Auswanderer vom Hümmling in Amerika (1837-1900) von Lemmermann,  Holger

Auswanderer vom Hümmling in Amerika (1837-1900)

Im 19. Jahrhundert erfasste eine mächtige Wanderungsbewegung den europäischen Kontinent. Zunehmend mehr Menschen sahen keine weitere Zukunft in ihrer alten Heimat, sei es wegen Land- und Besitzlosigkeit, Nahrungsmittelknappheit, Arbeitslosigkeit oder auch wachsender Verfolgung ihrer politischen oder religiösen Überzeugungen. In dieser Zeit wanderten auch mehr als fünf Millionen Deutsche aus, vorrangig in die USA, um in der „Neuen Welt“ ein besseres Leben zu finden.
Bis zum Ende des 19. Jahrhunderts verließen etwa 2.500 Personen das Land zwischen Wahn im Westen, Stavern im Süden, Werlte im Osten und Esterwegen im Norden. Ziele waren zu-meist die Staaten des Mittleren Westens: Missouri, Indiana, Kentucky, Kansas und Iowa.

Der Autor Holger Lemmermann thematisiert in seiner Schrift „Auswanderer vom Hümmling in Amerika 1837–1900“ erstmalig umfassend die Auswanderung vom Hümmling nach Nordamerika seit 1837 und schließt damit eine Forschungslücke.

€17.40 brutto
> findR *
Bücher zum Thema
Produktinformationen

Auswanderer vom Hümmling in Amerika (1837-1900) online kaufen

Die Publikation Auswanderer vom Hümmling in Amerika (1837-1900) von ist bei Emsländischer Heimatbund erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: . Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 17.4 EUR und in Österreich 17.4 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!