2012 und das Gesetz der Anziehung von Erlenbach,  Ludwig von

2012 und das Gesetz der Anziehung

2012. An diesem Tag endet der über 5000 Jahre alte Maya-Kalender, der mit diesem Datum das Ende unseres Zeitalters ankündigt – eine Zeit des globalen Wandels vollzieht sich. Aus wissenschaftlicher Sicht erwartet uns am Ende des Maya-Kalenders eine Planetenkonstellation, wie sie nur alle 26.000 Jahre vorkommt. Dieses kosmische Ereignis betrifft uns alle und leitet eine neue Ära ein. Für kein anderes Datum gibt es so viele Prophezeiungen berühmter Seher, Voraussagen aus naturvölkischen Quellen und heiligen Schriften, wie für 2012. Was hat das immer bekannter werdende Gesetz der Anziehung damit zu tun, welches besagt, dass unsere Gedanken und Gefühle unsere Zukunft gestalten können? Der Autor bringt das Thema 2012 auf den Punkt. Er beschäftigt sich unter anderem mit Fragen wie: Wie bereite ich mich auf das Jahr 2012 vor?Kann ich die kommenden Veränderungen aktiv mit gestalten?Was ist die „Manasische Schwingung“?Erhalten wir alle ein höheres Bewusstsein?Was hat die Überbevölkerung mit alledem zu tun?Welche Rolle spielen die Kinder mit der neuen DNS, die sie sogar immun gegen AIDS macht?Wieso vergeht die Zeit immer schneller?Wieso die Angst vor dem Tod unsinnig istWas kommt nach 2012?Er beschreibt die Gesamtzusammenhänge und bereitet den Leser mit praktischen Tipps auf die kommende neue Zeit vor. Seine Kernaussage ist: ES GIBT KEINEN GRUND ZUR SORGE. Es ist entgegen der allgemeinen Meinung ein Thema, das Hoffnung, Mut und Freude weckt. 2012 ist die perfekte Gelegenheit, uns das Leben zu erschaffen, welches wir uns schon immer gewünscht haben.

€14.90 brutto
> findR *
Bücher zum Thema
Produktinformationen

2012 und das Gesetz der Anziehung online kaufen

Die Publikation 2012 und das Gesetz der Anziehung von ist bei Books on Demand erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: . Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 14.9 EUR und in Österreich 15.4 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!