Afro-Brasilien: Vom weissen Konzept zur schwarzen Realität von Hofbauer,  Andreas

Afro-Brasilien: Vom weissen Konzept zur schwarzen Realität

Historische, politische, anthropologische Gesichtspunkte

Der Ethnologe Andreas Hofbauer verfolgt den Rassendiskurs zurück zu seinem Ausgangspunkt, als sich gegen Ende des europäischen Mittelalters der „ungläubige Mohr“ langsam in einen „bilogisch minderwertigen Schwarzen“ verwandelte – eine ideologisch notwendige Begleiterscheinung für den Aufbau des Kolonialismus. Dem weißen Konzept folgte die schwarze Realität. Und mit ihr das Ringen um die Aufwertung der kulturellen Traditionen: Candomble, Umbanda und Capoeira bieten heute Orte gesellschaftlicher Zuflucht. Das dynamische Verhältnis zu den Orixas, den afrikanischen Yoruba-Gottheiten, spiegelt die Sichtweise einer schwarzen Welt wider.

€21.90 brutto
> findR *
Bücher zum Thema
Produktinformationen

Afro-Brasilien: Vom weissen Konzept zur schwarzen Realität online kaufen

Die Publikation Afro-Brasilien: Vom weissen Konzept zur schwarzen Realität - Historische, politische, anthropologische Gesichtspunkte von ist bei Promedia erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Schwarzes Brasilien. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 21.9 EUR und in Österreich 21.9 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!