850 Jahre Kloster Herrenalb von Rückert,  Peter, Schwarzmaier,  Hansmartin

850 Jahre Kloster Herrenalb

Auf Spurensuche nach den Zisterziensern

Aus dem Inhalt: H. Schwarzmaier: Die Zisterzienser in der Welt des 12. Jahrhunderts – P. Rückert: Das Albtal im 12. Jahrhundert. Eine zisterziensische Einöde? – V. Himmelein: Beiträge zur Herrenalber Kunstgeschichte – R. Neumüllers-Klauser: Stifter – Schirmer – Mönche. Mittelalterliche Inschriften im Kloster Herrenalb – F. Heinzer: Herrenalb – Frauenalb – Lichtenthal: Spurensuche in einem bibliotheksgeschichtlichen Dreieck – P. Väth: Das Herrenalber Gebetbuch – K. Andermann: Zur Besitz- und Wirtschaftsgeschichte des Klosters Herrenalb – U. Köpf: Zisterziensische Spiritualität im Kloster Herrenalb? – H. Ehmer: Die Reformation in Herrenalb. Das Ende des Klosters und der Versuch eines Neubeginns – H. John: Frauenalb – die ergänzende Klostergründung – U. Plate: Zur Baugeschichte von Herrenalb: Die Ruine und ihre Rettung – J. Wilhelm: Kloster Herrenalb als Denkmal – J. Wilhelm: Der Amtshof des Klosters Herrenalb in Oberderdingen – W. Schenk: Identifizierung, Erhaltung und Pflege sowie mediale Vermittlung des landschaftlichen Erbes des Zisterzienserordens, dargestellt an Beipielen aus Süddeutschland.

€34.00 brutto
> findR *
Produktinformationen

850 Jahre Kloster Herrenalb online kaufen

Die Publikation 850 Jahre Kloster Herrenalb - Auf Spurensuche nach den Zisterziensern von , ist bei Jan Thorbecke Verlag erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Herrenalb, Klöster, Zisterzienser. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 34 EUR und in Österreich 35 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!