Botschaft von Gottes Güte, lateinisch-deutsch von Brem,  Abtissin Hildegard, Gertrud von Helfta

Botschaft von Gottes Güte, lateinisch-deutsch

Band 3: Buch 4

Die heilige Gertrud von Helfta (1256-1302), die große Mystikerin und hochbegabte Theologin aus Thüringen, hat mit ihrer zisterziensischen Spiritualität eine fast unglaublich zu nennende Wirkung in 700 Jahren entfaltet. Sie ist eine Evangelistin des Glaubens, die vom „Strom göttlicher Wonnen“, von der Liebe Christi erfasst ist und die Menschen bis heute inspiriert. „Anregungen für die Feier des Gottesdienstes und das persönliche Beten“ – so könnte man den dritten Band, bzw. das vierte Buch der „Botschaft von Gottes Güte“, überschreiben.

Gertrud von Helfta zeigt auf diesen Seiten durch Vermittlung einer Mitschwester, die ihre Gedanken und Erfahrungen schildert, wie das Dasein vor Gott zu einer ganzheitlichen, alle Sinne des Menschen ansprechenden Erfahrung werden kann. Und nicht nur das: Jede irdische Liturgie ist – wie sie in vielen Bildern anschaulich aufzeigt – eine gemeinsame Feier der ganzen Kirche, des Himmels und der Erde, die alle Engel und Heiligen einbezieht, ja eine Teilnahme am Leben des dreifaltigen Gottes selbst, der sich und seine Gaben an uns Menschen verschenkt. So kann dieses Buch allen wertvolle Impulse geben, die Tiefe und Fruchtbarkeit in ihrer Begegnung mit Gott zu suchen.
Direkte und unkomplizierte Bestellung unter: bestellung(at)klosterladen-heiligenkreuz.at

€27.14 brutto
> findR *
Produktinformationen

Botschaft von Gottes Güte, lateinisch-deutsch online kaufen

Die Publikation Botschaft von Gottes Güte, lateinisch-deutsch - Band 3: Buch 4 von , ist bei Be&Be-Verlag erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Botschaft, Ehrfurcht, Gertrud von Helfta, Gott, Güte, Heilige, Heiligenkreuz, Jesus, Kirchenjahr, Liturgie, Mystik. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 27.14 EUR und in Österreich 27.9 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!