Bibliotheken als Forschungsstätten – Verleihung der Karl-Preusker-Medaille an Bernhard Fabian von Lorenzen,  Heinz-Jürgen

Bibliotheken als Forschungsstätten – Verleihung der Karl-Preusker-Medaille an Bernhard Fabian

Der Dachverband Bibliothek & Information Deutschland e. V. (BID) verleiht jährlich die Karl-Preusker-Medaille im Andenken an Karl Benjamin Preusker (1786–1871), den Vorkämpfer der Volksbüchereibewegung, der 1828 in Großenhain (Sachsen) die erste Bürgerbibliothek gründete. Preisträger des Jahres 2013 war Bernhard Fabian, emeritierter Professor der Englischen Philologie und Buchwissenschaft an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, der mit seinem buchgeschichtlichen Werk einen herausragenden Beitrag zur kulturhistorischen Forschung geleistet und dem deutschen Bibliothekswesen wichtige Impulse verliehen hat.

Das vorliegende Bändchen versammelt die Vorträge der Preisverleihung, darunter die Rede des Geehrten, in der dieser die wechselvolle Entstehungsgeschichte des „Handbuchs der historischen Buchbestände“ skizziert, jenes editorischen Großprojekts, für das Fabian als Herausgeber maßgeblich verantwortlich zeichnete. Ergänzt wird die Publikation um einen Beitrag zur Geschichte der Karl-Preusker-Medaille.

€9.80 brutto
> findR *
Produktinformationen

Bibliotheken als Forschungsstätten - Verleihung der Karl-Preusker-Medaille an Bernhard Fabian online kaufen

Die Publikation Bibliotheken als Forschungsstätten - Verleihung der Karl-Preusker-Medaille an Bernhard Fabian von ist bei Olms, Georg erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Andenken, Auszeichnung, Bibliothek, Bibliothekswesen, Buchbestand, Bücherei, Buchgeschichte, Buchwissenschaft, Edition, Entstehungsgeschichte, Handbuch, Karl-Preusker-Medaille, Kulturgeschichte, Philologie, Preisverleihung, Preusker, Volksbüchereibewegung, Vorkämpfer. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 9.8 EUR und in Österreich 10.1 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!