame Anekdoten, kritische Gedanken und mutige Ausblicke auf die Zukunft von Alternativschulen. Einen Blick in die Zukunft bietet sowohl die prägnante Zusammenfassung der Gesprächsinhalte als auch der Versuch, das Ziel von Schule und Unterricht auf unkonventionelle Weise neu zu bestimmen.
Aktualisiert: 2019-01-13
> findR *

Die Konstruktion des Kindes

Die Konstruktion des Kindes von Scholz,  Gerold
"Kind" und "Kindheit" stehen in der Neuzeit im Zentrum vielerlei Diskurse: Eltern, Pädagogen, Philosophen, Anthropologen, Psychologen u. a. entwerfen jeweils ihr Bild vom Kind, von seiner Natur, seinem Wesen und seinen Entwicklungsmöglichkeiten. Der Autor geht diesen Beschreibungsversuchen bzw. Projektionen nach und weist auf Ängste, Wünsche und Hoffnungen hin, die in das jeweilige Bild vom Kind einfließen. "Kindheit" ist ein gesellschaftliches Konstrukt von Erwachsenen, die über Kindheit reden.
Aktualisiert: 2018-11-11
> findR *

Vom Kind zum Schüler

Vom Kind zum Schüler von Deckert-Peaceman,  Heike, Scholz,  Gerold
Der Schulanfang ist für alle Beteiligten – Kinder, Eltern und Lehrer – ein bedeutendes Ereignis. Bisher beschränkte sich die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit dem Thema auf die Voraussetzungen für einen erfolgreichen Start in die Schule. Dieses Buch nimmt den Schulanfang aus einer kulturellen und gesellschaftlichen Perspektive in den Blick. Dabei werden Diskurse und Praktiken des Schulanfangs in Deutschland historiographisch und praxistheoretisch, insbesondere im Vergleich zum anglo-amerikanischen Raum, untersucht.
Aktualisiert: 2019-07-02
> findR *

Die Dinge haben Namen

Die Dinge haben Namen von Rauterberg,  Marcus, Scholz,  Gerold
Die Frage nach der Beziehung von Sache und Sprache im Sachunterricht wird theoretisch bislang fast ausschließlich von der Diskussion um die Bedeutung fachlicher Ausdrücke bereits während der Grundschule bestimmt. Dabei lassen sich zwei Linien ausmachen. Die eine ist bestrebt, wissenschaftlich nicht mehr haltbare Formulierungen von Schülerinnen und Schülern frühzeitig durch Unterricht zu korrigieren. Der andere, weitgehend durch Martin Wagenschein formulierte Ansatz besteht darin, den Kindern erst am Ende einer AuseinanderSetzung mit einem Sachverhalt die wissenschaftlich korrekte Formulierung nahe zu bringen. Die Beiträge in diesem Band fragen grundsätzlicher danach, welche Bedeutung die Sprache bei der Bestimmung dessen hat, was man Sachverhalt nennen kann. Sie betrachten also die Beziehung von Sache und Sprache nicht nur als didaktisches Vermittlungsproblem, sondern als eine Frage der Möglichkeit von Erkenntnis. Diese Klärung wird als VorausSetzung für ein Nachdenken über Vermittlungsprobleme angesehen.
Aktualisiert: 2018-10-09
> findR *

Perspektiven auf Kindheit und Kinder

Perspektiven auf Kindheit und Kinder von Ruhl,  Alexaner, Scholz,  Gerold
Das Buch vereint erziehungs- und gesellschaftswissenschaftliche mit religionswissenschaftlichen, literaturwissenschaftlichen und archäologischen Zugängen zu Kindern und Kindheit. Im Zentrum der Betrachtung der einzelnen Wissenschaften stehen sowohl das einzelne Kind, wie "Kindheit" als Differenzbegriff zu "Erwachsenheit". Die einzelnen Beiträge vermitteln einen Hinweis auf das Wissen über Kinder in den einzelnen Wissenschaften wie über die wissenschaftstheoretische Auffassung von Kindheit.
Aktualisiert: 2018-11-09
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Scholz, Gerold

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonScholz, Gerold ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Scholz, Gerold. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Scholz, Gerold im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Scholz, Gerold .

Scholz, Gerold - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Scholz, Gerold die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Scholz, Gerold und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.