Einführung in die Geschichte der Religionswissenschaft

Einführung in die Geschichte der Religionswissenschaft von Tworuschka,  Udo
Nicht nur die Religionswissenschaft, sondern auch ihre Geschichte zu erforschen, ist mittlerweile Pflicht des religionswissenschaftlichen und theologischen Studiums. Erstmals liegt mit diesem Band eine Einführung vor, die übersichtlich und knapp über die Ursprünge, die Entwicklung und den derzeitigen Stand der Disziplin informiert.
Aktualisiert: 2019-05-09
> findR *

Einführung in die Geschichte der Religionswissenschaft

Einführung in die Geschichte der Religionswissenschaft von Tworuschka,  Udo
Nicht nur die Religionswissenschaft, sondern auch ihre Geschichte zu erforschen, ist mittlerweile Pflicht des religionswissenschaftlichen und theologischen Studiums. Erstmals liegt mit diesem Band eine Einführung vor, die übersichtlich und knapp über die Ursprünge, die Entwicklung und den derzeitigen Stand der Disziplin informiert.
Aktualisiert: 2019-05-09
> findR *

Die Weltreligionen und wie sie sich gegenseitig sehen

Die Weltreligionen und wie sie sich gegenseitig sehen von Tworuschka,  Udo
Wie bewertet der Islam das Christentum? Welche Gemeinsamkeiten existieren zwischen Judentum und Buddhismus? Inwiefern rezipierten hinduistische Gelehrte die Bibel? Wie sahen und sehen sich die Religionen gegenseitig? Wo berühren sie sich in ihrem Glauben oder in ihren heiligen Schriften? Und wo liegen unüberbrückbare Unterschiede?Der vorliegende Band befasst sich mit der wechselseitigen Wahrnehmung der fünf Weltreligionen: Judentum, Christentum, Islam, Hinduismus und Buddhismus. Ein inhaltlicher Schwerpunkt liegt dabei auf dem Christentum, das dementsprechend in Katholizismus, Protestantismus und Orthodoxie gegliedert ist. In sieben Kapiteln erfährt der Leser, wie sich der „wechselseitige Blick“ historisch entwickelte, in welchen Institutionen sich der Dialog zwischen den Religionen manifestiert, und wie sich der Alltag des interreligiösen Zusammenlebens in verschiedenen Ländern und Kontinenten bis heute gestaltet.
Aktualisiert: 2019-03-12
> findR *

Die Weltreligionen – Kindern erklärt

Die Weltreligionen – Kindern erklärt von Tworuschka,  Monika, Tworuschka,  Udo, Wandrey,  Guido
Judentum, Christentum, Islam, Hinduismus und Buddhismus – Monika und Udo Tworuschka erklären in einfacher und kindgerechter Sprache die großen Religionen: Glaubensinhalte, Religionsstifter, heilige Bücher, heilige Stätten sowie wichtige Feste und Bräuche lernen Kinder und interessierte Erwachsene kennen. Der Vorläuferband wurde 2002 mit dem italienischen Friedenspreis »Premio Satyagraha« ausgezeichnet. Diese aktualisierte, ergänzte und neu gestaltete Ausgabe mit den Wimmelbildern und Zeichnungen des Illustrators Guido Wandrey bringt die Vielfalt der Religionen noch besser zum Ausdruck.Die jungen Leserinnen und Leser erfahren, dass es nicht das Judentum, den Islam und den Buddhismus gibt, sondern eine Fülle religiöser Erscheinungsformen innerhalb derselben Religionstradition je nach Herkunftsland, Richtung und Auslegung. Darüber hinaus werden auch schwierige und außergewöhnliche Themen kindgemäß angesprochen, wie etwa Religion und Gewalt, Religion und Tierschutz, Religion und Sport, Religion und Behinderung. »Die große Qualität besteht darin, dass die Texte gleichermaßen lesbar, inhaltsreich und genau geschrieben sind. Dieses Kunststück gelingt, indem die Erklärungen jeweils durch eine fiktive Erzählerin gegeben werden.«Eselsohr
Aktualisiert: 2019-06-04
> findR *

Der Islam – Feind oder Freund?

Der Islam – Feind oder Freund? von Tworuschka,  Monika, Tworuschka,  Udo
Islamisten und Islamkritiker haben eines gemeinsam: Sie ziehen sich aus dem Koran die Suren heraus, mit denen sie ihr fundamentalistisches Denken und Handeln aus dem Urtext meinen begründen zu können. Das eine führt zu Terror und Gewalt, das andere spaltet die Gesellschaft. Monika und Udo Tworuschka, ausgewiesene Islam- und Religionswissenschaftler, zeigen sachkundig und gut lesbar in 38 Thesen die wichtigsten Grundzüge dieser vielschichtigen Religion, ihre Verwandtschaft zu Judentum und Christentum, ihre kulturellen Blüten und ihre hochproblematischen politischen Abzweigungen.
Aktualisiert: 2019-02-28
> findR *

Sterben und Tod

Sterben und Tod von Feldmann,  Klaus, Frewer,  Andreas, Schäfer,  Daniel, Tworuschka,  Udo, Wittkowski,  Joachim, Wittwer,  Héctor
Zentrale ethische Frage im 21. Jahrhundert: Wie gehen wir am besten mit Altern, Sterben und Tod um? Erstmals werden die Erkenntnisse verschiedener Wissenschaften dazu in einem Handbuch zusammengefasst. Es vermittelt grundlegende Kenntnisse über medizinische, psychologische, historische und ethische Aspekte von Sterben und Tod und beleuchtet religionswissenschaftliche, ethnologische und philosophische Perspektiven. Sowohl der individuelle als auch der gesellschaftliche Umgang mit dem Thema kommen zur Sprache, ebenso wie moralische Debatten, z. B. zu Suizid und Todesstrafe.
Aktualisiert: 2019-05-26
> findR *

Der Irrtum in der Religion

Der Irrtum in der Religion von Fischer,  Klaus, Tworuschka,  Udo, Yousefi,  Hamid Reza
'Alle echte Religionswissenschaft muß auf eine Tatsachengrundlage bezogen sein. Religionswissenschaft ist keine willkürliche Spekulation über jenseitige Wirklichkeiten. Die Tatsachengrundlage, die die Basis aller Religionswissenschaften sein muß, liefern die historische Religionen der Welt in ihren Kultbräuchen und Gottesvorstellungen, ihren ethischen Anschauungen und Glaubenshaltungen. Wenn wir hier von Tatsachen sprechen, so liegt der Tatsachencharakter nicht etwa darin, daß die in den verschiedenen religiösen Traditionen überlieferten Vorstellungen, die mythischen Berichte und die an die Kultpraktiken geknüpften Erwartungen Tatsachen, also objektive Wirklichkeit betreffen und also in diesem Sinne 'wahr' sind, sondern darin, daß alle diese Erscheinungsformen religiöse Lebens historisch sind, d.h. in der Ebene der tatsächlichen Geschichte gegeben sind.' Gustav Mensching
Aktualisiert: 2019-01-08
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Tworuschka, Udo

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonTworuschka, Udo ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Tworuschka, Udo. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Tworuschka, Udo im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Tworuschka, Udo .

Tworuschka, Udo - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Tworuschka, Udo die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Tworuschka, Udo und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.