Albtraum auf den Seychellen von Zumsteg,  Didi

Albtraum auf den Seychellen

Beatrice verliebt sich an der Uni Hals über Kopf in den gut aussehenden Versicherungskaufmann Norbert. Bedenkenlos bricht sie ihr Innenarchitekturstudium ab und heiratet ihn. Leider zerbrach der Traum von einer harmonischen Ehe bald einmal, denn Norbert entpuppte sich immer mehr zu einem notorischen Fremdgänger. Als sich Beatrice schweren Herzens zur Scheidung durchringt, stirbt ihr viereinhalbjähriger Sohn. Während der Trauerzeit kümmert sich Norbert liebevoll um sie und beide kommen sich wieder näher. Ein Jahr später gebahr Beatrice nochmals einen Sohn und ging voll in ihrer Mutterrolle auf. Zwanzig Jahre später ertappt sie Norbert nach einem seltsamen Telefonanruf in flagranti. Zu tiefst verletzt muss sie erkennen wie fremd er ihr geworden war. Ihre Ehe bestand mittlerweile längst nur noch aus einem banalen nebeneinander herleben. Fest entschlossen drängt sie Norbert zur Scheidung. Doch dieser überredet sie völlig überraschend zu grosszügigen Ferien auf den Seychellen. Dort lernt Beatrice Freddy, einen Hotelier aus dem Tessin kennen. Als sie mitbekommt, wie Norbert selbst in den Versöhnungsferien, um die er sie so inständig gebeten hatte, nicht von jungen Mädchen lassen kann, gibt ihr Freddy die Kraft, sich endlich von ihm zu lösen. Dieser lockt sie ins Tessin wo sie ein völlig neues, nie gekanntes Selbstbewusstsein entwickeln kann.

€18.90 brutto
> findR *
Bücher zum Thema
Produktinformationen

Albtraum auf den Seychellen online kaufen

Die Publikation Albtraum auf den Seychellen von ist bei Books on Demand erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: . Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 18.9 EUR und in Österreich 19.5 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!