Aber hier leben, nein danke. Beiträge gegen Staat, Nation und Kapital von Hofhansl,  Lena, Sandleben,  Guenther, Schadt,  Peter, Wentzke,  Theo

Aber hier leben, nein danke. Beiträge gegen Staat, Nation und Kapital

GEGEN_KULTUR Sonderausgabe #3

Am 3. Oktober 2013 feierten ca. eine halbe Million StaatsbürgerInnen ein Fest zum Tag der deutschen Einheit in Stuttgart. Etwa 400 Ungeladene trafen sich auf einer der beiden
Demonstrationen gegen die Feierlichkeiten. An den beiden Tagen nach dem Fest organisierten SJD – Die Falken Stuttgart, Alerta Pforzheim, die AG Freiburg, der Gegenstandpunkt und wir eine Konferenz unter dem Titel Aber hier leben? Nein danke. Konferenz gegen Staat, Nation & Kapital. Dieser erste Band (von geplanten
zwei Bänden) mit dem gleichen Titel dokumentiert (bis auf zwei kurze Beiträge) Positionen von Referenten der Konferenz.

Einleitend dokumentieren wir den Aufruf zur Konferenz. Darauf folgt der Artikel der GEGEN_KULTUR Redaktion; darin unser Verständnis von Staat, Nation & Volk. Der Artikel von Theo Wentzke Armut für alle sowie ein Text des Gegenstandpunkts zum Thema Rassismus stellen die Position des GSP dar. Die drei folgenden Beiträge von Guenther Sandleben (Kapital, Volk, Nation…), dem ISF (Der Staat des Grundgesetzes) und den Beitrag von Emanzipation und Frieden werden wir voraussichtlich in dem
zweiten Band der GEGEN_KULTUR Aber hier leben? Nein danke. näher besprechen und auch kritisieren. Den Autoren wird dabei die Gelegenheit geboten, auch auf unsere Kritik einzugehen. Der Text Mitbestimmen, wobei? Der Falken Erfurt und der Gruppen gegen Nation und Kapital werfen einen Blick auch auf die moderne Herrschaftsform des bürgerlichen Staates: Die Demokratie. Des Weiteren dokumentieren wir in dieser Ausgabe auch die Stellung der AG Freiburg zu Nationalismus, deren Begriff von
Nationalismus bereits einer gründlichen Kritik unterzogen wurde (was ihr in Band II nachlesen könnt).

Zum Schluss könnt ihr noch drei kurze Artikel lesen: von Thomas Eipeldauer zur Stellung Deutschlands in der EU, einen Artikel von Peter Schadt zur Asylpolitik sowie ein Interview mit einem Aktivisten der Flüchtlingsproteste. Wie auch zum letzten Ausgabe der GEGEN_KULTUR Geschlecht, Körper & Kapitalismus haben wir auch dieses mal zwei Wochenendseminare zusammen mit den Falken Stuttgart und den Falken Pforzheim zu dem Thema Staat, Nation & Volk organisiert – sowie einige Vorträge. Wir referieren auch weiterhin bei Interesse zu diesen Themen.

Da die GEGEN_KULTUR Sonderausgabe dieses Mal einen wesentlich größeren Umfang hat bitten wir die Preiserhöhung zu entschuldigen. Auch weiterhin arbeiten alle Redaktionsmitglieder unentgeltlich und wir versuchen mit dem Preis nur unsere Kosten zu decken. Die GEGEN_KULTUR Aber hier leben, nein danke. Beiträge gegen Staat, Nation & Kapital Band II erscheint voraussichtlich Mitte bis Ende 2014 – wie immer ohne Gewähr.

Wir dokumentieren die Konferenz Aber hier leben? Nein danke nicht nur mit dieser Ausgabe der GEGEN_KULTUR – auf unserer Internetseite www.gegen-kultur.de sind die Workshops als Audiomitschnitt und die Podiumsdiskussionen als Videoclip anzusehen bzw. anzuhören.

€7.00 brutto
> findR *
Bücher zum Thema
Produktinformationen

Aber hier leben, nein danke. Beiträge gegen Staat, Nation und Kapital online kaufen

Die Publikation Aber hier leben, nein danke. Beiträge gegen Staat, Nation und Kapital - GEGEN_KULTUR Sonderausgabe #3 von , , , ist bei GEGEN_KULTUR Verlag erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: . Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 7 EUR und in Österreich 7.2 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!