Am Rande des Nichts von Bronikowski,  Adrian

Am Rande des Nichts

Eine unverhoffte Überwindung der Selbstbeschränkung von Platon und Kant

Alles, was wir kennen, das wir lieben, das wir hassen, was wir anfassen oder uns erträumen, wird irgendwann zu nichts.
Wäre es da nicht angebracht, sich mehr mit dem Nichts zu befassen? Vielleicht erscheint es uns weniger finster, wenn wir es kennen lernen. Vielleicht können wir es sogar verstehen, ja vielleicht ist es gar nicht nichts.
Der Autor studierte Philosophie in Berlin. Er beschäftigt sich seit vielen Jahren mit dem Verhältnis von Sein und Nichts. Kann das Nichts nicht nur Sterne und Galaxien vernichten, sondern auch Grund unserer menschlichen Existenz sein?

€12.00 brutto
> findR *
Produktinformationen

Am Rande des Nichts online kaufen

Die Publikation Am Rande des Nichts - Eine unverhoffte Überwindung der Selbstbeschränkung von Platon und Kant von ist bei TRESCHER erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Existenz, Identitaet, Kant, Nichts, Ontologie, Philosophie, Platon, Sein, Selbstbeschränkung?. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 12 EUR und in Österreich 12.4 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!