Bücher leihen Ideen teilen von Christiane ,  Müller

Bücher leihen Ideen teilen

Bibliotheken in der Sharing Economy

Warum kaufen, wenn man auch leihen kann, was man nur selten benutzt? Diese Idee steckt hinter den vielen Sharing-Angeboten, die derzeit überall aus dem Boden sprießen. Ob Autos, Kleider, Bohrmaschinen oder Arbeitsräume – all das muss man heute nicht mehr selbst besitzen: zumindest in größeren Städten gibt es Unternehmen oder nachbarschaftliche Projekte, die eine Nutzung auf Zeit anbieten. Sie kopieren damit das uralte Geschäftsmodell von Bibliotheken, die seit jeher ihre Bestände so verwalten, dass deren gemeinsame Nutzung durch eine Vielzahl von Menschen möglich wird. Was verändert sich nun für Bibliotheken, wenn so viele Nachahmer auf der Bildfläche erscheinen? Braucht man sie noch – oder können die neuen Konkurrenten deren Aufgabe nicht schneller und besser erfüllen? Oder können sie ganz im Gegenteil von diesem Trend profitieren, weil das Teilen und Tauschen gerade „in“ ist? Dieses Buch geht solchen Fragen nach und bereitet das Thema Sharing Economy und die Auswirkungen auf das Bibliothekswesen grundlegend auf.

€17.50 brutto
> findR *
Produktinformationen

Bücher leihen Ideen teilen online kaufen

Die Publikation Bücher leihen Ideen teilen - Bibliotheken in der Sharing Economy von ist bei Simon Verlag für Bibliothekswissen erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Bibliotheken, Kreativitaet, Open Access, Sharing Economy. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 17.5 EUR und in Österreich 17.5 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!