Blumen für Baruth von Fuchs,  Nora, Janßen,  Ulrich, Oltmanns,  Dietrich, Rosin,  Susanne, Wollheim,  Ralf

Blumen für Baruth

Der Katalog „Blumen für Baruth“ erschien zur Ausstellung „Blumen für Baruth“ 2008. Der Film „Lasst Blumen sprechen“ wurde im Bus, den man am Tag der Eröffnung von Berlin nach Baruth buchen konnte, gezeigt. Die Künstler der Ausstellung haben dort auf einige immer wieder kehrenden Fragen zum Thema Blumen und Pflanzen geantwortet. Diese Fragen und Antworten tauchen zusammen mit Texten und Bildern zu den einzelnen Arbeiten auf. Jeder Künstler ist mit zwei Doppelseiten beschrieben.

25 beteiligte Künstler: Sonja Alhäuser – Wilhelm Beestermöller – Nora Fuchs – Birgit Hampel – Thomas Hauser – Josef Herz – Veronike Hinsberg – Marcus Jansen – Ulrich Jansen – Alexander Koblitz – Carmen Luippold – Eric Jan Ouwerkerk – Hans Pieler – Peter Rösel – Susanne Rosin – Cordula Sauer – Martin Schwenk – Matten Vogel – Reinhard Voigt – Heinrich Weid – Heinrich Weitzel – Ovis Wende – Henner Winkelmüller – Francis Zeischegg – Regula Zink

Texte: Matthias Frings, Bettina Güldner, Georg Goes, Susanne Köhler, Dirk Pötschmann, Katharina Schicke, Ralf Wollheim

Layout: Ulrich Jansen

Bildmaterial: Nora Fuchs, Josef Herz, Ulrich Jansen, Carmen Luippold, Dietrich Oltmanns, Erik-Jan Ouwerkerk, Nora Ouwerkerk, Martin Pfahler, Gösta Röver, Susanne Rosin, Filmstils aus dem Film „Lasst Blumen sprechen“

€10.00 brutto
> findR *
Produktinformationen

Blumen für Baruth online kaufen

Die Publikation Blumen für Baruth von , , , , ist bei Kunst- u. Kulturverein Alte Schule Baruth erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Baruth, Blume, Fotografie, Installation, Kunst, Kunstverein, malerei. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 10 EUR und in Österreich 10 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!