Aktuelle Probleme der Stadt- und Landplanung von Jäggi-Torra,  Victoria, Neuhofer,  Hans

Aktuelle Probleme der Stadt- und Landplanung

Bodenordnung in städtischen Verdichtungsgebieten und alpinen Regionen. Im Auftrag der Europäischen Fakultät für Bodenordnung

Der Band enthält Beiträge eines Symposiums der Europäischen Fakultät für Bodenordnung, das vom 20. bis 22. September 1999 in Salzburg stattfand. Er befasst sich mit zentralen Fragen der Bodenordnung vor allem in Österreich, aber auch in Deutschland, Grossbritannien, Litauen, der Schweiz und Slowenien. Hinzu kommen Beiträge, welche auf einschlägige Erfahrungen in Norwegen, Schweden und Deutschland beruhen. Zentrale Fragen der Bodenordnung werden auf der Grundlage von Wandlungen im rechtlichen, sozio-ökonomischen und Umweltbereich abgehandelt. Dazu gehören die Vertragsraumordnung als Mittel zur Baulandmobilisierung und zur Verhinderung von Baulandhortung, die raumverträgliche und bodensparende Planung in städtischen Verdichtungsräumen, die Bewahrung von Bergregionen für die ansässige Bevölkerung und als Erholungsraum, die Umnutzung bäuerlicher Liegenschaften, die aufgrund des Strukturwandels nicht ausgelastet sind, die Raumplanung zur Verbesserung der Sicherheit in den Städten und andere einschlägige Problemlagen der Gegenwart.

€77.60 brutto
> findR *
Produktinformationen

Aktuelle Probleme der Stadt- und Landplanung online kaufen

Die Publikation Aktuelle Probleme der Stadt- und Landplanung - Bodenordnung in städtischen Verdichtungsgebieten und alpinen Regionen. Im Auftrag der Europäischen Fakultät für Bodenordnung von , ist bei Lang, Peter Bern erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Baulandhortung, Baulandmobilisierung, Umweltbereich. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 77.6 EUR und in Österreich 79.8 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!