Béla und Christine von Vidék,  Tamás

Béla und Christine

Béla wird als Flüchtlingskind kurz nach dem 2. Weltkrieg in Deutschland geboren. Seine Mutter lebte als Deutsche in Prag, sein Vater floh aus Budapest. Er ernährt seine Familie (Frau und 2 Kinder) als Sportlehrer an einer Sonderschule für Körperbehinderte. In der Mitte seines Lebens gerät er durch das leidenschaftliche Verhältnis zu einer 13 Jahre jüngeren Kollegin und Physiotherapeutin in eine schwere psychische Krise. Die Tiefe dieser Beziehung erschüttert ihn seelisch dermaßen, dass er beginnt, sich äußerst sonderbar zu benehmen. Obwohl er sehr verliebt ist und Christine seine Gefühle erwidert, ist er durch die Vertrautheit, die er in dieser Intensität und Offenheit aus seinen bisherigen Beziehungen zum anderen Geschlecht nicht kennt und die gewissermaßen eine Tabugrenze überschreitet, so verwirrt, dass er zunächst unter Impotenz leidet, ……. Eine bis ins Kleinste wahre Geschichte.

€12.90 brutto
> findR *
Bücher zum Thema
Produktinformationen

Béla und Christine online kaufen

Die Publikation Béla und Christine von ist bei Books on Demand erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: . Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 12.9 EUR und in Österreich 13.3 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!