Briefwechsel 1863–1880 von Flaubert,  Gustave, Moldenhauer,  Eva, Turgenev,  Ivan, Urban,  Peter

Briefwechsel 1863–1880

17 Jahre lang, bis zum Tode Flauberts, dauert diese Freundschaft, 235 Briefe wandern in dieser Zeit zwischen den beiden Schriftstellern hin und her. Sie handeln von den Büchern und der Gicht, dem Altern und der Dummheit – und immer wieder von der gegenseitigen Zuneigung: »Ein seltener Beleg dafür, dass zwei große Schriftsteller einander von Herzen zugeneigt sind.« (Julian Barnes)

€12.90 brutto
> findR *
Produktinformationen

Briefwechsel 1863–1880 online kaufen

Die Publikation Briefwechsel 1863–1880 von , , , ist bei Diogenes erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: 19. Jahrhundert, Altern, Älterwerden, Autor, Briefe, Briefwechsel, Dummheit, Frankreich, Freunde, Freundschaft, Gicht, Klassiker, Literatur, Schriftsteller. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 12.9 EUR und in Österreich 13.3 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!