Bei Lichte betrachtet von Dethlefs,  Carsten

Bei Lichte betrachtet

Deutschland aus dem Blickwinkel eines Blinden

„Die Würde des Menschen ist unantastbar“ lautet Artikel 1 des deutschen Grundgesetzes. Es geht um die Würde aller Menschen, auch derjenigen mit Behinderung. In diesem Buch beschreibe ich meinen bisherigen Lebensweg als blinder Mensch in Deutschland und erläutere viele Situationen, in denen die so hochgepriesene Inklusion noch nicht funktioniert. Das liegt aus meiner Sicht jedoch nicht an zu wenig staatlicher Hilfe, sondern an zu viel Einmischung und falschen Vorstellungen über das Leben von Menschen mit Behinderung, an zu wenig gesellschaftlichem Miteinander. Viele Probleme, denen man als Mensch mit Behinderung im Alltag begegnet, mögen in den Gedanken der meisten Menschen überhaupt nicht vorhanden sein. Diese Informationslücke will ich auf unterhaltsame, anrührende, provokante und tatkräftige Art und Weise schließen. Nicht Jammern steht im Mittelpunkt, sondern die Suche nach konstruktiven Problemlösungen. Lernen Sie mich kennen und erleben Sie einen neuen Blickwinkel, den Blickwinkel eines Blinden.

€10.00 brutto
> findR *
Produktinformationen

Bei Lichte betrachtet online kaufen

Die Publikation Bei Lichte betrachtet - Deutschland aus dem Blickwinkel eines Blinden von ist bei BoD – Books on Demand erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Autobiografie, Behinderung, blind, Carsten Dethlefs, Politik. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 10 EUR und in Österreich 10.3 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!