Anders denken: ur-teilen heilen von Scherf,  Elisabeth

Anders denken: ur-teilen heilen

8 Menschen und 1 Bauernhaus

Die Gleichheit der Menschen besteht besonders darin, dass jeder Mensch anders ist.

‚Meinst du, dass einer von den beiden Humbertus ist?‘
‚Keine Ahnung, aber wie findest du sie?‘
Isabel wartet eine Weile und sagt dann lächelnd:
‚Sehr unterschiedlich!‘
‚Du hast nicht geurteilt. Glückwunsch! Ich wollte dich in Versuchung führen.‘
Isabel ist begeistert: ‚Wunderbar, bitte mach‘ das öfter, denn dann weiß ich, dass du ein bisschen mit aufpasst.‘
‚Kein Problem. Wie findest du denn das Haus?‘, fragt Richard verschmitzt.
Isabel lächelt wissend, überlegt einen Augenblick und antwortet: ‚Es muss heftig repariert werden, sieht aber genauso aus, wie ich es mir gewünscht habe. Ich meine, im Grundriss. Es wird uns viele interessante Stunden Arbeit servieren und hinterher viele, viele schöne Stunden miteinander. Stunden, in denen ich hoffentlich in Situationen unterschiedlicher, gegenteiliger Extreme die vollkommene Einheit entdecken kann.‘

Acht Menschen, mit großen Unterschieden in Alter, im (teils früheren) Beruf und in den Lebensgewohnheiten, kaufen zusammen ein Bauernhaus und dabei kennen sie sich kaum. Herausforderungen aller Arten sind vorprogrammiert. Auch die Versuchung, über andere zu urteilen, ist an der Tagesordnung. – Aber gerade das wird oft zum inspirierenden Salz in der Suppe.

€16.00 brutto
> findR *
Bücher zum Thema
Produktinformationen

Anders denken: ur-teilen heilen online kaufen

Die Publikation Anders denken: ur-teilen heilen - 8 Menschen und 1 Bauernhaus von ist bei Books on Demand erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: . Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 16 EUR und in Österreich 16.5 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!