Athen von Dr. Hillingmeier,  Klaus

Athen

Macht und Schönheit

G/Geschichte erklärt, wie Athens Geschichte unsere moderne Gegenwart beeinflusst hat. Athens Anfänge werden ebenso beleuchtet wie die Entwicklung der Demokratie von der Ermordung des Tyrannen Hipparchos durch Aristogeiton und Harmodios, Kleisthenes’ und das Scherbengericht sowie die drakonischen Strafen. Wendepunkte in Athens Geschichte werden an den Schlachten von Salamis und Syrakus sowie wichtigen Staatsmännern wie Perikles und Alkibiades veranschaulicht. Die Bedeutung der großen Philosophen Sokrates, Aristoteles und Platon weit über ihre Zeit hinaus wird erklärt. Wie Griechenland die Kunstgeschichte geprägt hat, zeigt das Beispiel der Akropolis. Auch die Rolle der Frau und das Alltagsleben im antiken Griechenland sind Thema. Im 19. Jahrhundert unterstützt die Bewegung der Philhellenen mit prominenten Vertretern wie Lord Byron den Kampf Griechenlands um seine Unabhängigkeit. Außerdem geht die Ausgabe auf den 70. Jahrestag der Atombombenabwürfe über Hiroshima und Nagasaki im Zweiten Weltkrieg ein. Die neue Serie „Hotels, die Geschichte schrieben“ stellt das Adlon in Berlin vor, die Serie „Geschichte im Alltag“ beschäftigt sich mit der Geschichte der Windel, die Serie „Portrtäts“ präsentiert die Schriftstellerin Jane Austen, deren Leben im Gegensatz zu ihren Romanen kein Happy End hatte.

€5.50 brutto
> findR *
Produktinformationen

Athen online kaufen

Die Publikation Athen - Macht und Schönheit von ist bei Bayard Media erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Athens Geschichte, Griechenland, Hipparchos, Aristogeiton, Harmodis, Schlacht von Salamis und Syrakus, Sokrates. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 5.5 EUR und in Österreich 5.7 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!