Beiträge zum Verfassungs- und Europarecht von Banaszak,  Bogusław, Janko,  Andreas, Nocilla,  Damiano, Schambeck,  Herbert, Schmitt-Glaeser,  Walter, Tomásek,  Michal

Beiträge zum Verfassungs- und Europarecht

Grundsätzlichkeiten, Aufgaben und Probleme des demokratischen Verfassungsstaates sowie der neuen Ordnung des sich integrierenden Europas waren immer Anliegen von Herbert Schambeck. Diese waren auch Inhalte seiner Gastvorlesungen, Vorträge und Veröffentlichungen im In- und Ausland, in denen er darüber hinaus offene Fragen zum öffentlichen Recht aus normativer und ethischer Sicht stellte. Einige dieser Beiträge, vor allem der letzten Jahre, sind – in der Fassung des jeweiligen Erstdrucks – Inhalt dieses Sammelbandes, der Herbert Schambeck zur Vollendung seines achten Lebensjahrzehnts zugedacht ist. Im Zusammenwirken mit ihm nahestehenden ausländischen Kollegen veröffentlicht sein Lehrstuhlnachfolger am Institut für Staatsrecht und Politische Wissenschaften der Johannes Kepler Universität Linz dieses Werk zusammen mit dem letzten Stand des Schriftenverzeichnisses des Jubilars. Herausgegeben von: Univ.-Prof. Mag. Dr. Andreas Janko, Linz o. Univ.-Prof. Dr. habil. Dr. h.c. mult. Boguslaw Banaszak, Wroclaw (Breslau) Staatsrat Univ.-Prof. Dr. Damiano Nocilla, Rom em. o. Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. Walter Schmitt Glaeser, Präsident des bayrischen Senates a. D., Bayreuth Univ.-Prof. DDDr. Michal Tomásek, Prag

€95.33 brutto
> findR *
Produktinformationen

Beiträge zum Verfassungs- und Europarecht online kaufen

Die Publikation Beiträge zum Verfassungs- und Europarecht von , , , , , ist bei Verlag Österreich erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Europarecht, Verfassungsrecht, Verfassungsstaat. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 95.33 EUR und in Österreich 98 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!