Ambivalenz – Ambiguität – Postmodernität von Koslowski,  Peter, Schenk,  Richard

Ambivalenz – Ambiguität – Postmodernität

Begrenzt Eindeutiges Denken

Contrary to Descartes‘ demand that modern science must aim for clear and distinct ideas, the fruitfulness of ambivalence and ambiguity, which was always recognized in art, is being given new attention, particularly in post-modernist thinking. The interdisciplinary theme of this volume is justified ambiguity or ambivalence. It is shown that limited unambiguity is also clearly conceivable.
With contributions by Zygmunt Bauman, Friedrich Cramer, Hinderk M. Emrich, Reto Luzius Fetz, Fritz Hartmann, Kurt Hübner, Dietmar Kamper, Peter Koslowski, Knut Wolfgang Nörr, Richard Schenk, Rolf Schönberger and Falk Wagner.

€58.00 brutto
> findR *
Produktinformationen

Ambivalenz - Ambiguität - Postmodernität online kaufen

Die Publikation Ambivalenz - Ambiguität - Postmodernität - Begrenzt Eindeutiges Denken von , ist bei frommann-holzboog erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Ambiguität, Ambivalenz, Postmoderne. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 58 EUR und in Österreich 59.7 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!