Blake & Mortimer 0: Der Kampf um die Welt von Jacobs,  Edgar-Pierre

Blake & Mortimer 0: Der Kampf um die Welt

Was Fred Zinnemann mit »High Noon« geschafft hat alle Elemente des Western-Genres zu einer dramatischen Handlung zu verschmelzen und seinen Film damit selbst zu einem Mythos zu machen gelang Edgar P. Jacobs mit seiner ersten BLAKE UND MORTIMER-Episode »Der Kampf um die Welt«. Jacobs begann die Arbeit an dieser über 150 Seiten langen Geschichte im Jahre 1946. Der Faschismus mit seinem Anspruch auf Weltherrschaft war gerade zerschlagen, und die Welt stand noch unter dem Schock des Zweiten Weltkrieges. Aber war damit die Gefahr wirklich gebannt? Oder würde ein anderer Diktator aufstehen und den Wahnsinn fortsetzen? Die Geschichte »Der Kampf um die Welt« ist deutlich von diesen Fragen gekennzeichnet. Die Sichtweise, die Jacobs anbot, ist heute veraltet. Aber sie spiegelt beispielhaft die Ängste der Menschen wider, die gerade um Haaresbreite einer Katastrophe entronnen waren. Insofern ist »Der Kampf um die Welt« ein interessantes und spannendes Dokument der Zeitgeschichte. Darüber hinaus dokumentiert »Der Kampf um die Welt« Jacobs außergewöhnliches erzählerisches Talent. Mit seiner Geschichte hat er die Entwicklung der europäischen Comics wie kaum ein anderer Zeichner beeinflusst. Somit ist »Der Kampf um die Welt« ein klassischer Meilenstein der Comic-Historie, ein Mythos, dessen packende Dramaturgie nur selten wieder erreicht wurde.

€26.00 brutto
> findR *
Produktinformationen

Blake & Mortimer 0: Der Kampf um die Welt online kaufen

Die Publikation Blake & Mortimer 0: Der Kampf um die Welt von ist bei Carlsen, Mediatoon Licensing erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Abenteuer, Comic, Comic-Klassiker, Frankobelgisch, ligne claire, Studio Hergé. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 26 EUR und in Österreich 26.8 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!