15. Deutsches Atomrechtssymposium von Burgi,  Martin

15. Deutsches Atomrechtssymposium

Veranstaltet vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit zusammen mit Martin Burgi

Trotz der bevorstehenden Abschaltung der letzten Kernkraftwerke verliert das Atomrecht nicht an Relevanz. Im Anschluss an das sog. Ausstiegsurteil des BVerfG, das kürzlich reformierte Strahlenschutzrecht bis hin zur Entsorgung des Atommülls stellen sich nach wie vor große Herausforderungen für die Zukunft. Daher ist es umso erfreulicher, dass sich in Berlin rund 170 Teilnehmer versammelt haben, um über diese aktuellen Themen zu diskutieren. Das Atomrecht hat seinen Stellenwert als Referenzgebiet nicht verloren. Neben den Vorträgen werden auch die Diskussionen unter den Teilnehmern in mehreren Berichten dokumentiert.

Mit Beiträgen von
Staatssekretär Jochen Flassbarth, RDin Dr. Goli-Schabnam Akbarian, Vizepräsidentin Dr. Silke Albin, RA Prof. Dr. Martin Beckmann, Prof. Dr. Martin Burgi, Prof. Dr. Dr. Wolfgang Durner, RA Gregor Franßen, Dr. Peter Hocke, Dr. Sophie Kuppler, RA Dr. Ulrich Karpenstein, Prof. Dr. Martin Kment, Prof. Dr. Markus Krajewski, Prof. Dr. Thomas Mann, MinDirig Gerrit Niehaus, RA Dr. Alexander Nüsser, RA Dr. Andreas Schirra, Prof. Dr. Sabine Schlacke, Prof. Dr. Thomas Schomerus und Diskussionsberichten

€99.00 brutto
> findR *
Produktinformationen

15. Deutsches Atomrechtssymposium online kaufen

Die Publikation 15. Deutsches Atomrechtssymposium - Veranstaltet vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit zusammen mit Martin Burgi von ist bei Nomos erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Atommüll, Atomrecht, Ausstiegsurteil des BVerfG, Endlagerung, Energierecht, Energiewende, Entsorgungsfragen, nukleare Sicherheit, Strahlenschutz. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 99 EUR und in Österreich EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!