Bildung von unten denken von Baur,  Werner, Mack,  Wolfgang, Schroeder,  Joachim

Bildung von unten denken

Aufwachsen in erschwerten Lebenssituationen - Provokationen für die Pädagogik

Wie ist Bildung gerade auch in benachteiligten und schwierigen Lebenslagen möglich? Wie können Bildungsprozesse so initiiert und unterstützt werden, dass junge Menschen in randständiger Lage nicht gedemütigt und verletzt, sondern geachtet und gestärkt werden? Wie lässt sich den „Lebenskünsten“ auf die Spur kommen, die junge Menschen entwickeln, um in prekären Verhältnissen dennoch zu bestehen?
Der Band versammelt Beiträge, die nach Lebensbedingungen und Biografien, Bildungsverläufen und Bewältigungsstrategien benachteiligter junger Menschen fragen; sie suchen pädagogische Antworten, um solchen Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit Respekt zu begegnen und sie zu unterstützen, ohne zu bevormunden.
In den Beiträgen werden auch Konsequenzen für die Weiterentwicklung der Schule und Jugendhilfe bedacht. Es werden vielfältige und innovative Vorschläge für einen „jugendtauglichen“ Umbau von allgemeiner und beruflicher Bildung, von Förderangeboten und Unterstützungsleistungen hin zu einer realitätsnahen und alltagsorientierten Grundbildung für junge Menschen in erschwerten Lebenslagen unterbreitet und Möglichkeiten der Umsetzung diskutiert.

€19.80 brutto
> findR *
Produktinformationen

Bildung von unten denken online kaufen

Die Publikation Bildung von unten denken - Aufwachsen in erschwerten Lebenssituationen - Provokationen für die Pädagogik von , , ist bei Klinkhardt, Julius erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Bildung, Lebenssituation, Provokation. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 19.8 EUR und in Österreich 20.4 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!