Bürger ohne Macht? von Buchholz,  Erich

Bürger ohne Macht?

Teilhabe unerwünscht.– wie unser'Rechtsstaat' sein Volk von der Macht fernhält

Dass die Bundesrepublik ein Rechtsstaat ist, darüber herrscht in Volksparteien und meinungsführenden Medien bedingungslose Einigkeit. Mit Blick auf den fortlaufenden Abbau der Bürgerrechte muss das bezweifelt werden – das zeigt der bekannte Jurist Erich Buchholz in seiner tiefgreifenden Analyse unseres Rechtssystems. Mit dem Blick des erfahrenen Rechtswissenschaftlers deckt er die Fehler auf: die Machtlosigkeit des Einzelnen gegenüber dem Staat, der als Vollstrecker der Interessen von Wirtschaft und Hochfinanz fungiert und seine Bürger mit ihren Sorgen um die eigene Sicherheit, beim Schutz vor Straftaten, im Armuts- und Krankheitsfall und bei der Altersfürsorge im Stich lässt – und zugleich jede organisierte Meinungsäußerung ‚von unten‘ ignoriert, stigmatisiert oder kriminalisiert.
Ein schonungsloses Enthüllungsbuch und ein Aufruf, sich nicht mehr alles gefallen zu lassen.

€14.99 brutto
> findR
  • Produktinformationen
  • Bewertungen
  • Schreibe einen Kommentar

Bürger ohne Macht? online kaufen

Die Publikation Bürger ohne Macht? - Teilhabe unerwünscht.– wie unser'Rechtsstaat' sein Volk von der Macht fernhält von ist bei edition berolina erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Bürgerrechte, demokratisches Mitspracherecht, demokratisches Rechtssystem, Pegida, politische Einmischung, politische Mitsprache, politisches Engagement, Protestbewegung, Stuttgart 21, Volksbewegung. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 14.99 EUR und in Österreich 15.5 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!