Aus einer anderen Sicht von Loy,  Hans-Werner, M.,  Micha

Aus einer anderen Sicht

Aus einer anderen Sicht
Hans liegt alleine im Zimmer. Er schläft. In kurzen wachen Momenten erinnert er sich an seine Kindheit und die Jahre des Zweiten Weltkriegs. Er versucht nochmals die Kriegserlebnisse zu verarbeiten. Dabei stellt er fest, daß er als Kind den Krieg anders erlebte. Krieg war sein Alltag, er wußte nicht weiter. Erst im Laufe der Jahre verstand er, was es bedeutete in einer ausgebombten Stadt zu Hause zu sein.
Als Jugendlicher erlebte er den Wiederaufbau, das Ringen um Lebensmittel, die Währungsreform und den aufblühenden Wohlstand, der für ihn bisher völlig unbekannt war.
Getragen von der Welle des Aufstiegs, genoß er bald auch das kulturelle Leben seiner Stadt in vollen Zügen. Malerei und Musik ließen ihn vergessen, was Jahre zuvor den Alltag beherrschte. Mit einer fertigen Ausbildung in der Tasche versuchte er die Welt kennenzulernen. Er verliebte sich und heiratete. Nun mußte beweisen auf eigenen Füßen zu stehen. Trotz des Wohlstands zeigten sich die kleinen, versteckten Hürden auf dem weiteren Weg zum Erwachsen werden. Die nächsten Eckpunkte im Leben galt es zu meistern. Er bereiste die Welt mit Hilfe seiner Frau, denn seine Stärke waren nur die Träume.
Erst im Alter, allein in seinem Zimmer, versucht er die wichtigsten Meilensteine seines Lebens zu überdenken und Bilanz zu ziehen, denn nur im Vergleich von „Soll und Haben“ war es möglich den Wert der Jahre zu bemessen.

€10.90 brutto
> findR *
Bücher zum Thema
Produktinformationen

Aus einer anderen Sicht online kaufen

Die Publikation Aus einer anderen Sicht von , ist bei Books on Demand erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: . Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 10.9 EUR und in Österreich 11.3 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!