Archäopalynologische Untersuchungen zur Neolithisierung der nördlichen Wetterau /Hessen von Schweizer,  Astrid

Archäopalynologische Untersuchungen zur Neolithisierung der nördlichen Wetterau /Hessen

Mit einem methodischen Beitrag zur Pollenanalyse in Lössgebieten

Mit archäopalynologischen Methoden an drei hochauflösenden Pollendiagrammen wurden Untersuchungen zur Neolithisierung der Wetterau, einer lößbedeckten Altsiedellandschaft nördlich von Frankfurt/Main, durchgeführt. Die Auswertungen der einzelnen Pollendiagramme ergaben ein differenziertes Vegetationsbild innerhalb des Untersuchungsgebietes, das im wesentlichen vom Substrat und der Niederschlagsverteilung abhängig war. Zusätzlich konnten Aussagen zur Entstehung der einzelnen Ablagerungen getroffen werden Die archäopalynologischen Befunde werden dahingehend interpretiert, daß Bauern der Linearbandkeramik mit ausgereiften Landwirtschaftssystemen um 5500 v.Chr. in die Wetterau einwanderten. „Störungen“, die eindeutig auf menschliche Anwesenheit hinweisen und sich schon vorher in den Pollendiagrammen abzeichnen, werden auf eine mesolithische Bevölkerung zurückgeführt, die archäologisch jedoch noch nicht belegt ist. Diese „Störungen“ sind wahrscheinlich auf Viehwirtschaft in geringem Umfang und möglicherweise auch auf eine gezielte Hege von Pflanzen zurückzuführen. Der pollenanalytische Nachweis von Borstenmohn (Papaver setigerum) könnte kulturelle Kontakte mit dem südwestlichen Europa, evtl. über die La-Hoguette-Kultur, belegen.

€54.00 brutto
> findR *
Produktinformationen

Archäopalynologische Untersuchungen zur Neolithisierung der nördlichen Wetterau /Hessen online kaufen

Die Publikation Archäopalynologische Untersuchungen zur Neolithisierung der nördlichen Wetterau /Hessen - Mit einem methodischen Beitrag zur Pollenanalyse in Lössgebieten von ist bei Borntraeger erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Archäopalynologie, Los, Pollenanalyse, Wetterau. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 54 EUR und in Österreich 55.6 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!