Briefe von Echte,  Bernd, Glauser,  Friedrich

Briefe

1935-1938

Es gibt wohl kaum ein Schriftstellerleben, das so sorgfältig dokumentiert ist wie das des Schweizer Kriminalautors Friedrich Glauser. In Vormundschaftsbehörden blieben mehr als 300 Briefe erhalten. Ein Psychoanalytiker, der über Jahres Glausers Vertrauensperson war, sammelte seine Briefe. Hinzukommen Korrespondenzen mit dem Vater, mit Verlagen, Kollegen und Freunden, insbesondere die bewegenden Briefe an seine Braut Berthe Bendel.

€18.00 brutto
> findR *
Produktinformationen

Briefe online kaufen

Die Publikation Briefe - 1935-1938 von , ist bei Arche erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: 20. Jahrhundert, Belgien, Briefe, Dadaismus, Erziehungsheim, Frankreich, Fremdenlegion, Friedrich Glauser, Gefaengnis, Italien, morphiumsüchtig, oesterreich, Orte, Psychiatrie, Psychiatrische Klinik, Rastlosigkeit, Schriftsteller, Schweiz, Wien, Zuerich. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 18 EUR und in Österreich 18.6 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!