Ich musste raus – Wege aus der DDR

Ich musste raus – Wege aus der DDR von Blochberger,  Ludwig, Hoffmann,  Constantin, Weinzierl,  Stefan
Von 1961 bis 1989 galt die innerdeutsche Grenze als die am schärfsten bewachte Grenze überhaupt. Für die meisten Menschen in der DDR war sie unüberwindbar. Doch viele setzten trotzdem alles daran, das Land zu verlassen. Constantin Hoffmann erzählt in seinem Buch Geschichten von Menschen, die einen Weg aus der DDR suchten und fanden. Sie beweisen, dass sich ein Volk nicht auf Dauer einsperren lässt. Basierend auf dem Buch, das im Mitteldeutschen Verlag erschienen ist, liest Ludwig Blochberger fünf ausgewählte Flucht-Geschichten. Stefan Weinzierl liefert dazu mit seinen Schlaginstrumenten den passenden Soundtrack. In der Kombination von Sprache und Klang entstehen Geschichten, die in ihrer Intensität sowohl als Hörbuch als auch live auf der Bühne noch immer berühren.
Aktualisiert: 2019-04-04
> findR *

Martin Luther

Martin Luther von Becker,  Rolf, Hesse,  Corinna, Roesch,  Roswitha, Weinzierl,  Stefan
Martin Luther: Reformator, Rebell, Schriftsteller, Musiker, Sozialreformer wider Willen. Der Bettelmönch, der die kirchliche und politische Elite Europas herausfordert, gibt bis heute Rätsel auf. Er will die Einheit der christlichen Kirche erhalten und läutet dennoch das Zeitalter der Konfessionen ein. Er ruft die „Freiheit des Christenmenschen“ aus und fordert die Herrscher dennoch auf, die revoltierenden Bauern niederzuschlagen. Die Kulturjournalistin Corinna Hesse schlägt den Bogen von der „Wendezeit“ zwischen Mittelalter und Neuzeit bis heute. Luthers Denken war seiner Zeit verhaftet, sein Wirken hat trotzdem die demokratischen Werte Europas befördert: Freiheit, Gewissen, Toleranz, Trennung von Staat und Religion sind Leitideen, die in der Reformationszeit ihre Wurzeln haben. Der Schauspieler Rolf Becker führt den charismatischen und provokativen Reformator mit sonorer Stimme lebhaft „vor Ohren“. Der Perkussionist Stefan Weinzierl verwandelt das Hörbuch mit akustischem Instrumentarium in ein raffiniertes Klangpanorama mit Zitaten aus reformatorischen Kirchenliedern.
Aktualisiert: 2016-12-22
> findR *

Beethovens Konzerträume

Beethovens Konzerträume von Weinzierl,  Stefan
Konzerträume sind mehr als nur der äußere Rahmen einer musikalischen Kultur. Ihre Architektur und Akustik prägen unmittelbar das musikalische Klangbild und die Wahrnehmung von Musik durch die Zuhörer. Die Untersuchung von Stefan Weinzierl konzentriert sich auf die historischen Konzerträume Ludwig van Beethovens. In einer umfangreichen Quellenstudie wurden zunächst alle Aufführungsräume von Beethovens Orchesterwerken zu seinen Lebzeiten in Wien ermittelt und baugeschichtlich untersucht. Auf dieser Grundlage wurden die noch erhaltenen Räume akustisch vermessen, die nicht mehr erhaltenen Räume wurden anhand von Computermodellen akustisch rekonstruiert. Dabei zeigt sich, wie spezifisch der Klangcharakter Beethovenscher Sinfonien durch die originalen Aufführungsräume geprägt wurde. Die aristokratische Musikkultur, in der Beethovens Aufstieg begann, erlebte um 1810 ihren Niedergang in Wien. Mit ihr verschwand der höfische Musiksalon und wurde durch bürgerliche Konzertstätten ersetzt. Mit der stetigen Zunahme von deren Platzkapazitäten und Raumvolumen veränderte sich nicht nur der Orchesterklang, sondern auch die Situation des Publikums. So ist in heutigen Konzertsälen für die Werke der Klassik ein Klang, der dem Erlebnis des Komponisten und des zeitgenössischen Publikums nahekommt, nicht mehr erreichbar. Gleichzeitig hat sich unsere musikalische Wahrnehmung verändert mit einem Verlust an unmittelbarer Involvierung in das musikalische Geschehen zugunsten einer rational-analysierenden Hörweise aus größerer emotionaler Distanz. Mit zahlreichen Informationen zu Fragen der räumlichen Aufstellung und Besetzung Beethovenscher Orchester, sowie Bezügen zu musikalischen, politischen und sozialen Entwicklungen der Zeit entwirft der Autor ein anschauliches Bild von der Orchesterpraxis der Wiener Klassik. Seine Ausführungen richten sich an jeden, der sich mit klassischen Orchesterwerken beschäftigt, sei es als Musiker, Dirigent, als Tonmeister oder als interessierter Konzertbesucher. Mit mehrfarbigen technischen Illustrationen AUTOR: Stefan Weinzierl, geb. 1967, studierte Physik und Tonmeister. Mit einer Arbeit über "Die Akustik der Konzerträume L. V. Beethovens" promovierte er im Fach Musikwissenschaft. Neben seiner Forschungstätigkeit arbeitet er freischaffend als Produzent und Aufnahmeleiter für Rundfunk und Schallplattenindustrie und unterrichtet als Dozent für Musikübertragung an der Universität der Künste in Berlin.
Aktualisiert: 2018-11-07
> findR *

Gemessene Interpretation

Gemessene Interpretation von Loesch,  Heinz von, Weinzierl,  Stefan
Which technical procedures exist for the analysis of musical interpretations and what can they supply? What do interpretation researchers expect from computer-aided analyses of recordings?This volume of articles contains 18 papers written by musicians, music historians, music psychologists, communication scientists, sound engineers and computer scientists for the Berlin international symposium ‘Interpretationsforschung 2010’.
Aktualisiert: 2019-06-04
> findR *

Akustische Grundlagen der Musik

Akustische Grundlagen der Musik von Weinzierl,  Stefan
Der Band widmet sich detailliert den akustischen Grundlagen von Musik. Dies betrifft zum einen die physikalische Natur musikalischer Klänge, deren sensorische Verarbeitung durch den Hörer und die Zusammenhänge zwischen akustischen Strukturen und musikalischen Perzepten. Außerdem werden die Akustik von Klangerzeugern, von der menschlichen Stimme über klassische Musikinstrumente bis zur digitalen Klangsynthese, behandelt. Den Abschluss des Bandes bildet ein Überblick über Systeme und Verfahren der Musikübertragung, von der Akustik in Konzerträumen über die elektroakustische Wiedergabe bis zur Kodierung und Transformation musikalischer Inhalte für die Übertragung in digitalen Medien.
Aktualisiert: 2018-10-05
> findR *

Mecklenburg-Vorpommern – hören.erleben.entdecken

Mecklenburg-Vorpommern – hören.erleben.entdecken von Hesse,  Corinna, Moll,  Anne, Roesch,  Roswitha, von Ramin,  Clemens, Weinzierl,  Stefan
Das Land, wo der Himmel weit und der Horizont fern ist, hat von Anfang an Pioniere und Künstler angezogen. Die frühen germanischen, slawischen und deutschen Siedler trotzten der Wildnis ihren Lebensraum ab und beseelten die Natur mit Göttern, Geistern und Zwergen. Der Fernhandel an der Ostsee brachte Reichtum ins Land, der in den Sagen und Märchen des Volkes als Traumvision seine Spuren hinterließ. Die niederdeutsche Sprache, in der stolzen Hansezeit im gesamten Ostseeraum verbreitet, verkörpert bis heute die kulturelle Identität des Landes – und der volksnahe Humor eines Fritz Reuter die spitzzüngige Waffe der Machtlosen. Die ARD-Kulturjournalistin Corinna Hesse begibt sich auf kulturelle Schatzsuche im Land der Schlösser und Gärten, der Künstler und Raumpioniere. Als Herzöge und Könige mit herrschaftlichen Seebädern das Zeitalter des Tourismus einläuteten und die Großgrundbesitzer mit prunkvollen Schlössern wetteiferten, entdeckten die Maler den Reiz der rauen Wildnis. Norddeutsche Romantiker wie Caspar David Friedrich verschlüsselten in der kargen Landschaft ihre Botschaften, Bildhauer und Schriftsteller wie Ernst Barlach oder Hans Fallada flohen aus den lärmenden Metropolen in die weite Natur, mit ihrem üppig wuchernden Reichtum und ihrer geisterhaft knisternden Stille. Andere bedeutende Künstler wie Uwe Johnson oder Günther Uecker mussten emigrieren und erträumten aus der Ferne das Land ihrer Kindheit neu. Die Erzähler Anne Moll und Clemens von Ramin und der Perkussionist Stefan Weinzierl verwandeln diese klingende Kulturgeschichte Mecklenburg-Vorpommerns in ein weitläufiges Klangpanorama für die Sinne.
Aktualisiert: 2018-07-20
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Weinzierl, Stefan

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonWeinzierl, Stefan ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Weinzierl, Stefan. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Weinzierl, Stefan im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Weinzierl, Stefan .

Weinzierl, Stefan - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Weinzierl, Stefan die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Weinzierl, Stefan und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.