Zivilgesetzbuch I

Zivilgesetzbuch I von Aebi-Müller,  Regina, Affolter,  Kurt, Althaus,  Stefanie, Beretta,  Piera, Biderbost,  Yvo, Bigler-Eggenberger,  Margrith, Brägger,  Rafael, Breitschmid,  Peter, Bühler,  Roland, Cottier,  Michelle, Droese,  Lorenz, Eichenberger,  Thomas, Etzensberger,  Mario, Fankhauser,  Roland, Forni,  Rolando, Fountoulakis,  Christiana, Geiser,  Thomas, Girsberger,  Daniel, Gloor,  Urs, Graf-Gaiser,  Cora, Grüninger,  Harold, Guggenbühl,  Markus, Guler,  Albert, Häfeli,  Christoph, Hänseler,  Peter, Hasenböhler,  Franz, Hausheer,  Heinz, Heini (†),  Anton, Heussler,  Willi, Honsell,  Heinrich, Huber,  Michael, Huguenin (†),  Claire, Huwiler,  Bruno, Isenring,  Bernhard, Jungo,  Alexandra, Kamp,  Annasofia, Kessler,  Martin A, Koller,  Pius, Koller,  Thomas, Langenegger,  Ernst, Lardelli,  Flavio, Lehmann,  Urs, Leuba Orler,  Audrey, Leuenberger,  Christoph, Lienhard,  Bettina, Lüchinger,  Adolf, Maranta,  Luca, Meili,  Andreas, Montini,  Michel, Nägeli,  Caterina, Opel,  Andrea, Piatti,  Giorgio, Reitze,  Christophe Peter, Reusser,  Ruth E., Rösch,  Daniel, Scherrer,  Urs, Schmid-Hüppi,  Hans, Schwaibold,  Matthias, Schwander,  Ivo, Schwenzer,  Ingeborg, Spycher,  Annette, Staehelin,  Daniel, Stavro-Köbrich,  Tim Oliver, Steck,  Daniel, Studer,  Benno, Vetter,  Meinrad, Vogel,  Urs, Walser,  Hermann, Wey,  Rainer, Wildhaber,  Isabelle, Wyss,  Sabine
Der Basler Kommentar «ZGB I» erläutert die Einleitungsartikel (Art. 1-10) und die Bestimmungen zu den natürlichen und juristischen Personen (Art. 11-89bis) sowie die Vorschriften zum Ehe- und Scheidungsrecht (Art. 90-251), zur Verwandtschaft inkl. das gesamte Kindes- und Kindesschutzrecht (Art. 252-359) sowie das komplette Erwachsenenschutzrecht (Art. 360-456). Die Neuauflage berücksichtigt die jüngsten Revisionen der letzten Jahre sowie die demnächst in Kraft tretenden Änderungen. Dazu gehören namentlich: Der Vorsorgeausgleich bei Scheidung. Das neue Kindesunterhaltsrecht. Die alternierende Obhut. Die Vollstreckung von Unterhaltsansprüchen. Das neue Adoptionsrecht. Die neuen Meldepflichten im Kindes- und Erwachsenenschutz. Zudem sind die zahlreiche Rechtsprechung und Literatur in den übrigen Rechtsgebieten auf den letzten Stand gebracht worden. • Das einzige Werk, das sämtliche Neuerungen des Familien-, Personen- und Kindes- und Erwachsenenschutzrechts umfassend berücksichtigt • Auch die Neuauflage folgt dem Motto „So ausführlich wie nötig, so kompakt wie möglich“ • Auf dem neuesten Stand von Gesetzgebung, Rechtsprechung und Lehre, mit einzelnen Neuzugängen im Autorenteam
Aktualisiert: 2019-01-04
> findR *

Soziale Sicherheit/Sécurité sociale

Soziale Sicherheit/Sécurité sociale von Brühwiler,  Jürg, Duc,  Jean-Louis, Eugster,  Gebhard, Frésard,  Jean-Maurice, Greber,  Pierre-Yves, Hürzeler,  Marc M., Jöhl,  Ralph, Kahil-Wolff,  Bettina, Kieser,  Ueli, Mahon,  Pascal, Matthey,  Fanny, Meyer,  Ulrich, Monnard Séchaud,  Corinne, Moser-Szeless,  Margit, Nussbaumer,  Thomas, Usinger-Egger,  Patricia, Walser,  Hermann
Vollständig überarbeitete und erweiterte 3. Auflage des Werkes von 2007. Das Werk umfasst die einzige Gesamtdarstellung des schweizerischen Sozialversicherungsrechts in seinen internationalen Bezügen. Gegenüber der 2. Auflage wurden - nebst der seither zu den einzelnen Zweigen der Sozialversicherung ergangenen Rechtsprechung des Bundesgerichts - sämtliche legislatorischen Änderungen in die Kommentierung aufgenommen, u.a.: - das Bundesgesetz über Ergänzungsleistungen zur Alters-, Hinterlassenen- und Invalidenversicherung (ELG) vom 6. Oktober 2006, in Kraft seit 1. Januar 2008; - das Bundesgesetz über die Familienzulagen (FamZG) vom 24. März 2006, in Kraft seit 1. Januar 2009; - die grundlegenden Revisionen der Kranken-, Arbeitslosenversicherung und beruflichen Vorsorge; - die Ablösung der bisherigen Koordinationsverordnungen durch die Verordnungen V (EG) Nr. 883/2004 vom 29. April 2004 und V (EG) Nr. 987/2009 vom 16. September 2009, für die Schweiz in Kraft getreten am 1. April 2012. Troisième édition entièrement revue et augmentée de l’édition précédente parue en 2007, l’ouvrage constitue à ce jour l’unique présentation globale du droit suisse de la sécurité sociale considéré dans son contexte international. Outre la jurisprudence du Tribunal fédéral rendue dans les différentes branches des assurances sociales depuis la dernière édition, les contributions tiennent compte de l’ensemble des modifications législatives intervenues entre-temps, soit en particulier: - la loi sur les prestations complémentaires (LPC) du 6 octobre 2006, en vigueur depuis le 1er janvier 2008; - la loi sur les allocations familiales (LAFam) du 24 mars 2006, en vigueur depuis le 1er janvier 2009; - les importantes révisions de l’assurance-maladie, de l’assurance-chômage et de la prévoyance professionnelle; - le remplacement des anciennes ordonnances de coordination par les règlements (CE) no 883/2004 du 29 avril 2004 et 987/2009 du16 septembre 2009, entrés en vigueur pour la Suisse le 1er avril 2012.
Aktualisiert: 2019-01-04
> findR *

Leistungsverpflichtungen von Pensionskassen und klassischen Stiftungen

Leistungsverpflichtungen von Pensionskassen und klassischen Stiftungen von Amstutz,  Esther, Gächter,  Thomas, Konrad,  Hanspeter, Lauener,  Michael, Vetter-Schreiber,  Isabelle, Walser,  Hermann, Zurkinden-Erismann,  Linda
Die Leistungsverpflichtungen von Vorsorgeeinrichtungen werden durch das BVG abschliessend aufgeführt, räumt den einzelnen Pensionskassen aber einen Gestaltungsspielraum bei der Ausgestaltung ihrer Leistungen ein. Hanspeter Konrad und Dr. Michael Lauener erläutern die Altersleistungen einer Vorsorgeeinrichtung und den möglichen Gestaltungsspielraum im Interesse der Versicherten. Prof. Dr. Thomas Gächter und Esther Amstutz betrachten die Leistungsverpflichtungen von Pensionskassen im Hinblick auf die Hinterlassenenleistungen. Dr. Isabelle Vetter-Schreiber behandelt in ihrem Beitrag die wesentlichen Leistungsverpflichtungen aus dem Risikofall 'Invalidität'. Dr. Hermann Walser gibt in seinem Artikel über die Leistungsverpflichtungen aus Teilliquidation eine Übersicht über Tatbestände und Verfahren. Im letzten Beitrag erläutert und konkretisiert Linda Zurkinden-Erismann Umfang und Bedeutung der Leistungsverpflichtungen von klassischen Stiftungen.
Aktualisiert: 2018-07-09
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Walser, Hermann

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonWalser, Hermann ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Walser, Hermann. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Walser, Hermann im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Walser, Hermann .

Walser, Hermann - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Walser, Hermann die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Walser, Hermann und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.