»Widerrufen kann ich nicht«

»Widerrufen kann ich nicht« von Niere,  Cornelia, Zitelmann,  Arnulf

Sein Vater hatte ganz andere Pläne mit ihm: Jurist sollte er werden, Staatsbeamter. Stattdessen wurde Martin Luther »Doktor der Heiligen Schrift« und stellte mit seinen Wittenberger Thesen Kirche und Obrigkeit in Frage. Damit brach die alte Ordnung zusammen. Bauern revoltierten, Fürsten widersetzten sich dem Kaiser und Nonnen brachen aus dem Kloster aus. Aber hat Martin Luther selbst das alles gewollt? - Arnulf Zitelmann erzählt das Leben Martin Luthers, der in einer Zeit voller Umbrüche nach neuen Gewissheiten sucht.

Aktualisiert: 2017-05-05
> findR *

Die Geschichte der Christen

Die Geschichte der Christen von Grawe,  Susanne, Koch,  Dieter, Krietsch-Matzura,  Oliver, Lübben,  Amely, Szymczyk,  Marian, Winkelmann,  Helmut, Zitelmann,  Arnulf

Erfolgsautor Arnulf Zitelmann lädt zu einer Reise durch 2000 Jahre Christentum ein. Die Glaubenswelt, die er vorstellt, ist bunt, vielfältig und lebendig. Im Mittelpunkt stehen die Menschen mit ihren Träumen, Ideen und Hoffnungen. Mitreißend erzählt er von Bekannten und Unbekannten, Männern und Frauen sowie Kirchenvätern und Revolutionären. Eine faszinierende Zeitreise von den Anfängen des Christentums bis heute.

Aktualisiert: 2016-10-17
> findR *

Ich, Martin Luther

Ich, Martin Luther von Zitelmann,  Arnulf

Das Bonbon zum Lutherjahr – klug und deftig Hammermäßige Sprüche eines widersprüchlichen Mannes: Der anregende Zitatenschatz zum 500. Jubiläum der 95 Thesen: - Von Weibern, Ehe und Geschlecht - Von Fürsten, Bauern, Deutschen und Macht - Von Papst und Teufel, Christen und Glauben - Von Juristen, Ärzten, Astrologen und der Schule - Von reich und arm, Geiz und Wucher - Vom Essen und Trinken und Lebensweisheiten für jedermann

Aktualisiert: 2017-01-18
Urheber / Autor:
> findR *

Die Weltreligionen

Die Weltreligionen von Niere,  Cornelia, Zitelmann,  Arnulf

»Souverän, klar und bildhaft arbeitet Zitelmann Unterschiede und Gemeinsamkeiten der großen Weltreligionen heraus.« Frankfurter Rundschau Religion – eine Vielzahl von Lehren, Geboten und Lebenseinstellungen? Arnulf Zitelmann konzentriert sich auf die fünf großen Glaubensrichtungen dieser Welt: Christentum, Judentum, Islam, Buddhismus und Taoismus. Mit nüchternem und exaktem Blick auf die historischen Entwicklungen zeigt er die faszinierenden Parallelen, Beziehungen und Wechselwirkungen zwischen den Religionen auf. Ergänzt um zahlreiche Zitate aus den religiösen Schriften stellt Zitelmann auch immer seine persönliche Verbindung zur jeweiligen Religion her. Dabei nähert er sich brisanten aktuellen Themen, wie dem Konflikt zwischen Israel und den Palästinensern – und spürt auch Widersprüchen in den religiösen Überlieferungen nach. Ein spannendes Sachbuch, das einen differenzierten Überblick über Religion auf leicht lesbare Art bietet.

Aktualisiert: 2017-03-01
> findR *

Der schlaue Sokrates

Der schlaue Sokrates von Falk,  Martin, Zitelmann,  Arnulf

Der griechische Denker Sokrates gilt als einer der Erfinder der Philosophie. Mit seinen Ideen veränderte er die Welt - und wird auch heute noch, 2500 Jahre nach seinem Tod, gelesen und um Rat gefragt! Wie er lebte, wie die Welt aussah, in der er aufwuchs, und was seine großen Ideen waren, erzählt dieses Hörbuch spannend und verständlich nach.

Aktualisiert: 2017-01-09
> findR *

Der schlaue Sokrates

Der schlaue Sokrates von Falk,  Martin, Zitelmann,  Arnulf

Der griechische Denker Sokrates gilt als einer der Erfinder der Philosophie. Mit seinen Ideen veränderte er die Welt – und wird auch heute noch, 2500 Jahre nach seinem Tod, gelesen und um Rat gefragt! Wie er lebte, wie die Welt aussah, in der er aufwuchs, und was seine großen Ideen waren, erzählt dieses Hörbuch spannend und verständlich nach.

Aktualisiert: 2017-03-01
> findR *

Barfuß nach Canossa

Barfuß nach Canossa von Zitelmann,  Arnulf

Sprecher: Martin Falk Heinrich IV: Er ist der mächtigste Mann im Reich, König von Gottes Gnaden – und macht sich trotzdem auf den beschwerlichen Weg nach Italien. Barfuß und im Büßergewand fällt er vor dem Papst auf die Knie. Was ist passiert? Was geschah an diesen drei außergewöhnlichen Tagen in Canossa? Arnulf Zitelmann erzählt ungemein spannend und klug von diesem zentralen Ereignis der deutschen Geschichte.

Aktualisiert: 2017-03-01
Urheber / Autor:
> findR *

Unter Gauklern

Unter Gauklern von Zitelmann,  Arnulf

Martis und Linori erleben ein Stück mittelalterliche Geschichte. Martis, der Schafsjunge des Klosters, steht unter Verdacht, mit der seltsamen Babelin in geheimer Verbindung zu stehen. Als Babelin verbrannt wird, flieht Martis aus dem Kloster und schließt sich den Fahrenden und Gauklern an. Dort trifft er das Zigeunermädchen Linori wieder, dem er das Leben gerettet hat. Zusammen erleben Martis und Linori ein Stück mittelalterliche Geschichte. "Was Martis auf seiner Flucht erlebt und welche Gefahren er meistern muss, hat Zitelmann in diesem Buch unheimlich spannend erzählt. Gleichzeitig ein sehr lebendiger Beitrag zum Geschichtsunterricht." NDR

Aktualisiert: 2017-03-01
Urheber / Autor:
> findR *

Alica

Alica von Bartholl,  Max, Göbel,  Doro, Zitelmann,  Arnulf

Arnulf Zitelmanns neuer Roman erzählt von historischen Ereignissen des Jahres 510 vor unserer Zeit: von Griechen, Etruskern und Römern, von Göttern und Menschen, von Tyrannen und Philosophen. Aber vor allem von der 16-jährigen Alica, die auserwählt ist, als Priesterin der Göttin Artemis zu dienen, und die mutig beschließt, ihr Schicksal selbst in die Hand zu nehmen. Gerade als die Jungpriesterin Alica den alten Wachholderbaum, in dem die Göttin Artemis wohnen soll, wässern will, geht der Baum in Flammen auf. Die Bewohner der Insel Lemnos sind fassungslos. Warum zürnt die Göttin ihnen und bringt erneut Unglück über die Insel? Raika und Petruna, zwei alte Tempelpriesterinnen, beschließen den Rat einer hohen Priesterin in Brauron einzuholen. Sie nehmen Alica mit auf ihre Reise; seit der Verbannung von Alicas Mutter fühlen die beiden sich für das Mädchen verantwortlich. Die Reise, die eigentlich nur wenige Tage dauern sollte, wird Alica immer weiter von Lemnos wegführen - schließlich bis nach Italien. Ein geheimnisvoller Spruch des Orakels in Delphi hat ihr diesen Weg gewiesen. In einer seltsamen Frau glaubt sie, ihre Mutter zu erkennen, und tatsächlich wird die zürnende Göttin wieder versöhnt. Doch Alica kehrt nicht nach Lemnos zurück. Alles, was ihr auf dieser Reise widerfahren ist, hat sie davon überzeugt, die Priesterinnenbinde abzulegen und sich zusammen mit Tettix, einem stummen Jungen, dem jungen Lehrer Lysis anzuschließen.

Aktualisiert: 2017-03-01
> findR *

Gaukler

Gaukler von Bartholl,  Max, Knorr,  Peter, Zitelmann,  Arnulf

»Da ist wohl jeder Leser tatsächlich im Mittelalter.« Sybil Gräfin Schönfeldt, DIE ZEIT Martis, der Schafsjunge des Klosters, steht unter Verdacht, mit der seltsamen Babelin in geheimer Verbindung zu stehen. Deshalb flieht er und schließt sich den Fahrenden und Gauklern an. Unter ihnen ist das Roma-Mädchen Linori, dem er zuvor das Leben gerettet hat. Doch Martis wird von den Mönchen wieder aufgegriffen: Er soll Pater Kosmas ins Morgenland begleiten. Die scheinbar harmlose Pilgerreise wird zur gefährlichen Jagd nach einer wertvollen Reliquie, die um keinen Preis in die falschen Hände geraten darf. Seine Sehnsucht, Linori wieder zu sehen, nimmt Martis mit – bis vor die Tore von Byzanz.

Aktualisiert: 2017-03-13
> findR *

Der schlaue Platon

Der schlaue Platon von Falk,  Martin, Zitelmann,  Arnulf

Der griechische Philosoph Platon hat vor 2500 Jahren Ideen formuliert, die uns auch heute noch beschäftigen. Als Schüler des berühmten Sokrates hat er dessen Gedanken für die Nachwelt aufgeschrieben und zugleich seine eigenen entwickelt: Grundsätzliches über uns und die Welt, in der wir leben – und die, in der wir leben könnten. So hat er die Welt beschrieben und gleichzeitig verändert. Ein Denk- und Hörabenteuer für Kinder ab 10 Jahren!

Aktualisiert: 2016-12-12
> findR *

When Sky became Heaven, und wie Eva Großmutter wurde

When Sky became Heaven, und wie Eva Großmutter wurde von Zitelmann,  Arnulf

In diesem Essay versucht der Autor zu zeigen, wie vor Hunderttausenden von Jahren zugleich mit dem reflexiven Bewusstsein des Menschen sein religiöses Bewusstsein entstand. Er macht die Eigenart von Religion am Bewusstsein eines allgegenwärtigen Gesehenwerdens fest. Das transzendentale Gesehenwerden manifestiert sich in dem Gefühl von Bewachung und Überwachung von oben: 'When Sky became Heaven'.

Aktualisiert: 2017-01-18
Urheber / Autor:
> findR *

Gestern war heute. Die Welt der Mythen

Gestern war heute. Die Welt der Mythen von Zitelmann,  Arnulf

Mythen sind erzählende Philosophie. Am Anfang sprachen alle Steine, sprach alles Holz, sprach alles Wasser, sprach die Erde. So erzählen es die Mythen. Doch seit der Himmel sich von der Erde trennte, geht ein Schnitt durch die Welt. Das szenische Arrangement der Mythen verschließt die Wunde, macht das Gestern zum Heute, als es noch keine Zweiheit gab. Das Leben ist keine Spaßveranstaltung, Leben ist der Ernstfall. Das ist die globale Botschaft aller Mythen.

Aktualisiert: 2017-01-18
Urheber / Autor:
> findR *

Unterwegs nach Bigorra

Unterwegs nach Bigorra von Bartholl,  Max, Zitelmann,  Arnulf

»Zitelmann denkt, fühlt und lebt sich ganz in die damaligen Menschen, seine Figuren ein.« Eselsohr Auf ihrer Flucht lernt die junge Christin Itta viel über die drei Weltreligionen und was es heißt, anderen Menschen mit Toleranz zu begegnen. Frankreich im Jahr 732: Itta kehrt aus der Gefangenschaft zurück und erfährt, dass ihr Mann inzwischen ihre Schwester geheiratet hat. Itta soll mit einem neuen Mann verheiratet werden. Sie flieht und trifft auf den jüdischen Händler Jakob, der ebenfalls auf dem Weg nach Süden ist. Sie erleben die Schlacht bei Poitiers und retten den blinden Araber Sahnun. Gemeinsam ziehen sie weiter, jeder der drei hat ein Geheimnis …

Aktualisiert: 2017-03-01
> findR *

Keplers Welten

Keplers Welten von Zitelmann,  Arnulf

Auf seinen Grabstein ließ Johannes Kepler schreiben: 'Ich habe den Himmel vermessen.' Das hatte vor ihm noch kein anderer geschafft. Uns erreichen Bilder des Zwergplaneten Pluto. Wir schreiben eine SMS, empfangen TV-Programme. Rosetta umkreiste den Kometen Tschuri. Das alles wird von Satellitenprogrammen gesteuert, für die Johannes Kepler das rechnerische Know-how erstellt hatte. Seine Lebenszeit umfasst die Zeit vor dem Dreißigjährigen Krieg und dessen Anfänge. Johannes Kepler machte sich stark für einen Religionsfrieden. Den blutigen Konfessionskrieg hat er hautnah miterlebt. 'Mir ist, wie wenn ich gegen 1000 Wände anrennen müsste', schrieb er einem Freund. Leicht war sein Leben nicht. Trotzdem, er war ein Glückskind. Seine sich selbst gestellte Aufgabe hatte er gelöst und bewältigt, als er mit 59 Jahren in Regensburg starb. Er hatte den Himmel vermessen. Wie Johannes Kepler das zuwege brachte, erzählt diese Biografie. Sie will dem 'unvergleichlichen Menschen', wie Albert Einstein ihn nannte, das verdiente Denkmal setzen.

Aktualisiert: 2017-03-08
Urheber / Autor:
> findR *

Die Weltreligionen

Die Weltreligionen von Zitelmann,  Arnulf

Der Dialog zwischen den Religionen wird immer wichtiger. Aber er setzt voraus, dass jeder über die Religion des Anderen Bescheid weiß. Der preisgekrönte Autor Arnulf Zitelmann lädt ein in die Welt von Taoismus, Hinduismus, Buddhismus, Judentum, Christentum und Islam und zeigt Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen diesen Religionen auf.

Aktualisiert: 2017-01-10
Urheber / Autor:
> findR *

Paule Pizolka oder Eine Flucht durch Deutschland

Paule Pizolka oder Eine Flucht durch Deutschland von Bartholl,  Max, Klönne,  Arno, Zitelmann,  Arnulf

Deutschland, 1944. Als Paule Pizolka (16) zur Musterung eingezogen werden soll, haut er ab, denn er ist gegen Hitlers Krieg. Die Trennung von Ulla, seiner großen Liebe, ist hart, aber Paule bleibt keine andere Wahl. Auf seiner Flucht quer durch das Deutsche Reich erlebt er den Bombenhagel in Frankfurt und Duisburg ebenso wie die scheinbare Idylle auf dem Bauernhof. Die schlimmste Zeit macht er jedoch im Jugend-KZ Moringen durch. Nur seine Liebe zu Ulla und die Hoffnung, sie irgendwann wiederzusehen, bewahren ihn vor der puren Verzweiflung. Ungeheuer packend und dicht an seiner eigenen Biographie erzählt Arnulf Zitelmann diese ergreifende Liebesgeschichte vor dem Hintergrund des Nationalsozialismus.

Aktualisiert: 2017-04-10
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Zitelmann, Arnulf

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonZitelmann, Arnulf ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Zitelmann, Arnulf. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Zitelmann, Arnulf im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Zitelmann, Arnulf .

Zitelmann, Arnulf - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Zitelmann, Arnulf die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Zitelmann, Arnulf und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.