Aufhebung #1 | 2012 von Egger,  Andreas, Fellner,  Hannes A., Klingersberger,  Stefan, Ostertag,  Peter, Schweiger,  Gottfried

Aufhebung #1 | 2012

Zeitschrift für dialektische Philosophie

AUS DEM VORWORT:

Im Oktober 2011 entschlossen wir uns, die dialektische Philosophie mit einer Tagung sowie einer Zeitschrift zu fördern. Die Tagung am 21.01.2012 war auf Anhieb ein voller Erfolg: Die Teilnahme von insgesamt über 60 Personen und ausgezeichnete Vorträge haben unser Anliegen bestätigt. Sofort danach begannen wir daher mit den Vorbereitungen dieser Zeitschrift, die wir nach einem zentralen Terminus der dialektischen Philosophie “Aufhebung” getauft haben.

Im besten Sinne des Wortes hat Hans Heinz Holz die dialektische Philosophie “aufgehoben”. Keine heutige Philosophie, die sich dialektisch nennen will, kommt um eine eingehende Auseinandersetzung mit seinem umfassenden und tiefgreifenden Werk herum. Es war daher naheliegend für uns, ihn um einen Beitrag für diese Zeitschrift zu bitten, wozu er auch ohne zu Zögern zugesagt hatte. Das war bereits einige Zeit vor unserer “1. Salzburger Tagung für dialektische Philosophie”, als wir uns erste Gedanken über ihr Programm sowie den Inhalt dieser Zeitschrift gemacht haben. Unglücklicherweise verhinderte Holz’ Tod am 11.12.2011 seine Beteiligung an diesem Projekt.
Diese Zeitschrift ist Hans Heinz Holz gewidmet.

“Aufhebung”: Drei Bedeutungen in einem Wort, die in der dialektischen Philosophie als Einheit begriffen werden. Von machnen GegnerInnen der dialektischen Philosophie womöglich als ein inhaltsloses Zauberwort verunglimpft, ist sie tatsächlich die Grundform aller Entwicklung in Natur, Gesellschaft und Denken. [.]

brutto
> findR *
Produktinformationen

Aufhebung #1 | 2012 online kaufen

Die Publikation Aufhebung #1 | 2012 - Zeitschrift für dialektische Philosophie von , , , , ist bei Salzburger Gesellschaft für dialektische Philosophie erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Dialektik, dialektische Philosophie, H.H. Holz, Hans Heinz Holz, Hegel, Marx, Philosophie, Salzburg. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland EUR und in Österreich EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!