Architektur in Hamburg von Hamburgische Architektenkammer

Architektur in Hamburg

Jahrbuch 2015/16

Das diesjährige Jahrbuch analysiert das neue Innenstadtkonzept, beleuchtet den Stand des Verfahrens um den Cityhof und stellt die Frage, wie pragmatisch Denkmalschutz sein darf. Weitere geplante Themen sind der Hamburger Schulbau, alternative Genossenschaften und die Frage, wie es mit Wilhemlsburg nach der IBA weitergeht. Porträtiert werden in diesem Jahr das Büro Breimann & Bruun Landschaftsarchitekten und Carl Johann Christian Zimmermann (Hamburger Baudirektor 1872–1908), der u.a. das Museum für Kunst und Gewerbe und die Universitätsklinik Eppendorf entwarf. Projekte 2015/16 u.a.: Umbau und Erweiterung der Zinnschmelze (LRW Architekten), Sanierung der Patriotischen Gesellschaft (Plan –R– Joachim Reinig), Resonanzraum im Bunker Feldstraße (pfp Architekten), Europäisches Hansemuseum, Lübeck (Andreas Heller), Finkenau Eleven Houses/Familienquartier Finkenau (Biwer Mau, NPS, Akyol Kamps), Hotel Ameron in der Speicherstadt (ehem. Kaffeebörse und Speicher O, Winking Froh Architekten und pbr AG), Kunst- und Mediencampus Finkenau (Gerber Architekten), Umnutzung der Eisenbahndirektion in Altona (LH Architekten), Umbau einer Deichtorhalle (Sunder-Plassmann Architekten), Vereins- u. Clubzentrum Norddeutscher Regatta Verein (Planungsgemeinschaft Neubau NRV Clubhaus, bestehend aus Roschke, Franzen und Partner Beratende Ingenieure VBI und Architekten Bechtloff.Derfler.Steffen BDA), Umnutzung und Sanierung der Rindermarkthalle (ABJ Architekten und pbr AG).

€39.90 brutto
> findR *
Produktinformationen

Architektur in Hamburg online kaufen

Die Publikation Architektur in Hamburg - Jahrbuch 2015/16 von ist bei Junius Hamburg erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Architektur, Hamburg, Jahrbuch. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 39.9 EUR und in Österreich 41.1 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!