Beate hatte ein Überbein von Henke,  Juckel

Beate hatte ein Überbein

- und sie tanzte den Langsamen Walzer zu schnell

Beate Wieland kommt am 13. Mai 1970 zur Welt. Am Tag darauf befreit die RAF den Kaufhaus-Brandstifter Andreas Baader spektakulär aus dem Gefängnis. Bereits an ihrem zweiten Lebenstag macht Beate Bekanntschaft mit der Polizei. Das prägt.

1989 trägt sie mit dazu bei, dass die neun Jahre ältere Tänzerin Peggy Briesen aus der DDR in den Westen fliehen kann. Danach kreuzen sich die Wege der beiden Frauen immer wieder. Während es Beate Wieland nach Österreich verschlägt, macht Peggy Briesen in Deutschland Polit-Karriere. Beate verliebt sich Hals über Kopf in den Tiroler Naturburschen Peppi Moser. Der Beginn einer großen Liebe. Ein scheinbar ganz normales Leben. Wäre da nicht noch die Geschichte mit dem Überbein und dem Langsamen Walzer.

Ein hinreißend komischer Wessi-Ossi-Ösi-Roman, in dem natürlich auch der Yeti eine wichtige Rolle spielt.

€15.90 brutto
> findR *
Produktinformationen

Beate hatte ein Überbein online kaufen

Die Publikation Beate hatte ein Überbein - - und sie tanzte den Langsamen Walzer zu schnell von ist bei Books on Demand erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Bochum, DDR, Polit-Satire, Überbein, Wiener Opernball. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 15.9 EUR und in Österreich 16.4 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!