Brand Orientation in der Ernährungsindustrie

Brand Orientation in der Ernährungsindustrie von Schramm,  Matthias, Spiller,  Achim, Staack,  Torsten, Wocken,  Christian
Auf der Basis der neueren Managementforschung entwickeln Matthias Schramm, Achim Spiller und Torsten Staack Gestaltungsvorschläge zur Schließung der Markenlücke bei Genossenschaften. Sie zeigen die Stärken und Schwächen genossenschaftlicher Markenartikler auf und leisten einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung eines neuen Managementkonzeptes, der Brand Orientation.
Aktualisiert: 2019-06-28
> findR *

Wein und Tourismus

Wein und Tourismus von Antz,  Christian, Brunner,  Karl-Michael, Claußen,  Peter O., Dal Bò,  Giulia, Dreyer,  Axel, Gronau,  Werner, Gyau,  Amos, Kagermeier,  Andreas, Kupfer,  Peter, Lettermann,  Sabine, Liebscher,  Anett, Linne,  Martin, Orth,  Ulrich R., Pechlaner,  Harald, Pichler,  Sabine, Reeh,  Tobias, Scherhag,  Knut, Sidali,  Katia L, Somogyi,  Simon, Spiller,  Achim, Stöckl,  Albert
Systemvoraussetzungen: Internetzugang, Web-Browser, mobil: iOS und Android Genießerreisen haben Konjunktur. In den Weinregionen lassen sie sich besonders gut organisieren – schließlich ist der Wein eine ideale Basis, um kulinarische Angebote sinnvoll mit touristischen Leistungen zu vernetzen. Axel Dreyer und weitere Autoren geben Ihnen in diesem Werk wertvolle Einblicke unter anderem in die Gestaltung von Kooperationen zwischen Weinbau und Tourismusbetrieben. Sie erläutern die Rolle der Weinstraßen in der Destinationsentwicklung und zeigen anschaulich die Verknüpfung von Tourismusförderung und Marketingstrategie am Beispiel einer Sektkellerei. Ein Impulsgeber für die
Aktualisiert: 2019-06-24
> findR *

Die Ernährungswirtschaft im Scheinwerferlicht der Öffentlichkeit

Die Ernährungswirtschaft im Scheinwerferlicht der Öffentlichkeit von Albersmeier,  Friederike, Böhm,  Justus, Spiller,  Achim
In den letzten Jahren ist die Land- und Ernährungswirtschaft in das Blickfeld der Öffentlichkeit gerückt. Ob die Debatte über Tierschutz, Rückstände von Pestiziden sowie die aktuell wieder an Brisanz gewonnene Grüne Gentechnik – immer wieder hat sich gezeigt, dass insbesondere Nichtregierungsorganisationen (NGOs) und die Medien den gesellschaftlichen Diskurs prägen. Allein im Fleischbereich gab es seit dem Jahr 2000 über 45 Skandale, die medial aufgegriffen wurden. Insgesamt hat es die Branche nicht geschafft, kontroverse Themen frühzeitig aufzugreifen und offen mit den entsprechenden gesellschaftlichen Anspruchsgruppen zu kommunizieren. Dieses Buch zeigt die zentralen Herausforderungen für die Ernährungswirtschaft auf und präsentiert erste Ansätze für eine gesellschaftsorientierte Öffentlichkeitsarbeit. Wissenschaftler und Praktiker stellen nach einem allgemeinen Überblick ihre Erfahrungen und Ergebnisse zu den Themen Tierschutz und Gentechnik vor. Insgesamt ist das Buch die erste umfassende Zusammenstellung von Beiträgen zum Thema gesellschaftsorientierter Kommunikationsstrategie in der Ernährungswirtschaft.
Aktualisiert: 2019-01-07
> findR *

Kultur als Eigentum: Instrumente, Querschnitte und Fallstudien

Kultur als Eigentum: Instrumente, Querschnitte und Fallstudien von Bendix,  Regina F., Groth,  Stefan, Spiller,  Achim
Im Zeitalter verknappender Ressourcen ist Kultur – beispielsweise in Form von traditionellem Wissen oder Kulturerbe – in den Brennpunkt wirtschaftlicher, politischer wie ideeller Interessen gerückt. Die Rechte an Eigentum oder Nutzung solcher Kulturgüter werden von internationalen Bühnen bis zu lokalen Schauplätzen verhandelt und implementiert. Nach sechs Jahren intensiver, interdisziplinärer Zusammenarbeit legt die DFG-Forschergruppe 772 („Die Konstituierung von Cultural Property: Akteure, Diskurse, Kontexte, Regeln“) einen mehrgliedrigen Ergebnisband zu diesem wichtigen, spätmodernen Phänomen der Konstituierung kulturellen Eigentums vor. Ein erster Teil bietet griffige Vorstellungen verschiedener internationaler Instrumente und Arenen, in denen Handhabung von Schutz und Inwertsetzung von Kultur im Mittelpunkt stehen. Der zweite Teil versammelt Beiträge, die zentrale Handlungsmotive und Legitimationsweisen der Inwertsetzung von Kultur erörtern und Konzepte, die dabei von besonderer Relevanz sind, durchleuchten. Im dritten Teil werden Ergebnisse aus den verschiedenen Teilprojekten der Forschergruppe vorgestellt.
Aktualisiert: 2019-02-08
> findR *

Zukunftsperspektiven der Fleischwirtschaft

Zukunftsperspektiven der Fleischwirtschaft von Schulze,  Birgit, Spiller,  Achim
Die Fleischwirtschaft ist eine in Deutschland in der ökonomischen Forschung bislang wenig beachtete Branche — und dies, obwohl sie mit einem Wertschöpfungsteil von rund 20 % der wichtigste Sektor der Ernährungswirtschaft ist und ihre Spitzenposition in den letzten Jahren weiter ausgebaut hat. Dieses Buch verfolgt das Ziel, zum einen die zentralen Herausforderungen für die Fleischwirtschaft aufzuzeigen, zum anderen aber auch Hinweise zu geben, wo ein Überdenken gewachsener Reaktionsmuster notwendig oder sinnvoll wäre. Dies bezieht sich nicht allein auf das Marketing der Endprodukte, sondern auch auf die Struktur der Wertschöpfungskette und die Gestaltung der Zusammenarbeit zwischen den Stufen. Zu Wort kommen Fachwissenschaftler verschiedener Disziplinen — allerdings mit einem deutlichen Schwerpunkt auf ökonomischen Beiträgen sowie Vertreter landwirtschaftlicher Verbände und Erzeugergemeinschaften. Damit soll ein Gesamtüberblick über eine Branche und ihre Stärken und Schwächen gegeben werden, wie er bislang nicht zur Verfügung stand.
Aktualisiert: 2019-02-08
> findR *

Brand Orientation in der Ernährungsindustrie

Brand Orientation in der Ernährungsindustrie von Schramm,  Matthias, Spiller,  Achim, Staack,  Torsten, Wocken,  Christian
Auf der Basis der neueren Managementforschung entwickeln Matthias Schramm, Achim Spiller und Torsten Staack Gestaltungsvorschläge zur Schließung der Markenlücke bei Genossenschaften. Sie zeigen die Stärken und Schwächen genossenschaftlicher Markenartikler auf und leisten einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung eines neuen Managementkonzeptes, der Brand Orientation.
Aktualisiert: 2018-11-09
> findR *

Ernährung, Kultur, Lebensqualität – Wege regionaler Nachhaltigkeit

Ernährung, Kultur, Lebensqualität – Wege regionaler Nachhaltigkeit von Antoni-Komar,  Irene, Pfriem,  Reinhard, Raabe,  Thorsten, Spiller,  Achim
Köln, 21.5.2008. Ernährung, Kultur, Lebensqualität – Wege regionaler Nachhaltigkeit steht für Idee und Ergebnisse eines vierjährigen Forschungsprojektes, das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung am Institut für Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftspädagogik der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg gefördert wurde. Um Strategien für eine nachhaltige Entwicklung im Ernährungssektor zu formulieren und umzusetzen, wurden zwischen 2003 und 2007 in Ostfriesland ernährungskulturelle Praktiken, Orientierungen und Angebote untersucht. Dabei wurden sowohl ökonomische als auch kulturelle und gesellschaftliche Aspekte berücksichtigt und ein Forschungsansatz gewählt, der Kategorien der Kulturforschung mit der Planungs- und Aktionsmethodik betriebswirtschaftlicher Modelle verknüpft. Mit Hilfe der OSSENA-Strategie des Interpretierens, Intervenierens und Institutionalisierens konnte eine Reihe von Impulsen für die Entwicklung von Nachhaltigkeit in der Modellregion gegeben werden. Der Band versammelt die wissenschaftlichen Beiträge, die im Rahmen des Projektes „OSSENA – Ernährungsqualität als Lebensqualität“ auf öffentlichen Tagungen und Workshops an der Universität Oldenburg zwischen 2006 und 2007 vorgetragen worden sind und nicht nur die Fachdiskussion, sondern auch die Projektarbeit begleitet und gefördert haben. Zu Wort kommen sowohl die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Projektes selbst wie auch eingeladene Referentinnen und Referenten, die aus ihrer fachdisziplinären Perspektive das Projekt beleuchten. Im Sinne des ausdrücklich ernährungskulturell ausgerichteten Projektes sind neben den Wirtschaftswissenschaften kulturwissenschaftliche, philosophische, historische, soziologische, theologische, geographische und pädagogische Positionen vertreten, die das Feld (nachhaltige) Ernährungskultur als Querschnittsaufgabe beleuchten. In den Sektionen „Kulturelle Identität und Vertrautheit“, „Regionalität und Transparenz“, „Alltagsadäquatheit und Kompetenz“ werden neben den Beiträgen externer Referentinnen und Referenten aus Wissenschaft und Praxis auch die Ergebnisse des Projektes präsentiert.
Aktualisiert: 2018-11-08
> findR *

Wein und Tourismus

Wein und Tourismus von Antz,  Christian, Brunner,  Karl-Michael, Claußen,  Peter O., Dal Bò,  Giulia, Dreyer,  Axel, Gronau,  Werner, Gyau,  Amos, Kagermeier,  Andreas, Kupfer,  Peter, Lettermann,  Sabine, Liebscher,  Anett, Linne,  Martin, Orth,  Ulrich R., Pechlaner,  Harald, Pichler,  Sabine, Reeh,  Tobias, Scherhag,  Knut, Sidali,  Katia L, Somogyi,  Simon, Spiller,  Achim, Stöckl,  Albert
Genießerreisen haben Konjunktur. In den Weinregionen lassen sie sich besonders gut organisieren – schließlich ist der Wein eine ideale Basis, um kulinarische Angebote sinnvoll mit touristischen Leistungen zu vernetzen. Axel Dreyer und weitere Autoren geben Ihnen in diesem Werk wertvolle Einblicke unter anderem in die Gestaltung von Kooperationen zwischen Weinbau und Tourismusbetrieben. Sie erläutern die Rolle der Weinstraßen in der Destinationsentwicklung und zeigen anschaulich die Verknüpfung von Tourismusförderung und Marketingstrategie am Beispiel einer Sektkellerei. Ein Impulsgeber für die Tourismusbranche!
Aktualisiert: 2019-06-24
> findR *

Nachhaltigkeit und Ernährung

Nachhaltigkeit und Ernährung von Bergmann,  Karin, Brunner,  Karl-Michael, Dirscherl,  Clemens, Empacher,  Claudia, Hayn,  Doris, Jaksche,  Jutta, Payer,  Harald, Penker,  Marianne, Rückert-John,  Jana, Schäfer,  Martina, Schönberger,  Gesa U., Spiller,  Achim, Strassner,  Carola, Ziche,  Joachim
Wie Lebensmittel produziert und vermarktet werden, was und wie Menschen essen, hat vielfältige Auswirkungen auf Umwelt, Wirtschaft und Gesellschaft. Nachhaltige Entwicklung mit den Zielen Umweltverträglichkeit, soziale Gerechtigkeit und ökonomische Stabilität ist in den letzten Jahrzehnten zu einem Leitbild zukünftiger Gesellschafts- und Wirtschaftsgestaltung geworden. Die Autorinnen und Autoren des Bandes übertragen die Idee der Nachhaltigkeit auf das Ernährungssystem und erläutern, wie Produktion, Vermarktung und Konsum von Lebensmitteln nachhaltiger werden können.
Aktualisiert: 2019-03-31
> findR *

Ökologieorientierte Produktpolitik

Ökologieorientierte Produktpolitik von Spiller,  Achim
Umweltorientierte Produktpolitik stellt Theorie und Praxis vor neue Herausforderungen: Ökobilanzen, Ökologische Werbestrategien, Gütezeichen und erweiterte Produktverantwortung sind Kernelemente eines marktbezogenen Umweltmanagements. Sie bilden zugleich einen Schwerpunkt der ökologieorientierten Betriebswirtschaftslehre. Spiller zeigt die strukturellen Probleme derjenigen Betriebe auf, die mehr als nur kosmetische Korrekturen an ihren Erzeugnissen vornehmen wollen. Aus interdisziplinärer Sicht und auf Basis aktueller informationsökonomischer und systemtheoretischer Ansätze erklärt der Autor die weitreichenden Informationsprobleme in der ökologischen Forschung, im Public-Relations-Wettbewerb um die öffentliche Meinung und hinsichtlich der marktvermittelten Information (Positionierungsstrategien, Umweltzeichen). Er leistet damit einen Beitrag zur theoretischen Umweltökonomie und bietet darüber hinaus vielfältige Hinweise und Anregungen für diejenigen Betriebe und Umweltpolitiker, die den Stellenwert des produktbezogenen Umweltschutzes erkannt haben.
Aktualisiert: 2018-11-08
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Spiller, Achim

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonSpiller, Achim ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Spiller, Achim. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Spiller, Achim im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Spiller, Achim .

Spiller, Achim - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Spiller, Achim die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Spiller, Achim und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.