Arbeit und Melancholie von Vöing,  Nerea

Arbeit und Melancholie

Kulturgeschichte und Narrative in der Gegenwartsliteratur

Erschöpfung, Depression, Burnout: Folgeprobleme der Lohnarbeit werden in literarischen Auseinandersetzungen zunehmend zum Sujet. Wilhelm Genazinos Angestellte, Karen Duves Taxifahrerin, Frédéric Beigbeders Werber, Terézia Moras Salesmanager – sie alle werden als erschöpfte bis verzweifelte Figuren gezeichnet und offenbaren darüber eine (implizite) Kritik an veränderten Anforderungen der Arbeitsgesellschaft. Auf der Basis kulturgeschichtlicher Überlegungen und anhand ausgewählter Texte der Gegenwartliteratur zeichnet Nerea Vöings komparatistische Studie nach, wie ausgerechnet die seit der Antike zur ‚Feindin‘ stilisierte Melancholie zum Vehikel dieser kritischen Darstellung werden konnte.

€39.99 brutto
> findR *
Produktinformationen

Arbeit und Melancholie online kaufen

Die Publikation Arbeit und Melancholie - Kulturgeschichte und Narrative in der Gegenwartsliteratur von ist bei transcript erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Alienation, Allgemeine Literaturwissenschaft, Arbeit, Burnout, Comparative Literature, Contemporary Literature, Cultural History, Cultural Studies, Depression, Emotionsgeschichte, Entfremdung, Erschöpfung., Exhaustion, Frédéric Beigbeder, Gegenwartsliteratur, General Literature Studies, History of Emotions, Karen Duve, Komparatistik, Kulturgeschichte, Literary Studies, Literatur, Literature, Literaturwissenschaft, Melancholie, Terézia Mora, Wilhelm Genazino, Work. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 39.99 EUR und in Österreich 39.99 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!