ARCHITEKTURBERLIN05

ARCHITEKTURBERLIN05

Über die Vereinbarkeit von Bauen und Architektur

Nach dem Layoutrelaunch der Ausgabe 2004, präsentiert sich das Jahrbuch der Architektenkammer Berlin im Jahr 2005 nun auch inhaltlich weiterentwickelt – und das bei gleichbleibender inhaltlicher Qualität.

Was in bewährter Weise beibehalten wird, sind die Themen: in erster Linie natürlich die Dokumentation der herausragenden und prämierten Berliner Architekturen eines Jahres, die einzige dieser Art. Dazu kommen die kritische Beiträge zu städtebaulichen, landschaftsplanerischen und sonstigen Entwicklungen der Branche.

Das vergangene Berliner Architekturjahr: Spannend, überraschend und ein wenig skandalös – als Stichworte seien hier nur Peter Strieder und Topographie des Terrors genannt. Ein zentrales Thema ist die geplante Bebauung des Friedrichswerder, hier muss die gegenwärtige Architektur ihre Ensemblefähigkeit beweisen. Und wie ist die fertig gestellte Akademie der Künste am Pariser Platz innerhalb der zeitgenössischen Bauästhetik einzuordnen und zu bewerten?

Aus dem Inhalt:

da!-Ausstellung: prämierte Projekte in und aus Berlin von 2005
Chronologischer Rückblick auf das Architekturjahr 2004
die wichtigsten Debatten aus Architektur, Landschafts- und Stadtplanung, resümiert in redaktionellen Beiträgen

€12.95 brutto
> findR *
Produktinformationen

ARCHITEKTURBERLIN05 online kaufen

Die Publikation ARCHITEKTURBERLIN05 - Über die Vereinbarkeit von Bauen und Architektur von ist bei Verlagshaus Braun erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Architektenkammer, Architektur, Berlin. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 12.95 EUR und in Österreich 13.4 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!