50plus1 Kurzgeschichten von Riemer,  Andrea

50plus1 Kurzgeschichten

Quick'n'Dirty - Führung und Selbstführung anders betrachtet

Inspiriert wurden die poetischen Kurzgeschichten durch scheinbar Verborgenes, vermeintlich Flüchtiges und Unbedeutendes im alltäglichen Leben, das jede Menge an Hinweisen zu Führung und Selbstführung bietet. Die Kurzgeschichten regen Leser an, sich Zeit zu nehmen, um ihre Umgebung wahrzunehmen; erst dann werden sie auf jene Kleinigkeiten im Alltag aufmerksam, die durch die Schnelllebigkeit des modernen Lebens nicht mehr wahrgenommen werden können und doch ein reiches Repertoire an Anregungen für Führung und Selbstführung anbietet. Der Begriff quick’n’dirty wurde von der Autorin – die sich seit mehr als zwanzig Jahren mit Selbstführung, Führung und Strategie auseinandersetzt – aus der Softwareentwicklung entlehnt und in der vorliegenden Publikation in einer übertragenen Form für Kurzgeschichten verwendet Die Autorin fordert die Leser auf, achtsamer zu sein und sich damit für den Mikrokosmos zu öffnen. Sie plädiert in ihren Kurzgeschichten für eine Entschleunigung und führt in eine Einfachheit, die in der heutigen Zeit erfolgversprechender als mutwillige komplexe Modelle sind. Umsetzung und Anwendbarkeit in der Einfachheit machen mit diesen Kurzgeschichten Führung wieder zur Gestaltung und als solche lebbar.

€8.00 brutto
> findR *
Produktinformationen

50plus1 Kurzgeschichten online kaufen

Die Publikation 50plus1 Kurzgeschichten - Quick'n'Dirty - Führung und Selbstführung anders betrachtet von ist bei Holzhausen Verlag erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Alltag, Entschleunigung, Fuehrung, Kurzgeschichten, Riemer, Selbstführung. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 8 EUR und in Österreich 8 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!